3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sommerlich saftiger Ananaskuchen ohne Backen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Boden

  • 250 Gramm Kekse (z.B. Butterkekse)
  • 125 Gramm Butter oder Margarine
  • 2,5 EL Zitronensaft, je 100 Gramm Kekse 1 EL

Belag

  • 1 Dose gross Ananas Ring
  • 1 Dose klein Ananas geschnitten
  • 90 Gramm Speisestärke
  • 1 EL Zitronensaft

Sahne

  • 400 Gramm Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 30 Gramm Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1-2 EL Schokoraspeln
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Repezt ist für eine 28er Springform
  1. Springform mit Backpapier auslegen.

  2. Boden
  3. Butter in Closed lid und bei Stufe 1Counter-clockwise operation Varoma 1 min anschmelzen.Kekse und Zitronensaft hinzufügen und 5 Sekunden Stufe 5  Counter-clockwise operation zerkleinern.Bei Butterkeksen, ansonsten auch etwas länger. Keksmasse als Boden in Springform eindrücken.Boden im Kühlschrank mindestens eine Stunde Kühlstellen.(Ich mach den Boden meist ein bis zwei Tage vorher am morgen bzw. im Laufe des Tages den Boden und Abends den Belag).

     

  4. Belag
  5. Ananas ab seien und Saft auffangen.Etwas Saft (100-200 Gramm) mit der Speisestärke im Closed lidbei Stufe 5 Counter-clockwise operation 5 Sekundne verrühren.Restlicher Ananassaft, Zitronensaft und Ananas in Ringen sowie 2/3 der geschnittenen Ananas hinzugeben und Closed lid Counter-clockwise operation 3 Sekunden Stufe 8 zerkleinern.Daraufhin Closed lid 9 Min Varoma Counter-clockwise operation  Stufe 2 aufkochen.Abkühlen lassen (ca. 1/2 Stunde), Masse "stockt an" und sollte lauwarm auf den Boden gegeben werden.Mindestens 2 Stunden kühl stellen (ich  stelle es immer über Nacht in Kühlschrank).

     

  6. Sahne
  7. Der Mixtopf muss gut sauberr, trocken und absolut fettfrei sein!Zudem sollte der Mixtopf wie auch der Schmetterling richtig kalt sein (15 Min Kühlschran, kurz von außen unter den kalten Wasserstrahl halten, im Winter ein Weilchen raus stellen,...)Schmetterling einsetzen und die frische Sahne aus dem Kühlschrank nehmen und in den Closed lid gießen. 1-2 Min. auf Stufe 3 unter SICHTKONTAKT die Sahne ohne den Meßbecher schlagen. Direkt bei beginn Sahnesteif und Puderzucker einrieseln lassen (Sahnesteif und Puderzucker kann auch direkt mit der Sahne in Mixbecher gegeben werden).Wenn Sahne fast steif ist Zitronenspritzer zugeben.Alternativ kann Sahne auch ganz steif geschlagen werden und Zitronensaft bei Rührstufe (unter Stufe 1) 5 Sekunden untergemischt werden.Sahne mit dem Spatel vom Deckel und Rand entfernen und gleichmässig auf den Kuchen streichen.Mit restlichen Anansasstücke und Schokoraspeln verzieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Optimaler Sommerkuchen.

Kekse je nach Geschmak mehr oder weniger nehmen.Ich nehme eher weniger, da wir kein so dicken Boden mögen.Auch nehme ich oft weniger Butter und dafür mehr Zitronensaft oder etwas vom Ananassaft.Auch bei der Sahne hab ich oft schon deutlich weniger genommen, da wir einfach mehr auf die Fruchtfüllung Wert legen.Sollten keine Kinder mitessen, kann auch nur die Hälfte des Ananassaft genommen werden und für der Rest mit SEKT ersetzt werden.Ich beginn den Kuchen gern am Donnerstag mit dem Boden, am Freitag dann der Belag, am Samstag morgen dann die Sahne und am Samstagnachmittag gibt es dann ein sommerliche Erfrischung.Wichtig ist das der Kuchen immer gut kalt gestellt und auch kalt seviert wird.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Allererste Sahne. Hatte den

    Verfasst von Fourpenny am 11. Juli 2015 - 21:56.

    Allererste Sahne.

    Hatte den Kuchen zum Strassenfest gemacht, es waren fast 30 Grad angesagt. Aus dem Kühlschrank war der Kuchen richtig frisch, nicht zu süß und auch nicht zu mächtig bei den Temperaturen. Er war als erster von allen aufgegessen. Der Mann will den auch wieder haben. Gespeichert, den gibt es bald wieder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist absolut

    Verfasst von Tanja23688 am 29. April 2015 - 23:44.

    Der Kuchen ist absolut klasse. Alle waren begeistert!  Und er ist gut zu machen. Volle Punktzahl tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können