Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vitalkekse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 200 g Samen, Leinsamen, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Nüsse, etc.
  • 50 g Haferflocken
  • 1 Stück Banane
  • 4 Stück Datteln
  • 1 EL aufgequollene Chia Samen
  • 1/2 Vanilleschote
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 160 Grad vorheizen. Chia Samen in einer Schüssel mit wenig Wasser verrühren und 15 Minuten quellen lassen.

     

    Die Banane 5 Sek. / Stufe 8 mixen. Datteln hinzufügen und 5 Sek. / Stufe 8 mixen.

     

    Samen, Haferflocken, aufgequollene Chia Samen und Vanillepulver hinzufügen und 25 Sek. / Dough mode kneten. 

     

    Die Masse auf Backpapier zu mittelgroßen Keksen formen und bei 160°C ca. 30 Minuten backen.

  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10
11

Tipp

Die Chia Samen enthalten Antioxidantien, Kalzium, Kalium, Eisen, Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren und liefern viel Energie. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallöchen....wieviel ist denn 1Stück Banane? 1...

    Verfasst von goldfisch39 am 17. Juli 2017 - 13:08.

    Hallöchen....wieviel ist denn 1Stück Banane? 1 Ganze ? Danke schon mal

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider konnten die Kekse niemanden bei uns...

    Verfasst von Scamp76 am 7. Juni 2017 - 09:24.

    Leider konnten die Kekse niemanden bei uns begeistern

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, sind beim

    Verfasst von tizon160260 am 25. August 2016 - 20:52.

    Super lecker, sind beim ersten mal etwas zu dick geworden. Und ich habe anstelle von Datteln, Aprikosen genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich, dass die dir

    Verfasst von Irina1803 am 12. Februar 2016 - 19:48.

    Das freut mich, dass die dir schmecken. Ich persönlich mache die auch eher dicker. Die Kinder und ich mögen die gerne weich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super geworden, aber ich

    Verfasst von estoomuch am 12. Februar 2016 - 14:39.

    super geworden, aber ich glaube ich habe sie etwas zu dick/groß gemacht. Sind die knusprig oder eher weich?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Kekse sind schnell und

    Verfasst von Kind der Sonne am 17. Januar 2016 - 21:34.

    Die Kekse sind schnell und einfach gemacht - heute zum ersten Mal gebacken, wird es mit Sicherheit jetzt öfter geben. 

    Ich habe eine Samenmischung genommen aus Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen, Sesamöl und Leinsaat. Statt der Datteln sind Feigen und Backpflaumen in meinem Teig gelandet. Durch diese Variationen wird es jedes Mal anders. 

    Geschmacklich sind die Kekse sehr gut!!! Es lohnt sich, sie zu backen. Danke fürs Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Aber sicher kannst du die

    Verfasst von Irina1803 am 27. November 2015 - 13:26.

    Aber sicher kannst du die Rosinen nehmen oder auch andere Trockenfrücht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Blöde Frage - was kann man

    Verfasst von Cecili am 13. November 2015 - 22:41.

    Blöde Frage - was kann man statt Datteln nehmen? Gehen da auch zB Rosinen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ja das Schöne an

    Verfasst von Irina1803 am 10. Oktober 2015 - 22:04.

    Das ist ja das Schöne an solchen Rezepten. Man kann die Zutaten nach Belieben verändern oder ergänzen und es schmeckt trotzdem gut.  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Kekse sind vom Prinzip

    Verfasst von schnuffeline am 9. Oktober 2015 - 20:07.

    Die Kekse sind vom Prinzip her sehr gut, mir hat nur etwas das gewisse Etwas gefehlt. Ich werde das nächste Mal noch Rosinen und Kokosflocken oder Cranberries dazugeben. Aber das kann ka jeder nach seinem eigenen Gusto machen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir fanden sie auch sehr

    Verfasst von Ivellia am 6. Oktober 2015 - 14:23.

    Wir fanden sie auch sehr lecker, danke für das Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich, dass die euch

    Verfasst von Irina1803 am 18. September 2015 - 23:34.

    Das freut mich, dass die euch schmecken. Meine Kinder mögen die Kekse auch sehr gerne. Die sind nicht zu süß und trotzdem lecker und geben einem Energie. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und gut, backe

    Verfasst von Evita is Sirvintu am 17. September 2015 - 12:20.

    Super lecker und gut, backe sie für meine Kinder und die sind begeistert...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können