3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

schwäbische "Straubeze"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 450 g Milch
  • 3 Eier
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 l Backfett
  • Puderzucker
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Milch, Eier und Salz in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufen 4 verrühren.
    Mehl und Backpulver zugeben und 15 Sek./Stufen 4 unterrühren.
    Den Teig 30 Minuten ziehen lassen

    In einem flachen Kochtopf (etwa 25 cm im Durchmesser ergibt die Größe der Strauben) das Backfett auf 170 Grad erhitzen.

    Nun durch einen Straubentrichter/Trichter den Teig von der Mitte aus kreisförmig in das Fett einfließen lassen und auf beiden Seiten goldgelb backen.
    Die Strauben aus dem Fett nehmen, auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen und vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestreuen.

    Gartemperatur: 170 Grad
    Garzeit : 3-5 Minuten

    Schmeckt vor allem noch warm mit Apfelmus

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das hört sich sehr lecker an,

    Verfasst von maus1994 am 21. November 2012 - 20:22.

    Das hört sich sehr lecker an, nur was ist ein Straubentrichter?  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat mir und meiner Familie

    Verfasst von Kattl83 am 26. September 2012 - 23:01.

    Hat mir und meiner Familie super geschmeckt und geht echt schnell. Jederzeit wieder!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Aus Bad Wildbad

    Verfasst von esthi76 am 19. September 2012 - 18:37.

    Aus Bad Wildbad

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Esthi, wo aus Schwaben

    Verfasst von Mixmeggi am 15. September 2012 - 20:14.

    tmrc_emoticons.) Hallo Esthi,

    wo aus Schwaben kommst Du denn her? ich komme aus Göppingen und hab das Wort bzw. das Gebäck noch nie gehört. Hört sich aber interessant an.

    Viele Grüße aus dem Schwabenland

    Margit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können