3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Streuselkuchen (DDR Rezept)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Streusel

  • 70 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 140 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Teig

  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 200 g Quark
  • 1 Ei
  • 50 g Öl
  • 75 g Milch
  • 260 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 10 g Backpulver

Topping

  • Puderzucker
  • 0,1 Liter Sahne
5

Zubereitung

    Streusel
  1. Alle Zutaten für die Streusel in den Closed lid geben und auf Stufe 4 bei Sichtkontakt rühren, bis ihr schöne Streusel habt. Umfüllen und kühl stellen bis zur weiteren Verarbeitung.

  2. Teig
  3. Butter, Zucker, Quark, Ei, Öl und Milch in den Closed lid geben und 1 Minute Stufe 5 gut verrühren. Ggf noch etwas Zeit nachgeben.

     

    Mehl, Speisestärke und Backpulver dazugeben und alles 20 Sekunden auf Stufe 5 mit Hilfe des Spatels unterrühren. Der Teig soll schön geschmeidig und glatt aussehen.

     

    Den Teig in eine 28cm Springform oder Auflaufform geben und mit den Streuseln gleichmäßig belegen.

     

    Den Backofen auf 200°C vorheizen und ca 40-45 Minuten backen.

  4. Topping
  5. Nach dem Backen den Kuchen sofort aus dem Ofen holen und gleichmäßig mit der Sahne begießen. Sobald der Kuchen etwas abgekühlt ist mit Puderzucker besieben.

     

    Keine Angst, der Kuchen wird nicht matschig, sondern sehr schön saftig. Sogar die Streusel bleiben knusprig.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Achtung!!! Jeder Herd ist anders. Meiner ist langsam und braucht mehr Hitze. Eventuell benötigt Ihr weniger Temperatur. Der Kuchen sollte schön hellbraun sein. 

 

Ich habe nach einigen Kritiken hier die Backzeit abgeändert. Bitte schaut, wie Eure Öfen reagieren. Ihr kennt sie selbst am besten. 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sieht total lecker aus, wird ausprobiert. Danke

    Verfasst von Med7612218 am 5. April 2017 - 13:58.

    Cooking 7 Sieht total lecker aus, wird ausprobiert. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • meeeeega lecker! Vielen lieben Dank für das...

    Verfasst von serafinaalina am 23. Februar 2017 - 21:16.

    Cooking 7meeeeega lecker! Vielen lieben Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen am We gebacken und er schmeckt...

    Verfasst von Whisky01 am 7. Februar 2017 - 13:18.

    Habe den Kuchen am We gebacken und er schmeckt auch heute noch sehr gut.......

    Hat ALLES bestens geklappt Cooking 7

    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt .......

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker....

    Verfasst von fanscher am 14. Januar 2017 - 19:18.

    Einfach nur lecker.

    Der Kuchen ist schnell und einfach zubereitet. Er wurde sogar bereits im warmen Zustand probiert. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry Sterne vergessen

    Verfasst von Lacky.jo am 22. September 2016 - 10:08.

    Sorry Sterne vergessen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich kann die Kritik nicht verstehen. Kuchen...

    Verfasst von Lacky.jo am 22. September 2016 - 10:06.

    Also ich kann die Kritik nicht verstehen. Kuchen ist einfach zu machen und schmeckt fantastisch!

    Ich habe ihn nach Rezept gemacht außer im Teig 250g Quark, ist immer blöd mit 50g Rest im Becher, und die Streusel verdoppelt. Zucker habe ich auch in Beiden reduziert, mache ich aber bei allen Rezepten. Gebacken wurde er auf einem kleinen Blech mit Rand, bei 180 Grad O/U Hitze für 40-45 min.

    Auf die Sahne hab ich verzichtet, mein Mann wollte lieber Zuckerguss

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Netti1313 schrieb: Ich muss

    Verfasst von thermokessi am 18. Juli 2016 - 21:06.

    Netti1313

    Ich muss leider auch kritisieren. Ich weiß, welchen DDR Kuchen du meinst, aber Deiner ist ein anderer. Hat nix mit dem DDR Kuchen zu tun. Deshalb würde ich an deiner Stelle das "DDR" im Titel wegnehmen, damit Du damit nicht noch weitere negative Bewertungen erhältst. Es fehlt der Boden (extra Teig) und die quarkmasse (extra Teig). Dadurch fallen die Ergebnisse auch so aus. Ein Teil soll nämlich nach deiner Idee die quarkmasse darstellen innen. Aber es ist ja eigentlich der zu backende bodenteig. Dadurch schmeckt er innen roh..unausgebackenes Mehl, Backpulver usw. 

