3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Stachelbeer-Käse-Streuselkuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Stachelbeer-Käse-Streuselkuchen

  • 150 Gramm Butter
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker, selbst gemacht
  • 1 gestrichener Teelöffel Zimt, gemahlen
  • 250 Gramm Mehl
  • 200 Gramm Frischkäse
  • 50 Gramm Milch
  • 40 Gramm Zucker
  • 2 Stück Eier
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 500 Gramm Rote Stachelbeeren, Gewaschen und geputzt
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Butter im Mixtopf 3 Min./50°/ Counter-clockwise operation /Stufe 2 schmelzen.

    Zucker, Vanillezucker, Zimt und Mehl zufügen und 3 Min./Dough modekneten bis ein krümeliger Teig entsteht.

    2/3 der Streusel in eine gefettete Springform geben und mit einem Löffel in die Form drücken. Die restlichen Streusel umfüllen.

    Frischkäse, Milch, Eier und Zucker im Mixtopf
    3 Min./ Counter-clockwise operation /Stufe 3 cremig rühren. Anschließend das Puddingpulver zufügen und
    1 Min./ Counter-clockwise operation/ Stufe 4 unterrühren.

    Frischkäsemasse auf den Boden in die Springform geben, die Stachelbeeren gleichmäßig darauf verteilen und mit den restlichen Streuseln bestreuen.

    Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der unteren Schiene ca.40 min backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer keine frischen Stachelbeeren bekommt, kann auch welche aus dem Glas nehmen. Dann aber etwas Zitronensaft und angeriebene Zitronenschale zur Frischkäsemasse geben, damit man einen säuerlichen Geschmack bekommt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckeres Rezept! Bei den Streuseln muss man...

    Verfasst von mtobide am 17. September 2018 - 15:19.

    Sehr leckeres Rezept! Bei den Streuseln muss man noch etwas Mehl nachfüllen, damit sie crunchiger werden. Wahrscheinlich ein gutes Grundrezept auch für andere Beerensorten!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können