3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Quarkkuchen mit Eierschecke ohne Boden


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Boden

  • 750 g Quark, 40 % Fett
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier

Éierschecke

  • 1 Päckchen Vanillepuddingpuler, zum kochen
  • 80 g Zucker
  • 100 g Butter (weiche)
  • 5 Eier
  • 380 g Milch
5

Zubereitung

    Pudding
  1. Für die Schecke den Pudding vorbereiten.Milch in einen Topf geben (etwas abnehmen zum Anrühren des Pulvers)Zucker dazugeben und aufkochen.Angerührtes Pulver dazugeben und kurz aufkochen.Mit Klarsichfolie abdecken WICHTIG!! Alles Erkalten lassen.
  2. Boden
  3. Alle Zutaten für den Boden in den Closed lid geben. Auf Stufe 5 vermischen bis es cremig ist. Den Teig in die gefettete Form geben.
  4. Schecke
  5. Butter in den TM geben und die 5 Eigelbe dazu geben.Kurz verrühren.Danach nach und nach den erkalteten Pudding dazugeben.Solang gut verrühren bis eine geschmeidige Masse entstanden ist.
    Das Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben.Sofort auf den Boden geben. Ober-und Unterhitze , ca. 50 min bei 180°C backen. Achtung,wenn braun, dann sofort abdecken und weiterbacken!!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Erst aus der Form nehmen,wenn er völlig kalt ist.!!
Es ist normal wenn er erkaltet etwas einsinkt.
Ist für eine 26er Form.Ich habe in einer eckigen 24x24 Silikonform gebacken


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Roela:...

    Verfasst von Rottifan am 3. März 2018 - 11:59.

    Roela:

    Sorry, Deinen Kommentar kann ich nicht so ganz nachvollziehen!! Es geht hier um einen Kuchen und dass da der Thermi nicht so arg viel machen muss, außer rühren, ist bei Kuchen normal!!!

    Da dürfte hier keiner ein Rezept für einen Kuchen einstellen, wenn Dir der Thermi bei sowas zu wenig eingesetzt wird bzw. arbeiten muss.

    Des einzige was ich anders machen würde ist, dass ich den Pudding im Closed lid zubereiten würde. Eischnee würde ich in einer separaten Schüssel machen, gelingt mir da einfach besser.

    Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass das Rezept und die Zutaten etwas unkoordiniert sind, aber wer nicht unbedingt das erste Mal einen Kuchen backt und die Zubereitung bis zum Ende liest, bekommt es bestimmt hin, auch wenn keine Zeitangaben gemacht wurden.

    Also leben und leben lassen, wobei natürlich jeder seine Meinung äußern kann, was aber in diesem Fall mit dem eigentlichen Rezept nichts zu tun hat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • eigendlich ist es ja kein thermomixrezept in dem...

    Verfasst von Roela am 2. März 2018 - 20:54.

    eigendlich ist es ja kein thermomixrezept in dem sinne wie es wohl auf diese seite gehört...denn nur zum rühren bereitet der mixer weniger aufwand zumal ja noch nicht mal der pudding im thermomix gekocht wurde...ich kenne das rezept als eierschecke...viele wollen einfach nur ein rezept reinstellen und verfälschen dann die namen oder nennen es variation...schade...ich backe diesen kuchen schon seit jahren da er aus meiner heimat kommt...wenn jeder seine lieblingsrezepte auf diese seite stellen würde, die nur gemischt oder gerührt werden dann sollte es nicht mehr thermomixrezptwelt heißen...

    tja das ist nun mal meine meinung...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank fuumlr das leckere Rezept Der Kuchen...

    Verfasst von Hexe121212 am 31. Mai 2017 - 15:22.

    Vielen Dank für das leckere Rezept! Der Kuchen ist sehr gut gelungen und hat allen geschmeckt! 🤗👍👌

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Info.Habe einmal zuviel Butter...

    Verfasst von S64 am 22. Februar 2017 - 13:01.

    Danke für die Info.Habe einmal zuviel Butter angegeben.Ich habe es geändert.Smile

    LG Sylvia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hier scheint ein bischen was durcheinander geraten...

    Verfasst von Rottifan am 20. Februar 2017 - 15:01.

    Hier scheint ein bischen was durcheinander geraten zu sein. In der Zutatenliste wird nicht genannt, wieviel Zucker und Butter ich hernehmen soll, um den Pudding zu kochen, oder soll ich die Angaben unter Eierschecke nehmen? Dann fehlt aber wiederum die Angabe der Butter mit der ich den Schecke mit den Eigelben verrühren soll.

    Bitte nochmal prüfen. Danke.

    Rezept hört sich nämlich nicht schlecht an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können