3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Tannenbaum (mit Nussfüllung)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Hefeteig

  • 250 g Milch
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 3 EL Zucker
  • 500 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Öl

Nussfüllung

  • 100 g Nüsse (gemischt oder nur von einer Sorte)
  • 100 g Zucker
  • 100 g Sahne

fertigstellen.

  • 1 Stück Eigelb
  • 2 EL Hagelzucker
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Milch, Hefe und Zucker im Closed lid 2 Min bei 37° auf Stufe 2 erwärmen.

    Die restlichen Zutaten dazugeben und 2 Minuten Dough mode kneten.

    Teig in 2 Teile teilen und jeweils zu einem Rechteck ausrollen (ca. 20 x 40 cm). Die erste Teigplatte auf den Zauberstein legen und mit der Nussfüllung bestreichen. Die 2. Teigplatte darauf legen. 

    Mit dem Pizzaschneider (oder Messer) einen Tannenbaum ausschneiden. Von den Seiten her Streifen einschneiden (s. Bild), und diese 1 - 3 Mal (je nach Länge des Streifens) drehen.

    Mit Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen

    bei 160° Ober-/Unterhitze (vorgeheizt) 30 Min backen.

10
11

Tipp

Aus den Resten, die beim Ausschneiden des Baumes übrigbleiben, habe ich ein Nuss-Faltenbrot gemacht.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker und so einfach

    Verfasst von katinka79 am 27. Dezember 2015 - 12:47.

    Lecker und so einfach hergestellt.  Allerdings quoll bei mir etwas von der Nussfüllung raus, musss nächtes Mal den Baum vielleicht größer machen. Hatte ganze Haselnüsse gekauft und diese erst bei Stufe 10 gemahlen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der sieht aber sehr gut aus

    Verfasst von Dusty44 am 26. Dezember 2015 - 17:26.

    Der sieht aber sehr gut aus .

     

    Lasst es Euch schmecken ;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Idee! Hab zwar

    Verfasst von babsi0410 am 26. Dezember 2015 - 16:15.

    [[wysiwyg_imageupload:20786:]]Danke für die Idee! Hab zwar ne Nutellafüllung gemacht aber dachte mit trotzdem ich schick dir noch ein Bild davon! LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Baum kam bei uns sehr,

    Verfasst von Sacomo am 3. Februar 2014 - 21:13.

    Der Baum kam bei uns sehr, sehr gut an... 

    Ich  hatte die Füllung ein wenig verändert, aber dennoch TOP !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke schön für die Sternchen

    Verfasst von Dusty44 am 30. Dezember 2013 - 22:28.

    Danke schön für die Sternchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Sehr lecker und kam als

    Verfasst von cora77 am 30. Dezember 2013 - 22:02.

     

    Sehr lecker und kam als Mitbringsel sehr gut an!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Sternchen .

    Verfasst von Dusty44 am 18. November 2013 - 18:56.

    Danke für die Sternchen ;-). Freut mich, dass es geschmeckt hat.

    Die Idee mit der Schablone hatte ich zuerst auch. Aber das brauchst Du gar nicht. Du schneidest ja die Bäumchen nicht einzeln aus. Du rollst ein Viereck aus, machst den Belag drauf, legst ein anderes Viereck oben drauf und schneidest daraus erst den Baum aus. So musst Du nur 1 Mal einen Baum schneiden. Und das geht in der Regel auch ganz gut von Hand.

    Und der Rest, der vom Ausschneiden übrig bleibt, hat auch gleichzeitig schon eine Nussfüllung. Das musst Du dann so wie bei einem Faltenbrot einfach "faltig" in eine Auflauf- oder Kuchenform setzen und mit backen. Das macht die Sache dann noch einfacher und schneller.

    Für Deko hab ich jetzt nicht so das Händchen - und ich hatte auch nicht so viel Zeit. Beim nächsten Mal werde ich mir aber auch ein bisschen mehr Mühe geben ;-)

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das war sehr lecker,

    Verfasst von leon-egypt am 18. November 2013 - 16:06.

    Hallo,

    das war sehr lecker, und auch recht einfach. Allerdings würde ich mir beim nächsten Mal vielleicht die Mühe machen, vorher einen "Baum" aus Pappe auszuschneiden und als Schablone zu nutzen, damit ich auch beide Teigteile gleich groß hinbekomme. Ist zwar nicht aufgefallen, aber ich als nicht künstlerisch begabt, finde eine Schablone hilfreich. Mein Kleiner Sohn (fast 3) hat es immerhin als Weihnachtsbaum erkannt :-) 

    Ich hoffe es war auch richtig, dass ich gemahlene Nüsse genommen hab, und nicht gehackte?!

    Für die Kids werde ich beim nächsten Durchgang ein wenig von dem grünen Zucker (gibts als Plätzchen Deko) draufstreuen, und mit Silber und Goldperlchen belegen, für das echte Weihnachtsfeeling. Aber das ist nur so ne kleine Idee von mir...

    Ach so, ich hab die Rest übrigens in die schnellen soften Hörnchen von "Nad Ja" (bzw. Slava) verarbeitet, der Teig ist ja fast identisch. Und so gab es auch noch was herzhaftes...

    LG Leon-egypt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Leon-egypt, Du hast

    Verfasst von Dusty44 am 17. November 2013 - 20:25.

    Hallo Leon-egypt,

    Du hast völlig Recht. Die Nussfüllung fehlte komplett. Ich hatte heute Morgen irgendwie Probleme beim Hochladen und Ausfüllen usw. Aber jetzt ist alles da (hoffe ich).

    Bin gespannt, ob es Dir schmeckt und freue mich über Dein Urteil.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, die Idee finde ich

    Verfasst von leon-egypt am 17. November 2013 - 19:08.

    Hallo,

    die Idee finde ich klasse und sieht hübsch aus. Leider finde ich in der Zutatenliste keine Angaben zu der Nussfüllung?! Wäre schon wenn das ergänzt wird. Damit ich mich schnell ans nachbasteln machen kann!!! Nach dem Test gibt es dann auch eine Bewertung...

    LG Leon-egypt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können