3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Leckerer Zwetschgenkuchen mit Streuseln GLUTENFREI


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Hefeteig:

  • 200 g Milch
  • 50 g Butter
  • 400 g Mehl Glutenfrei, z.B. von Schär
  • 3/4 Würfel Hefe
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel gemahlene Flosamenschalen, (Psyllium)

Belag:

  • Ca. 1500 g Zwetschgen je nach Größe

Streusel:

  • 300 g Mehl Glutenfrei
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 175 g kalte Butterstückchen
  • 1 Teelöffel gemahlene Flosamenschalen, (Psyllium)
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    1. Streusel:
  1. Die Zutaten für die Streusel in den Mixtopf geben und bei Stufe 6 ca. 15 sec. mischen (nach Sicht). Streusel umfüllen.

  2. 2. Hefeteig:
  3. Milch und Butter ca. 2 min. Stufe 2, 40°C erwärmen, dabei die Hefe durch die Deckelöffnung in den Mixtopf geben. Restl Zutaten dazugeben und auf Dough mode ca. 2 min. zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Diesen lasse ich im Closed lid ca 45 min. gehen bis er sich an der Deckelöffnung zeigt. Mittlerweile die Zwetschgen waschen, einschneiden u. entsteinen.

    Den Hefeteig auf einem mit Backpapier belegten Blech ausbreiten und die Zwetschgen darauf geben. Glutenfreier Teig ist viel klebriger als normaler. Ich verteile den Teig mit einem Teigschaber gleichmäßig auf dem Blech. Dann die Streusel oben aufgeben und ab in den vorgeheizten Backofen.

    Bei 170°C Ober-u. Unterhitze ca. 50 min. backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Noch warm mit einem Klecks Sahne ein Genuss.

Der Kuchen lässt sich auch gut einfrieren und im Backofen wieder erwärmen.

Die Zwetschgen lassen sich auch gut gegen Äpfel austauschen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  •  ohne Gluten wirklich fein

    Verfasst von magFee am 1. August 2016 - 00:18.

     ohne Gluten wirklich fein der "Zwetschgendatschi" ... nach dem Kneten hatte der Teig eine ungewöhnliche Konsistenz und ging nicht wie geschrieben auf ...  doch zum Schluss war alles gut  tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey, die binden das

    Verfasst von Pelma am 25. September 2015 - 14:48.

    Hey,

    die binden das glutenfrei Mehl, machen den Teig saftiger und nicht so trocken. Quasi alles das, was sonst das Gluten macht. Die sind nicht ganz billig, aber ein MUSS wenn man selber glutenfrei backen möchte tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mein Mann muss sich jetzt

    Verfasst von bauerndirndl am 12. September 2015 - 16:48.

    mein Mann muss sich jetzt glutenfrei ernähren! Ich werde jetzt in der Saison deinen Kuchen gleich ausprobieren.

    Noch eine Frage: warum mischt du Flohsamen drunter?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können