3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Torte ohne Gluten Milcheiweiß Laktose Hefe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Stück

Teig

  • 250 g Alsan S Pflanzenbutter
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 ganzes Ei
  • 3 Eiklar
  • 230 g glutenfreies Mehl (Schär B)
  • 20 g Maismehl
  • 1 gestr. TL Backin
  • 2,5 Teelöffel kakao zum backen

Creme

  • 750 g Sojajoghurt Natur
  • 27 g GelatineFix
  • 3 EL Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zum Tränken und Aprikotieren

  • 100 ml Orangensaft
  • 200 g Marmelade (Orange o. Aprikose)

Fondantdecke

  • 6
    3h 0min
    Zubereitung 3h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alsan S in den Mixtopf geben, bei 37°C 2 Minuten Gentle stir setting rühren. Zucker und Vanille-Zuckerunter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa 1/2 Min. auf Stufe 5Counter-clockwise operation unterrühren. Mehl mit Backin mischen und in 2 Portionen kurz auf Stufe 3No counter-clockwise operation unterrühren. Aus dem Teig nacheinander 5 Böden backen, dazu den Teig in 5 gleich große Portionen teilen. Die erste Portion auf dem eingefetteten Backformboden verstreichen, auf dem Rost in den Backofen schieben und bei 160°C (Ober-Unterhitze) 15min backen. Die weiteren Teigportionen mit Kakao einfärben: 2. Portion knapp 1/4 TL Kakao unterrühren3. Portion etwa 1/2 TL Kakao4. Portion knapp 1 TL Kakao5. Portion 1 geh. TL Kakao.

  2. Boden sofort nach dem Backen vom Springformrand lösen, auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und erkalten lassen. Die übrigen 4 Böden, wie oben beschrieben, in der erkalteten und gesäuberten Springform backen und erkalten lassen.

  3. Creme
  4. Schmand mit Gelatine 3min Counter-clockwise operationGentle stir setting verrühren. Puderzucker, Vanille-Zucker und Zimt unterrühren und weitere 3 min Counter-clockwise operationGentle stir setting verrühren.

  5. Torte fertigstellen und Aprikotieren
  6. Den dunkelsten Boden auf eine Tortenplatte geben und mit etwas O-saft tränken. 3 EL Creme darauf verstreichen. Jetzt immer einen helleren Boden auflegen, tränken und mit Creme bestreichen, so dass oben der ganz helle Boden ist. Diesen tränken und die Torte dünn mit der übrigen Creme einstreichen. Die Torte über Nacht in den Kühlschrank stellen.

    Am nächsten Tag:

    Marmelade durch ein Sieb streichen und mit dem O-Saft unter Rühren etwas einkochen lassen. Torte damit aprikotieren und 2h in den Kühlschrank stellen.

     

    Anschließend kann die Fondantdecke über die Torte gelegt werden. Nach belieben fazieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wird statt den Eiern ein Eiersatz zugefügt und die Gelatine durch vegane Gelatine ersetzt, ist die Torte vegan

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare