3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Kokos-Kirsch-Käsekuchen aus Finessen 2/2015


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig:

  • 70 g Butter, kalt, in Stücken, und etwas mehr zum Einfetten
  • 70 g Zucker
  • 15 g Vanillezucker, selbst gemacht
  • 1 Ei
  • 220 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver

Belag

  • 500 g Magerquark
  • 40 g Speisestärke
  • 1 Packung Puddingpulver Vanille Gala
  • 1 Dose Kokosmilch (400 g)
  • 200 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Glas Schattenmorellen (680 g), abgetropft
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Boden einer Springform(28cm) mit Backpapier auslegen und den Rand ganz leicht einfetten.

  2. Butter, Zucker, Vanillezucker, Ei, Mehl und Backpulver in den Mixtopf geben, 30Sek./Stufe 6 kneten und Teig ca eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen. Dann den Teig ausrollen und in die vorbereitete Springform drücken, dabei einen Rand von 4 cm hochziehen.

  3. Belag
  4. Magerquark, Speisestärke, Puddingpulver, Kokosmilch, Zucker und Eier in den Mixtopf geben, 15Sek./Stufe 5 verrühren und mit dem Spatel nach unten schieben.

  5. Weitere 5Sek./Stufe 5 verrühren.

  6. Hälfte der Kirschen auf dem Teigboden verteilen, Quarkmischung daraufgeben,restliche Kirschen darauf verteilen und etwas hineindrücken. Den Kuchen ca. 55 - 60 Min. (180 C) backen. Kuchen im ausgeschalteten Backofen 10 Minuten ruhen lassen, aus dem Backofen nehmen, und vor dem Genießen ganz abkühlen lassen. Ein super leckeres Erlebnis!

  7. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10
11

Tipp

Statt Kirschen kann man auch andere Dosenfrüchte, oder auch frisches, abgekochtes Obst verwenden

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Michaschnecke hat geschrieben...

    Verfasst von Petme am 5. Juni 2017 - 11:20.

    Michaschnecke hat geschrieben:
    Der Kuchen schmeckt sehr gut. Ich habe ihn mit Dinkelmehl und gefrorenen Früchten gemacht. Der ist am nächsten Tag auch noch sehr, sehr lecker.....

    Hallo Michaschnecke, lieben Dank für deine Bwertung und den Tip mit dem Dinkelmehl. Ich werde das beim nächsten Mal gerne ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen schmeckt sehr gut Ich habe ihn mit...

    Verfasst von Michaschnecke am 5. Juni 2017 - 08:58.

    Der Kuchen schmeckt sehr gut. Ich habe ihn mit Dinkelmehl und gefrorenen Früchten gemacht. Der ist am nächsten Tag auch noch sehr, sehr lecker.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sanderella09 hat geschrieben...

    Verfasst von Petme am 29. April 2017 - 07:19.

    Sanderella09 hat geschrieben:
    Der Teig war etwas krümelig, nach dem Backen ging es. Und der Kuchen brauchte bei mir länger, 65 min backen und 15 min bei geöffneter Ofentür, 10 min länger backen hätten auch nicht geschadet. Das Ergebnis war köstlich mit leichter Kokosnote!

    Hallo Sanderella, hattest du den Teig im Kühlschrank, er sollte gut durchgekühlt sein. Probiere vielleicht auch mal, ihn nicht zu lange zu rühren, das mag Mürbeteig auch nicht.
    Viel Erfolg beim nächsten mal.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tamriko hat geschrieben...

    Verfasst von Petme am 29. April 2017 - 07:16.

    Tamriko hat geschrieben:
    Ist es Ober-Unterhitze oder Umluft?

    Hallo Tamriko, ich habe bei Ober-Unterhitze gebacken. Ich mag Umluft nicht so, das trocknet so aus, egal was im Backofen steht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist super schnell zubereitet....

    Verfasst von Conny135 am 17. April 2017 - 18:06.

    Der Kuchen ist super schnell zubereitet.
    Für uns hätte er etwas mehr nach Kokos schmecken können.
    Trotzallem ein gutes Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist es Ober-Unterhitze oder Umluft?

    Verfasst von Tamriko am 10. April 2017 - 17:47.

    Ist es Ober-Unterhitze oder Umluft?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Teig war etwas krümelig, nach dem Backen...

    Verfasst von Sanderella09 am 22. September 2016 - 16:15.

    Der Teig war etwas krümelig, nach dem Backen ging es. Und der Kuchen brauchte bei mir länger, 65 min backen und 15 min bei geöffneter Ofentür, 10 min länger backen hätten auch nicht geschadet. Das Ergebnis war köstlich mit leichter Kokosnote!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich danke euch für die

    Verfasst von Petme am 22. August 2016 - 14:41.

    Ich danke euch für die Bewertungen tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute das zweite mal schon

    Verfasst von Zwiebelschlotte76 am 20. August 2016 - 12:06.

    Heute das zweite mal schon gemacht . Beim erstenmal, hab ich schussel  tmrc_emoticons.p die Eier vergessen, hat aber trotzdem geschmeckt. Jetzt ist er gerade im Backofen mit Eiern . Wir freuen uns schon auf den Kuchen. Danke für das Rezept  Love

    ...Und  plötzlich weißt du : es ist Zeit , was neues zu beginnen und den Zauber des anfangs zu vertrauen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker!!! Habe ich vor

    Verfasst von Conny1981 am 29. April 2016 - 13:54.

    Superlecker!!! Habe ich vor ein paar Tagen mit einem Rest Kokosmilch gemacht (200ml), den Rest mit Milch aufgefüllt. War so lecker, dass ich ihn gestern gleich nochmal gebacken habe, diesmal mit 400ml Kokosmilch und Mandarinen statt Kirschen. Bin gespannt und kann es kaum erwarten, ihn zu probieren!

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, ich war zuerst

    Verfasst von Mischka-Engel am 5. März 2016 - 20:00.

    Super lecker, ich war zuerst skeptisch, als ich Quark gelesen hab, da mir Käsekuchen zu trocken sind, aber ist bei diesem Kuchen gar nich, durch die Kokosmilch schmeckt es schön cremig. Auch für Leute geeignet, die keine Kokosmilch mögen, sticht nämlich gar nicht hervor. Auch meinen Gästen hats ausnahmslos geschmeckt. Die Kirschen musste ich gar nicht rein drücken, da die Masse recht flüssig ist. Die kommen während des backens eh hoch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Maarisha, danke für die

    Verfasst von Petme am 13. September 2015 - 09:17.

    Hallo Maarisha, danke für die Bewertung. Ich hatte auch weniger Zucker genommen, wir sind nicht so,wie die meisten Leckermäuler, "süß" Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker, auch mit 40gr

    Verfasst von maarisha am 11. September 2015 - 22:35.

    sehr lecker, auch mit 40gr weniger Zucker in der Qurkmasse!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können