3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Churros


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten

  • 100 g Zucker
  • 1/4 TL Zimt
  • 225 g Wasser
  • 90 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mehl
  • 1/4 TL Zimt
  • 1/2 TL Vanillearoma
  • 3 Stück Eier
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Topf mit Frittierfett oder Sonnenblumenöl auf mittlerer Hitze auf dem Herd aufsetzen.

    Zucker 30 Sek./Stufe 10 pulverisieren und mit Zimt auf Stufe 3 Verrühren. Umfüllen.

    Wasser 4 Min./100 °C/Stufe 1 zum Kochen bringen. Butter und Salz hinzu geben und auf Stufe 3 Rühren bis sich die Butter gelöst hat.

    Mehl mit Zimt verrühren, zugeben und auf Stufe 4 laufen lassen bis sich ein geschmeidiger Teig gebildet hat. Teig auf 60 °C abkühlen lassen (man kann ihn auf Stufe 2 rühren lassen und dabei den Messbecher vom Deckel abnehmen damit die warme Luft entweichen kann.

    Eier dazu geben, 1 Min./Closed lid/Dough mode verkneten.

    Prüfen ob das Frittierfett die richtige Temperatur hat. Wenn man ein Holzstäbchen hinein hält und dieses Bläschen wirft ist die Temperatur richtig.

    Teig in eine Garnierspritze oder einen Fleischwolf mit Spritzgebäckaufsatz geben und mit der groben Sterntülle ca. 12 cm. lange Stränge formen. Diese in Frittierfett ausbacken bis sie von beiden Seiten goldgelb sind.

    Mit Zimt-Puderzucker bestäuben.

    Guten Appetit
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare