3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

"URLIS" Häferlkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

das Maß für diesen Kuchen ist ein Häferl (ca 250 ml)

  • 4 Stück Eier
  • 1 Glas Kristallzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 0,5 Glas Öl, oder Kürbiskern-, Nussöl, ...
  • 0.5 Glas Wasser, oder Fruchtsaft
  • 2 Glas Mehl, *)
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Häferl hat es hier nicht gegeben, darum in den Zutaten "GLAS"
  1. Backrohr auf 180° vorheizen.

     

    Eine Backform (bei Oma wars Gugelhupf) gut ausfetten und ausbröseln.

     

    Eier mit Zucker und Vanillezucker in den Closed lid geben und 5 Min St 8 schaumig rühren.

     

    Öl und Wasser in den Closed lid dazu und weiterr 5 Min St 8 schön schaumig rühren.

     

    Mehl, Backpulver und Salz 1 Min St 3 unterrühren und die Masse in die bebutterte, bebröselte Form füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 180° ca. 1 Stunden backen.

     

    Mit einem Spießchen kontrollieren ob der Kuchen noch teigig ist, eventuell mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.

     

    Kuchen 15 Minuten in der Form abkühlen lassen, stürzen und ganz auskühlen lassen.

     

    Mit Staubzucker bestreuen oder mit Schokalde glasieren.

     

10
11

Tipp

*) 

Das Öl kann man durch Kürbiskernöl oder andere Öle mit Geschmack ersetzen, das Wasser durch Orangensaft, Rotwein, ...

1 Häferl Mehl kann man durch Nüsse, Kübriskerne, Kokos, Mohn, ... ersetzen.

Dieses Rezept eignet sich auch hervorragend als Grundmasse für Torten, Obstblechkuchen, ... Man kann auch geraspelte Karotten und/oder Zucchini dazugeben und mit Zimt, Lebkuchegewürz, ... würzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare