3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Vanille-Mango-Torte


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Tortenboden/Joghurt-Kuchen

  • 220 Gramm Zucker
  • 1 Zitrone, dünn abgeschält
  • 5 Eier
  • 300 Gramm Mehl Type 405
  • 3 Teelöffel Vanillezucker, selbstgemacht
  • 180 Gramm Naturjoghurt
  • 120 Gramm Sonnenblumenöl, oder Rapsöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Backpulver

Vanille-Creme

  • 400 Gramm weiße Schokoladen-Kuvertüre, in Stücken
  • 600 Gramm Sahne
  • 4 Esslöffel Vanillezucker, selbst gemacht
  • 15 Gramm Butter
  • 1 Päckchen Sofort-Gelatine-Pulver
  • 250 Gramm Quark
  • 100 Gramm Erdbeeren, in Stücken
  • 200 Gramm Heidelbeeren
  • 1/2 Mango, geschält, in Würfel

Topping

  • 1 1/2 Mangos, geschält, in Stücken
  • 1 1/2 Päckchen Sofort-Gelatine-Pulver
  • 6
    11h 40min
    Zubereitung 11h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Tortenboden/Joghurt-Kuchen
  1. Backofen auf 180°C vorheizen.

    Springform mit einem Durchmesser von 26-28 einfetten.
  2. Zucker und Zitronenschale in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren.
  3. Schmetterling einsetzen.
    Eier in den Mixtopf geben, 10 Min./Stufe 3 aufschlagen und Schmetterling entfernen.
  4. Mehl, Vanillezucker, Joghurt, Öl und Salz in den Mixtopf hinzugeben und 30 Sek./Stufe 5 vermengen.
  5. Mit dem Spatel alles runterschieben und einmal umrühren.
    Backpulver in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 5 vermischen.
  6. Teig in die vorbereitete Form füllen und 40-60 Min. bei 180°C backen.

    Tortenboden sehr gut auskühlen lassen, am besten über Nacht.
    Böden gleichmäßig waagerecht teilen, denn für diese Torte benötigt man 2 Böden ca. 2,5-3 cm dick.
  7. Vanille-Creme
  8. Kuvertüre in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern und alles mit dem Spatel runter schieben.
  9. Sahne in den Mixtopf füllen und 4 Min./50°C/Stufe 2 schmelzen.
  10. Vanillezucker und Butter in den Mixtopf geben und weitere 2 Min./50°C/Stufe 2 schmelzen.
  11. Schokoladensahne mit Frischhaltefolie (direkt auf der Creme) abdecken und 2-3 Stunden im Kühlschrank oder 30 Min. im Gefrierschrank sehr gut auskühlen lassen.
  12. Schmetterling einsetzen.
    Schokoladensahne 3 Min./Stufe 3 aufschlagen und währenddessen löffelweise den Quark durch die Deckelöffnung hinzugeben.
  13. Schmetterling entfernen und ca. 1/3 der Creme für das Topping umfüllen und zur Seite stellen.
  14. Sofortgelatinepulver in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 3,5 unterheben.
  15. Torte füllen
  16. Tortenring bereit stellen.
    Eine Lage Tortenboden in einen Tortenring legen.
  17. Die Hälfte der Vanille-Creme auf den Tortenboden verstreichen.
  18. Erdbeeren, Heidelbeeren und Mango-Würfel auf der Creme verteilen.
  19. Zweite Lage Tortenboden einlegen und leicht andrücken.
  20. Zweite Hälfte der Vanille-Creme auf den Tortenboden verstreichen.
  21. Erdbeeren, Heidelbeeren und Mango-Würfel auf der Creme verteilen.
  22. Topping Vanille-Mango-Creme
  23. Mangostücke in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 5 pürieren. Mit dem Spatel runterschieben und 1 Min./Stufe 5 pürieren. Evtl. den Schritt wiederholen.
  24. Die zur Seite gestellte Vanille-Creme und das Sofortgelatinepulver in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 3,5 verrühren.
  25. Topping auf die Torte geben und glatt verstreichen.
  26. Die Torte mindestens 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  27. Tortenring vorsichtig entfernen und Torte nach belieben dekorieren, ich habe Ananas und Physalis verwendet.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ein Tortenring wird für die Herstellung dieser Torte benötigt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • 240360:lieben Dank!...

    Verfasst von lulu.02 am 20. April 2020 - 15:49.

    240360:lieben Dank!
    Ja die Kuvertüre wird mit der Sahne zusammen geschmolzen (ergibt eine Ganache)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ...

    Verfasst von 240360 am 20. April 2020 - 08:23.

    Hallo
    danke fürs tolle Rezept aber bei Schritt 8
    heisst es Sahne schmelzen?
    um eine Antwort wäre ich dankbar. Danke

    Margery


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können