3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Tiramisu - Torte mit Kirschen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Für den Biskuitteig:
  • 5 Eier
  • 5 EL kaltes Wasser
  • 175 g Zucker
  • 1 Pä. Vanillinzucker
  • 160 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Für die Creme:
  • 2 Gläser Schattenmorellen
  • 3 Pä. Gelatine fix
  • 750 g Joghurt
  • 100 g Zucker
  • 125 ml Kirschsaft aus dem Glas
  • 250 ml Sahne
  • Außerdem:
  • Löffelbiskuits
  • 2 Pä. Tortengusspulver ( weiß )
  • 500 ml Kirschsaft
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Aus den Zutaten für den Teig einen Biskuitboden (  Springform  26 cm ) zubereiten. Siehe Buch Jeden Tag genießen.  Biskuit einmal teilen und einen Tortenring darum geben.

    (Ich mache meinen Teig immer mit dem Mixer gelingt mir nicht so gut im Thermomix.)

    Die Sahne in den Closed lid geben, Rühraufsatz einsetzen und bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen, Stufe 3. Sahne umfüllen.

    Die  Zutaten für die Creme in den Closed lid und  ca.1 Min. Stufe3 verrühren. Sahne darunter heben. Creme etwas kühl stellen bis die Masse leicht geliert.

    Schattenmorellen in einem Sieb abtropfen lassen, Saft auffangen. Die Hälfte der Creme auf den Tortenboden verteilen, Löffelbiskuits daraufgeben und restliche Creme darüber verstreichen. 1- 2 Std. kühl stellen. Schattenmorellen auf die Creme verteilen. Tortengusspulver mit  500ml Kirschsaft  nach Packungsangabe zubereiten und über die Schattenmorellen geben. Torte kühl stellen

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Löffelbiskuits

    Verfasst von claudia27 am 24. April 2011 - 11:40.

     Die Löffelbiskuits braucht man nicht tränken werden durch die Quarkcreme weich.

    Lg claudia27

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • halli hallo habe ne frage zu

    Verfasst von bellaswan am 24. April 2011 - 00:03.

    halli hallo

    habe ne frage zu den löffelbiskuits, muss man die irgendwie tränken??? Werden die nicht zu trocken  einfach ohne ????

     

    lg bellaswan Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tortenboden

    Verfasst von claudia27 am 10. April 2011 - 11:37.

    Hallo blaubild,

    die zweite Hälfte vom Biskuit kannst du einfrieren für eine andere Torte.

    So mach ich das immer mit meinem  Boden Party :

    Lg claudia27

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tortenboden

    Verfasst von claudia27 am 10. April 2011 - 11:30.

    Hallo

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Claudia 27, finde die

    Verfasst von blaubild am 9. April 2011 - 22:40.

    Hallo Claudia 27,

    finde die Torte sehr interessant. Möchte sie gern backen. Meine Frage wo kommt die zweite Hälfte des Bisquits? Eine Hälfte unten und die zweite?

    Vielen Dank für die Antwort!

    Blaubild 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können