    Auch hast du netterweise die backzeiten bzw. Temperatur angepasst. Du hast recht, die Öfen sind verschieden. Bei mir war er viel zu dunkel bei 20 min auf 200 grad. Hab ihn dann auf 140 grad runtergedreht und weitere 15 min gebacken. Nach 35 min war er "durch", also innen noch etwas feucht, aber nicht teigig. Also wenn das einer liest: besser nur auf 175 oder gar 150 grad von Anfang an, aber eben 45 min. 

    Tut mir insgesamt echt leid. Ist kein toller quarkstreuselkuchen 

     

    Das Rezept ist schon ein DDR Rezept. Es ist von einem Thüriinger Bäcker. Der Quark soll auf keinen Fall als Zwischenschicht erkennbar sein. Bei Rezepten gibt es halt immer regionale Unterschiede. Wir und unsere Gäste mögen ihn sehr, so wie er ist. Das ist sicher auch Geschmackssache.

    vielen Dank für deine nette Kritik. Sehr höflich geschrieben  mit viel Mühe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kann das Rezept nur als

    Verfasst von termitbo am 26. Juni 2016 - 10:29.

    Ich kann das Rezept nur als einfach lecker bezeichnen!

    Ich habe mich genau an die Backzeit gehalten, allerdings den Kuchen 15 Minuten vor Backzeitende abgedeckt.

    Vielleicht würde ich beim nächsten Backen auf 200° O/U vorheizen und nach 15 Minuten auf 180° zurückstufen.

    Dann spare ich mir die Abdeckung, allerdings ist das abhängig vom Ofen...

    Ansonsten saftig und lecker, besser als vom Bäcker...

    Danke fürs Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich muss leider auch

    Verfasst von Netti1313 am 5. März 2016 - 17:33.

    Ich muss leider auch kritisieren. Ich weiß, welchen DDR Kuchen du meinst, aber Deiner ist ein anderer. Hat nix mit dem DDR Kuchen zu tun. Deshalb würde ich an deiner Stelle das "DDR" im Titel wegnehmen, damit Du damit nicht noch weitere negative Bewertungen erhältst. Es fehlt der Boden (extra Teig) und die quarkmasse (extra Teig). Dadurch fallen die Ergebnisse auch so aus. Ein Teil soll nämlich nach deiner Idee die quarkmasse darstellen innen. Aber es ist ja eigentlich der zu backende bodenteig. Dadurch schmeckt er innen roh..unausgebackenes Mehl, Backpulver usw. 

    Auch hast du netterweise die backzeiten bzw. Temperatur angepasst. Du hast recht, die Öfen sind verschieden. Bei mir war er viel zu dunkel bei 20 min auf 200 grad. Hab ihn dann auf 140 grad runtergedreht und weitere 15 min gebacken. Nach 35 min war er "durch", also innen noch etwas feucht, aber nicht teigig. Also wenn das einer liest: besser nur auf 175 oder gar 150 grad von Anfang an, aber eben 45 min. 

    Tut mir insgesamt echt leid. Ist kein toller quarkstreuselkuchen 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut gelungen;schmeckt

    Verfasst von Xeno64 am 24. Oktober 2015 - 18:34.

    Sehr gut gelungen;schmeckt lecker und ging sehr schnell-aber sehr mächtig!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade im Ofen; ging sehr

    Verfasst von Xeno64 am 23. Oktober 2015 - 22:11.

    Gerade im Ofen;

    ging sehr schnell!!

    bin sehr gespannt-Sterne kommen dann!Danke für die Rezeptidee!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ....tolles Rezept. Super

    Verfasst von Entengrütze am 23. Oktober 2015 - 19:27.

    ....tolles Rezept. Super geworden! ...und echt lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe mal ein Foto vom

    Verfasst von thermokessi am 3. Oktober 2015 - 18:30.

    Ich habe mal ein Foto vom Anschnitt gemacht. Der "nicht durchgebackene" Kuchen liegt sicher daran, das der Teig die Sahne aufsaugt. Auf den heißen Kuchen kommt ja die Sahne und dann sieht der Kuchen aus, wie nicht durchgebacken oder schliffig.

     

    [[wysiwyg_imageupload:18610:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne von mir. Der Kuchen

    Verfasst von wackiho21 am 1. Juni 2015 - 23:05.

    5 Sterne von mir. Der Kuchen ist fantastisch. War auf der Ossi Party der Hit.

    Tipp: Hatte noch Kirschen übrig und  habe eine Hälfte damit belegt. Also Rezept ist vielseitig. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, was macht ihr denn

    Verfasst von theanne am 27. Mai 2015 - 19:02.

