3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Toffee-Brownies


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

35 Stück

Teig

  • 160 g Mehl
  • 1 Messerspitze Salz
  • 120 g Zartbitter-Schokolade
  • 240 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier

Belag

  • 120 g Schoko-Karamell-Bonbons
  • 150 g gemischte Nuss- und Mandelkerne
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Die Schoko-Karamell-Bonbons in den Closed lid geben und 6 Sek. auf Stufe 5 hacken ( je nach Wunsch auch kürzer ) und umfüllen.

    2. Auf dem Mixtopfdeckel in einer Schale das Mehl abwiegen und zur Zeite stellen.

    3. Die Schokolade in Stücken in den Closed lid geben und 6 Sek., Stufe 7 hacken. Mit dem Spatel nach unten schieben. Butter dazu geben und 3 Min, 50°, Stufe 3 auflösen.

    4. 100g Zucker durch den Deckel einrieseln lassen und 1 Min. auf Stufe 2 unterrühren, ümfüllen und etwas abkühlen lassen. Mixtopf reinigen

    5. Schmetterling einsetzen, Eier und 100g Zucker 6 Min. , 37°, Stufe schlagen. Danach nochmal 6 Min, Stufe 4 schlagen.

    6. Auf Stufe 2 langsam die Schokoladenmasse durch die Deckelöffnung gießen und unterrühren.

    7. Das Mehl dazugeben und 4 Sek., Stufe 3 unterheben.

    8. Masse auf ein mit Backpapier belegtes, tiefes Backblech ( 28 x 20cm )streichen.

    9. Mit den gehackten Schokoladenbonbons und der Nussmischung bestreuen.

    10. Im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 35 Min. auf der 2. Schiene von unten backen. ( Umluft 160°, 30 Min. ). Abkühlen lassen, 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.In 4 x 4 cm große Würfel schneiden und in einer Dose im Kühlschrank aufbewahren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke sehr

    Verfasst von blomstermylife am 16. Oktober 2016 - 17:07.

    Danke sehrLove

    Liebe Grüße Claudia


    Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum! Carl Zuckmayer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liest sich gut, schmecken bestimmt auch. Werde ich...

    Verfasst von teddyundine am 16. Oktober 2016 - 09:42.

    Liest sich gut, schmecken bestimmt auch. Werde ich probieren und dann ab morgen auch bewerten, nimmt ja am Wettbewerb teil. Ich drücke dir die Daumen für ein gutes Ergebnis.



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können