3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tränenkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Mürbteig

  • 75 Gramm Margarine
  • 40 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillzucker
  • 2 Stück Eier
  • 250 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver

Füllung

  • 500 Gramm Quark Magerstufe
  • 50 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillzucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 Stück Ei
  • 2 Stück Eigelb
  • 100 Gramm Öl
  • 200 Gramm Milch
  • 2 EL Rum

Baisermasse

  • 2 Stück Eiweiß
  • 50 Gramm Zucker
5

Zubereitung

    Mürbteig
  1. Alle Teigzutaten in den Closed lid. 1 Min auf Dough mode zu einem Teig verarbeiten.

    Den fertigen Teig in eine Springform (nur den Boden fetten und mit Semmelbrösel bestreuen) drücken und einen Rand hochziehen.

  2. Füllung
  3. Alle Zutaten in den Closed lid geben, 40Sek. Stufe 5 verrühren. Füllung vorsichtig in die mit dem Mürbteig ausgelegtem Mürbteig gießen. im vorgeheizten Backofen bei 170C° etwa 50 bis 50 Minuten backen.

  4. Baisermasse
  5. Schmetterlingsaufsatz einhängen, die Eiweiß in den Closed lid geben, 2Min auf Stufe 4 bei 37C° steif schlagen. Den Zucker einrieseln lassen und nochmal 1Min weiterschlagen.Die Baisermasse auf dem Kuchen verteilen. Nochmal für ca. 15Min. in den Backofen schieben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn der Kuchen leicht abgekühlt ist nach ca. 2-3Stunden beginnt er zu Tränen. Wer möchte kann unter die Füllug also direkt auf den Mürbteig Aprikosen, Pfirsiche, Birnen, Kirschen oder ein anderes Obst seiner Wahl legen. Wenn Kinder mitessen lassen wir den Rum einfach weg.

Das ist ein Rezept meiner Großmutter das ich auf den Closed lid umgemünzt habe, ich hoffe er schmeckt euch genauso gut wie mir! tmrc_emoticons.;-)

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt wie eine Eierschecke! Super lecker!

    Verfasst von Julia5512 am 28. September 2016 - 09:22.

    Schmeckt wie eine Eierschecke! Super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker (y)  

    Verfasst von Cornelia Dettmer am 21. Juli 2015 - 17:39.

    super lecker (y)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super toller Kuchen. 

    Verfasst von johnny am 4. Juli 2015 - 10:59.

    Super toller Kuchen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gerade den Kuchen aus

    Verfasst von Tinchen71 am 9. November 2012 - 19:29.

    Habe gerade den Kuchen aus dem Ofen geholt... Duftet ganz lecker! Kenne das Rezept von früher, aber ohne den Thermi...schön das es heute so leicht geht etwas tolles zu zaubern! Vielen Dank für's Rezept!  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern wurde der Kuchen für

    Verfasst von UteFlaig am 23. September 2012 - 12:09.

    tmrc_emoticons.) Gestern wurde der Kuchen für meinen Geburtstag schon mal "probegebacken" . Ich nahm frische Äpfel unter die Füllung  und was soll ich sagen : wir sind begeistert. Den gibts auf jeden Fall in 14 Tagen auf meinem Geburtstagstisch .Lieben Dank für das Rezept . Grüße Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ne ne ich mein den "sernik

    Verfasst von Magdalenchen am 21. September 2012 - 23:17.

    ne ne ich mein den "sernik rosa" aus dem buch radosc gotowania, weiß nicht ob dir das was sagt?

    ist bis auf einige wenige unterschiedliche mengenangaben genau das gleiche wie dein rezept, muss ja nicht heißen, dass es aus dem buch "geklaut" is, wollt ich damit auch gar nicht zum ausdruck bringen. ist mir einfach nur so aufgefallen, weil ich den kuchen immer auf jede feier mitnehmen muss und mittlerweile kenn ichs scho fast auswendig... tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, also ich hab auch ein

    Verfasst von KiBa am 21. September 2012 - 18:34.

    Hallo,

    also ich hab auch ein polnisches Rezept gefunden, dass ist allesdings doch etwas anders

    Zutaten

    Teig:30 g Zucker 1 Ei 120 g Margarine 250 g Mehl 1 TL Backpulver Füllung:5 Eier 1000 g Quark , 20% Fett600 g Milch 350 g Zucker 120 g Sonnenblumenöl 2 Päckchen Vanillepuddingpulver 1 Prise Salz

    aber bestimmt auch sehr lecker! tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr sehr leckerer Kuchen!

    Verfasst von Magdalenchen am 21. September 2012 - 12:06.

    sehr sehr leckerer Kuchen! haargenau das gleiche Rezept steht im polnischen Thermomixbuch...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo KiBa, danke für das

    Verfasst von y.th. am 21. September 2012 - 10:32.

    hallo KiBa,

    danke für das wirklich leckere kuchenrezept! ich habe noch dosenmangos hinzugefügt und könnte mir vorstellen, dass ohne das obst etwas fehlt. so war er super!

    da ich ungerne den thermomix spüle, habe ich den eischnee zuerst hergestellt - der hat es bis zur verwendung auch im kühlschrank ausgehalten.

    liebe grüße

    y.th. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können