3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Veganer Nusskuchen - Vegane Variation von Nusskuchen aus dem Grundkochbuch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Stück

Teig

  • 200 g Haselnüsse
  • 150 g Sonnenblumenöl
  • 200 g Zucker oder Stevia
  • 3 TL Leinsamen
  • 3 TL Wasser
  • 200 g Dinkelmehl,Typ 630
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 120 g Sojamilch
  • 30 g Rum
5

Zubereitung

  1. 1. Drei Pflanzeneier herstellen, wie im Rezept von Jagga hier: //www.rezeptwelt.de/rezepte/ei-ersatz-pflanzenei/558053

    2. Haselnüsse in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

    3. Sonnenblumenöl, Zucker/Stevia und Pflanzeneier in den Mixtopf geben und 1 1/2 Min./37°/Stufe 5 schaumig rühren.

    4. Gemahlene Haselnüsse, Dinkelmehl, Backpulver, Sojamilch und Rum zugeben und alles30 Sek./Stufe 5 zu einem Teig verrühren.

    5. Teig in eine gefettete, mit Semmelbröseln ausgestreute Kastenform (30 cm) geben und im vorgeheizten Backofen backen.

    6. Nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben.Backtemperatur: 175°Backzeit: 70-80 Min.

    Stichworte: vegan, ohne Ei, ohne Weizen, ohne Kuhmilch

     

    Dieser vegane Nusskuchen ist eine Variation des Nusskuchens aus dem Grundkochbuch "Jeden Tag genießen".

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Butter habe ich durch 150 g Sonnenblumenöl und 20 g Sojamilch ersetzt. Natürlich kann man auch 200 g Pflanzenmargarine verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hilfe bin verwirrt. Hier im

    Verfasst von rose0706 am 8. November 2015 - 13:06.

    Hilfe

    bin verwirrt. Hier im Rezept steht 3 TL Wasser und 3 TL Leinsamen. Ist das für 3 Eier der Ersatz?

    Muss ich den Eiersatz separat vorbereiten oder die Zutaten wie in 3. beschrieben, nur dazugeben?

     

    Kann ich Haselnüsse mit Mandeln tauschen?

    Top finde ich so den Eierverbrauch beim Backen zu reduzieren.

    Teste demnächst ein Rezept in das 6 Eier stehen. 3 x Ersatz und 3x Ei. bin gespannt auf das Ergebnis.

    Gruß

    rose

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist geschacklich

    Verfasst von Sandra Tasty Fun am 2. Januar 2015 - 19:25.

    Der Kuchen ist geschacklich sehr gut. Er war aber staubtrocken. Zu lange gebacken?? zu wenig Sojamilch?? Der Teig war beim zusammen rühren schon so zäh... Ich habe Dinkelvollkornmehl genommen, vielleicht muss man da einfach mehr Sojamilch hinzugeben. Oder ich habe den Ei-Ersatz falsch zubereitet (das war sehr flüssig und nicht schaumig)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu Conny,   deine vegane

    Verfasst von Jagga am 13. Oktober 2014 - 00:35.

    Huhu Conny,

     

    deine vegane Version werd ich sicher ausprobieren.

    Herzchen hab ich schon mal dagelassen.

     

     

    LG

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können