    Hallo, was macht ihr denn alle, bei denen der Kuchen    n i c h t     "durch gebacken"  ist  ????

    Bei mir ist alles suuuper  !!!!!! tmrc_emoticons.)   Schnelle Zubereitung und wunderbar  schmackhaft, ganz lecker !!!

    Backe ich auf jeden Fall in Kürze wieder. Love

    Danke  Thermokessi für das überaus tolle Rezept. Cooking 7

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Kuchen für unser

    Verfasst von varoma-us am 23. Mai 2015 - 11:24.

    Ich habe den Kuchen für unser Schulfest gebacken und er ist sehr gut angekommen. Ich hatte auf die guten Bewertungen gesetzt und wurde nicht enttäuscht. Bei mir war er durchgebacken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmm, seltsam. Bei mir wird

    Verfasst von thermokessi am 15. Februar 2015 - 15:03.

    Hmmm, seltsam. Bei mir wird er immer ganz gut und selbst meine Gäste loben ihn in höchsten Tönen. Sonst hätte ich ihn hier nicht eingestellt. Bei einer Backzeit von 45 min muss er eigentlich durch sein. Funktioniert deine Waage einwandfrei?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab wirklich noch nie ein

    Verfasst von ER7982 am 11. Februar 2015 - 10:43.

    Hab wirklich noch nie ein Kommentar geschrieben, aber jetzt muss es mal sein... Bis jetzt hat immer alles geklappt was ich mit dem Termi gemacht habe. Aber dieser Kuchen hat mich wirklich enttäuscht... hab nach den Kommentaren die Backzeit schon auf 45min erhöht undtrotzdem war der Kuchen nicht durch und schmecken tut er leider nur nach Butter! Sorry aber kann ich nicht weiterempfehlen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Keine sorge, der kuchen ist

    Verfasst von thermokessi am 9. Februar 2015 - 21:19.

    Keine sorge, der kuchen ist durchgebacken. Er ist halt durch die sahne und quark sehr saftig und nicht trocken, so wie anderer trockener streuselkuchen. Auf dem foto sieht man ja auch, dass er nicht trocken ist. Schade, dass ihr diese erfahrung machen musstet. Aber jeder herd ist anders. Meiner ist eigentlich eher lahm und da reicht diese backzeit. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Struesekluchen

    Verfasst von Thermi-Wolf am 26. Januar 2015 - 10:21.

    Habe den Struesekluchen gebachen, in einer runden Form zu backen, ist bei diesem Kuchen nicht empfehenswert. Ich hatte den Kuchen eine viertel Stunde länger drin, aber er war leider nicht durch. Daher null Sterne.

    Auf ein flaches Blech streichen und dann für 10 Minuten backen halte ich eher für sinnvoll.

    Leider nicht empfehlenswert.

    Vlt. nochmals Rezeptangaben überdenken.

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Sreuselkuchen heute

    Verfasst von marionmo am 20. Januar 2015 - 16:44.

    Habe den Sreuselkuchen heute Morgen gebacken und als ich ihn eben angeschnitten habe, musste ich feststellen, daß er nicht durchgebacken ist, obwohl ich ihn schon etwas länger im Ofen hatte. Schade drum. Die Backzeit sollte auf jeden Fall verlängert werden. Von außen sah er super aus. Ich werde ihn aber nochmal backen und länger im Ofen lassen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist supereinfach

    Verfasst von Mixgitti am 11. Januar 2015 - 18:29.

    Der Kuchen ist supereinfach in der Herstellung und schmeckt total gut. Allerdings ist er bei mir nach 30 Minuten nicht fertig gewesen. Hatte ihn gleich angeschnitten und da war er innen noch flüssig. Hab ihn gleich wieder in den Ofen, nochmal gute 12 Minuten dann ideal. War aber die flüssige Sahne schon drüber, hat nichts ausgemacht. Das nächste Mal weiß ich es dann. Danke für das gute Rezept!

    LG Mixgitti

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • EINFACH und LECKER!!

    Verfasst von NeLena am 26. November 2014 - 16:38.

    EINFACH und LECKER!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach zu

    Verfasst von Schmelke am 23. November 2014 - 14:18.

    Sehr lecker und einfach zu machen! Danke für das Rezept!  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker,dieser

    Verfasst von kochfee 37 am 20. November 2014 - 15:01.

    Sehr lecker,dieser Streuselkuchen.Den backe ich sicherlich wieder.Danke für das Rezept.Lg von der kochfee 37  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Sehr lecker

    Verfasst von Piano01 am 12. November 2014 - 18:41.

    Tolles Rezept! Sehr lecker und schön saftig!! Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können