3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schweizer Lebkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

zum Teig

  • 100 g Butter
  • 3 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Rahm
  • 100 g lösliches Schokopulver
  • 1 Päckchen Lebkuchengewürz
  • 170 g gem.Haselnüsse
  • 150 g Mehl
  • 2 Esslöffel Honig
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Schweizer Lebkuchen
  1. Butter,

    Eier und Zucker  1 Minute  auf Stufe 5 Closed lidschaumig rühren.

    Die restlichen Zutaten zugeben und 1 Minute miteinander Gentle stir setting.

    Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, 20 Minuten bei 180 Grad backen.

    Nach dem Backen auf einem Rost auskühlen lassen und in kleine Rauten schneiden und  mit  Kuvertüre bestreichen und evtl. verzieren.

    Diese Menge ist für ein kleineres Backblech ausgelegt, für ein herkömmliches einfach die Menge verdoppeln.

    Gutes Gelingen und eine schöne Weihnachtsbäckerei wünsch ich euch :-)

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach traumhaft! Wird

    Verfasst von k_raupe am 23. Oktober 2014 - 21:03.

    Einfach traumhaft! Wird wieder gemacht! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • eier und rahm ersetze ich

    Verfasst von Cucina Kaiserslautern am 20. Oktober 2014 - 20:59.

     siehe Profil!!        sarah.s.sari-steller -  aus KAISERSLAUTERN   </

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept. sehr lecker und

    Verfasst von tcsls am 29. November 2013 - 10:54.

    Super Rezept.

    sehr lecker und saftig. Lebkuchen waren schon nach 1 Tag aufgegessen!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Viel Spaß und gutes Gelingen

    Verfasst von Welte am 13. November 2013 - 11:55.

    Viel Spaß und gutes Gelingen tmrc_emoticons.)  beim Cooking 7

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •     Auch einen guten Morgen

    Verfasst von Welte am 13. November 2013 - 11:54.

     

     

    Auch einen guten Morgen Sonnenschein

     

    Das Päckchen Lebkuchengewürz hat 15 g Inhalt, 5o g wären tatsächlich etwas zu viel des guten

     

    Das Kakaopulver ist das wo man zum backen nimmt, zum Beispiel das von Sarotti, hat einen feineren Geschmack.

     

    Liebe Grüße zurück und gutes Gelingen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wird auf jeden Fall

    Verfasst von Hermine1977 am 13. November 2013 - 11:25.

    wird auf jeden Fall ausprobiert. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen Ist mit dem

    Verfasst von -sonnenschein-84- am 13. November 2013 - 10:37.

    Guten Morgen tmrc_emoticons.-)

    Ist mit dem löslichen Schokopulver Kakao / Kaba gemeint?

    Und wieviel Gramm Lebkuchengewürz hat bei Ihnen ein Päckchen? Bei mir hat eins nämlich 50g, was mir etwas viel vorkommt tmrc_emoticons.;-)

    Danke für eine kurzfristige Rückinfo & viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können