3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Stevia-Hefezopf, laktosefrei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 250 g Sahne laktosefrei
  • 1 Würfel Hefe
  • 20 g Stevia-Crystal Backsüße
  • 2 Msp. Vanillepulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1 TL Honig (braucht die Hefe)
  • 500 g Mehl 405
  • 30 g gehackte Mandeln
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch laktosefrei
  • 40 g Rosinen
  • 40 g Rum oder Apfelsaft ohne Zucker
5

Zubereitung

    Teig
  1. Die Rosinen mit dem Rum oder Apfelsaft tränken. Wenn genug Zeit ist, über Nacht.

     

    Sahne, Vanillepulver, Eier, Stevia in den Mixtopf geben und 3 Min/37°/Stufe 1 erwärmen.

    Salz, Mehl, Rosinen, Honig und Hefe zugeben 3 Min/Knetstufe. Den Teig in eine Schüssel geben und an einem warmen Ort zugedeckt eine Stunde gehen lassen.

     

    Backofen auf 180 ° Ober/Unterhitze vorheizen.

    Jetzt den Teig in drei gleiche Teile teilen und einen Zopf flechten. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und nochmal zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

    Eigelb mit Milch verquirlen und den Zopf damit bestreichen. Die gehackten Mandeln auf den Zopf streuen.

    Auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Backofen geben und 20 Min/ bei 180 ° C backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Natürlich können die Rosinen auch weggelassen werden. Ich hatte keine Mandeln zu Hause, habe dafür einfach Haselnuss grob im TM zerkleinert. Auch hatte ich ihn dieses Mal ohne Rosinen gebacken, da unser Besuch keine Rosinen mag.

Das Rezept stammt ursprünglich aus dem Kochbuch "Backen ohne Zucker" //www.stevia-crystal.com/ . Ich habe es nur auf den Thermi umgewandelt.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • den Zopf habe ich heute

    Verfasst von Ute1963 am 30. März 2013 - 16:42.

    den Zopf habe ich heute gebacken und gerade probiert, er ist sehr sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept ohne Zucker! Dafür gebe ich dir gerne 5 Sterne

    blatt-0045.gif von 123gif.de
    LG Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen, der Hefezopf

    Verfasst von Sport-Maus1962 am 26. Januar 2013 - 10:27.

    Guten Morgen,

    der Hefezopf hat auf jeden Fall den kompletten Sternenregen verdient, das Ergebnis war perfekt. Danke schön fürs Rezept.

    LG 

    martina

    Das Leben genießen, so lange ich es nicht begreife. 


    (Tucholsky)


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das ist ja toll, ich brauche

    Verfasst von Sport-Maus1962 am 19. Januar 2013 - 23:37.

    das ist ja toll, ich brauche genau für morgen früh einen hefezopf, weil der schwiegerfreund zum frühstück bleibt, genial, danke dir, freue mich auf weitere rezepte. 

    LG

    martina

    Das Leben genießen, so lange ich es nicht begreife. 


    (Tucholsky)


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • dislee, vielen Dank für Deine

    Verfasst von Lelchen am 19. Januar 2013 - 14:37.

    dislee, vielen Dank für Deine Sterne und den netten Kommentar.

    Ich möchte noch mehr Rezepte einstellen, aber ich bin noch mit Stevia schwer am Ausprobieren. Und wir können nicht immer alles Essen, was ich gerne kochen und backen möchte. Ein bißchen sollte man ja auch auf die Figur achten.

    Nochmal Danke und viel Spaß und Guten Appetit.

    LG Lelchen


    Toleranz ist die Nächstenliebe der Intelligenz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute diesen Hefezopf

    Verfasst von dislee am 19. Januar 2013 - 13:22.

    Habe heute diesen Hefezopf gebacken. Hat super geklappt. Mein Schwager hat eine Laktoseintoleranz und meine Schwiegermutter ist Diabetikerin, die immer sagt, man kann nicht gesund für Diabetiker backen. Da wird sie heute aber überrascht sein. Wir haben ein bißchen probiert (einfach etwas Teig "weg"genommen und extra gebacken), wir konnten keinen Unterschied zu normalen Hefezöpfen feststellen.

    Vielleicht gibts noch mehr Rezepte von Dir????

    Bin absolut begeistert und wohlverdiente 5 *****, am liebsten noch mehr!!!!!!!!!!

    Habe übrigens den Link befolgt und dort bestellen lassen. Diese Produkte sind besser wie die, die ich zu Hause hatte. Auch dafür recht herzlichen Dank.

    LG dislee  


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Silberlocke, freu mich

    Verfasst von Lelchen am 16. Januar 2013 - 08:19.

    Hallo Silberlocke,

    freu mich riesig' dass sich jemand getraut hat, diesen Hefezopf zu backen, und vor allen Dingen, dass er geschmeckt hat.

    Vielen Dank für Sterne und Kommentar.

    LG Lelchen


    Toleranz ist die Nächstenliebe der Intelligenz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit Hilfe meiner Tochter

    Verfasst von Silberlocke am 14. Januar 2013 - 20:44.

    Mit Hilfe meiner Tochter heute gebacken und gegessen, das ist ein tolles Rezept. Sehr lecker und gut verträglich.

    Danke. 5 Sterne sind ein Muss. Weiter so.

    Viele Grüße 

    Silberlocke

    Die Silberlocke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, sofort

    Verfasst von teddyundine am 13. Januar 2013 - 17:34.

    Tolles Rezept, sofort abgespeichert, Herzchen schon vergeben, Sterne nach dem Ausprobieren, danke für das Einstellen.

    Gruß

    Teddyundine



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • geniale Idee, den Zopf

    Verfasst von Delphinfrau am 13. Januar 2013 - 16:45.

    geniale Idee, den Zopf laktosefrei und urgesund und ursüß mit dem Zucker Next Generation zu backen!!! Ein Segen für die, die abnehmen und doch gerne süß schleckern wollen oder die, die aus gesundheitlichen Gründen müssen... 

    wird gespeichert und bei Gelegenheit ausprobiert...  ...denn ein paar Kilos sollten bei mir und meinem herzallerliebsten Dicken (der hier das Süßmaul ist) purzeln... 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können