3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von beste Brownies jetzt mit Oreoknusper


Drucken:
4

Zutaten

  • 150 gr. 70 % Bitter-Schokolade
  • 180 gr. Butter
  • 200 gr. Zucker (vielleicht etwas mehr, wer es süsser mag)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • gute Prise Salz
  • 3 grosse Eier
  • 30 gr. Mehl
  • 150 gr. Walnüsse grob gemahlen

  • 8 Stück Oreo Kekse
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Walnüsse im TM mahlen und umfüllen.


    Dann Schokolade in Stücken im TM, bei 50 ° 4 Minuten schmelzen, Butter hinzu und weitere 2-3 Minuten schmelzen bis alles eine sämige Masse ist.

    Dann den Zucker, Vanillezucker, Salz 1 Minute auf Stufe 4 unterrühren. Die Eier hinzugeben (Stufe 4), Mehl zufügen (Stufe 5) und zum Schluß die Walnüsse dazugeben (Linkslauf).
    Die Schokomasse auf ein kleines (ca 26x30) cm Backblech (mit Backfolie ausgelegt) geben oder eine viereckige Silikonform nehmen.
    Der Teig ist etwa 1,5-2 cm hoch und geht noch ein klein wenig auf.
    ca. 30 min bei 180 grad backen.

    Wenn kein Teig mehr am Holzstäbchen klebt, dann sind die Brownies fertig.
    Ergibt zwischen 15 und 25 Stücke, je nachdem, wie groß man sie schneidet. Ich schneide sie immer eher klein.

    Die Brownies bleiben lange saftig und sind sehr schokoladig.

  2. Die Oreos mit dem Messer klein schneiden (imTM werden sie zu schnell zu Pulver). Die Krümel über den Teig in der Backform streuen, vielleicht etwas andrücken und Backen. Ich würde die Backform nach ca.20 min mit Backpapier abdecken, muss man aber nicht. 

    Die Kekskrümel knuspern ganz lecker. 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • 2306minka schrieb:Kann man

    Verfasst von kekskrümmelchen am 31. Juli 2012 - 10:33.

    2306minkaKann man davon auch Muffins machen?

    Leider habe ich die Frage gerade erst gesehen. Als Brownie ist der Teig zu feucht, denke ich.

    Selbst habe ich es noch nicht versucht.

     

    Liebe Grüße Kekskrümmelchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker: Meine Tochter

    Verfasst von netbu am 7. Juli 2012 - 14:33.

    Sehr lecker: Meine Tochter mag nicht so gerne Walnüsse, daher musste ich die weglassen. Morgen backe ich die Brownies aber dann mit Walnüssen und werde sie mit ins Büro nehmen.


    Von uns 5 Sterne.


     


    Gruß netbu


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man davon auch Muffins

    Verfasst von 2306minka am 12. Mai 2012 - 13:07.

    Kann man davon auch Muffins machen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können