3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Toffee - Cookies (ohne Ei, ohne Backpulver, optional Glutenfrei, optional Vegan)


Drucken:
4

Zutaten

50 Stück

Toffee - Cookies (optional Glutenfrei, optional Vegan)

  • 200 g glutenfreie Haferflocken von Bauckhof
  • 175 g Butter oder Alsan Bio Margarine
  • 120 g Ahornsirup
  • 120 g Rohrzucker
  • 1 Msp. echte Vanille, gemahlen oder ausgeschabt
  • 1 Prise Meersalz
  • 2-3 EL echter Kakao
  • 80 g Zartbitterschokolade, ( ich nehme gute Bio )
  • 20-30 g Pekan- oder Walnüsse, In der Hand zerkrümelt
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Ganz fix gemixt und schnell gebacken.
  1. 1. Backofen auf 200 Grad vorheizen.

    2. Haferflocken zu Mehl zermahlen.Closed lid25 sec. Stufe 10.

    3. Alle weiteren Zutaten außer der Schokolade und den Nüssen zufügen. Closed lid 2 min., 45 Grad, Stufe 4 mixen.

    4. Teig in gefettete Backformen füllen, ich benutze zwei rechteckige Glasformen von 24x17 und 20x14 cm Größe.

    5. Bei 200 Grad Umluft 15-18 min backen. Die richtige Konsistenz ist erreicht wenn der Teig auch in der Mitte Struktur bekommt, aber noch nicht hart wird, dann bleiben sie leicht Chewy ohne zusammen zu sinken.

    6. Für ca. 10 min. abkühlen lassen

    7. Dann die Schokolade in Stücken darauf legen. Nach weiteren 10 min. lässt sich die geschmolzene Schokolade mit einem Löffelrücken leicht verstreichen.

    8. Nun die gebrochenen Nüsse darauf verteilen, oder auch weglassen.

    9. Je nach Temperatur müssen die fertigen Toffee - Cookies nun mind. 1/2 Std. abkühlen, bevor man sie schneiden und essen oder umfüllen, oder im Kühlschrank lagern kann.

    Da sie ei-frei sind ließen Sie sich wunderbar lagern, wenn sie nur nicht so lecker wären!!!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

kann mit jedem TM zubereitet werden!

Nach 1 Nacht im Kühlschrank schmecken die Toffee - Cookies am allerbesten!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker...

    Verfasst von PokyPuppy am 24. Juni 2017 - 22:15.

    Sehr lecker!

    ich habe es nach dem ersten Kommentar wirklich nur 15 Minuten gebacken, damit es innen noch schön weich ist und ich habe etwas mehr Schokolade oben drauf getan (weil ich es sehr schokoladig mag). Total lecker! Zur Haltbarkeit kann ich nichts sagen... ich denke das wird bei uns innerhalb von einem Tag weg sein tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckere Cookies auch für nicht...

    Verfasst von Schokoladenmonster am 7. Januar 2017 - 14:13.

    Super leckere Cookies auch für nicht Veganer/Vegetarier. Bei uns werden sie von allen Brownies genannt und so ähnlich schmecken sie auch. Toll finde ich auch, dass man keine zu exotischen Zutaten benötigt.

    Beim Backen muss man etwas auf der Hut sein und sich langsam an die optimale Backzeit ran tasten, weil sie sonst zu trocken werden. Für die Backformen benutze ich angefeuchtetes Backpapier, weil sie dann einfacher aus der Form gehen.

    Danke für dieses tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können