3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Vollkorn - Biskuit á la Mixi-Hexe


Drucken:
4

Zutaten

Vollkorn - Biskuitteig

  • 200 g Dinkel
  • 6 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Vanillinzucker oder 2 TL selbstgemachten Vanillezucker
5

Zubereitung

    Vollkorn - Biskuitteig
  1. Dinkel 1 Min. / Stufe 10 mahlen, umfüllen !!! und Mixtopf spülen.

    Rühraufsatz einsetzen !!!

    Dann Eier, Zucker u. Vanillinzucker in den Mixtopf geben15 Min. / 50 °C / Stufe 4 schaumig rühren (Mixtopf ist dann fast voll mit der Eiermasse).

    Dinkelmehl und Backpulver zugeben und auf Stufe 4 / ca. 2 Sek. vorsichtig unterrühren (bei Bedarf 2 x wiederholen, bis das Mehl verrührt ist).

    Den Biskuit in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (oder wie es jeder inmmer schon machte) geben und im vorgeheizten Backofen bei 160°C ca. 30-40 Min. backen (es kennt ja jeder selbst seinen Ofen am besten !)

    Mein Tipp:

    Ich heize den Ofen bei 200 °C vor, wenn der Biskuit fertig gerrührt ist, dann drehe ich auf 160 °C zurück !  

    Backzeit Backblech: bei 160 °C ca. 20 Min. (Heißluft)

    Ich habe heute 2 Versuche gemacht: 

    1. Den ersten Boden habe ich mit 150 g Dinkel gebacken. Dieser ist mir zwar hoch geworden, ist aber dann in der Mitte eingesackt (aber superlocker).

    2. Den zweiten Boden habe ich mit 200 g Dinkel gebacken und ist er nach dem Backen fast gerade geworden (und auch superlocker).

    Fazit:

    Wer aus gesundheitlichen Gründen oder aus Überzegung (Vollkorn) backen möchte / muss, dann ist dieser Biskuit perfekt !

    Viel Spaß beim Nachbacken !

  2. Biskuit fertig gerrüht !

  3. Biskuit vor dem Backen

  4. Erster Biskuit (mit 150g Dinkel) hinten im Bild.

    Zweiter biskuit (mit 200 g Dinkel) vorne im Bild.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe dieses perfekte Rezept für eine...

    Verfasst von mallory am 7. Oktober 2016 - 17:43.

    Ich habe dieses perfekte Rezept für eine 3-stöckige Mokkahochzeitstorte verwendet. Die Gäste und vor allem das Brautpaar waren begeistert.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sterne vergessen - sorry!

    Verfasst von stracciatella49 am 9. Juli 2016 - 13:46.

    sterne vergessen - sorry!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • dieser biskuit gelingt immer!

    Verfasst von stracciatella49 am 9. Juli 2016 - 13:42.

    dieser biskuit gelingt immer! die menge ist auch gut für 2 kleinere backformen (18-20 cm), je nach belag schneide ich den fertigen biskuit 2 oder 3 mal durch, so hat man auf einen schlag 2 oder 3 verschiedene (obst)kuchen. volle punktzahl ohne einschränkung!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. habe ich am

    Verfasst von Soli0105 am 27. Juni 2016 - 21:47.

    Sehr lecker. habe ich am Wochenende für meine Yogurette-Torte genutzt. (https://www.rezeptwelt.de/backen-s%C3%BC%C3%9F-rezepte/variation-von-yogurette-torte-ohne-gelatine/1046605)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • dein Rezept ist der Hammer!

    Verfasst von teqqilasunrise am 26. März 2016 - 17:15.

    tmrc_emoticons.p dein Rezept ist der Hammer! ich habe die Menge in drei Osterlämmer gefüllt und dann wie beschrieben erst auf 200Grad aufgeheizt. Nach 35min Umluft waren sie fertig! sie sind sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Biskuit, backe schon

    Verfasst von hapi am 24. Januar 2015 - 09:52.

    Super Biskuit, backe schon lange mit Dinkelmehl, aber dieses Rezept ist genial. tmrc_emoticons.) Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank Mixi -Hexe!Wird

    Verfasst von Annchen1 am 22. Januar 2014 - 18:59.

    Vielen Dank Mixi -Hexe!Wird am Freitag gleich ausprobiert!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Anna Klar kannst du den

    Verfasst von Mixi-Hexe am 17. Januar 2014 - 22:15.

    Hallo Anna

    Klar kannst du den Biskuit auch auf dem Blech backen und danach auch gleich rollen (entweder im Backpapier, Backfolie oder Geschirrtuch rollen). Nimm vielleicht dann nur das halbe Rezept, außer du magst eine dicke Rolle .

    Den Biskuit unbedingt ganz hell backen, sonst bricht er beim Rollen leicht !

    Gutes Gelingen !

     

    Liebe Grüße Mixi-Hexe</

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhuu... kann ich den Boden

    Verfasst von Annchen1 am 17. Januar 2014 - 20:18.

    Huhuu...

    kann ich den Boden auch auf dem Blech machen um ihn danach als Himbeerbiskuitrolle zu verarbeiten??Hab ehrlich gesagt noch keinen Biskuit selbst gemacht..... tmrc_emoticons.((......Hab nur gehört das ich ihn danach erstmal rollen muss, bevor ich ihn fülle....kann mir da jemand weiterhelfen?!Danke im Voraus!

    glg Anna

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von jule328 am 12. Mai 2013 - 15:52.

    Sehr lecker und schnell gemacht. Reicht für 3 Böden  Big Smile

    Man schmeckt auch gar nicht, dass er mit Vollkornmehl gemacht ist  tmrc_emoticons.;)

    Den gibt es jetzt öfter!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe nun

    Verfasst von Hollerfee am 10. Mai 2013 - 11:50.

    Hallo,

    ich habe nun inzwischen mein eingefrorenes (drittes) Biskuitteil getestet und ich kann nur sagen, auch der war nach dem Auftauen schön fluffig und lecker, wie auch die anderen beiden. Also zum Einfrieren auch wunderbar geeignet. Schade, dass ich nicht nochmal fünf Sterne vergeben kann.  tmrc_emoticons.;)

    LG, Hollerfee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Zabo67, ich bin zwar

    Verfasst von Hollerfee am 10. Mai 2013 - 11:47.

    Hallo Zabo67,

    ich bin zwar nicht Mixi-Hexe und kann dir auch keine genaue Angabe machen, aber probier es doch einfach erstmal mit einem Eßlöffel und dann siehst du ja, wie der Teig aussieht. Wenn er noch zu hell ist, einfach noch etwas dazu geben. Von der Fluffigkeit wäre ich jetzt auch mal gespannt. Falls du es ausprobiert hast, würde mich mal sehr interessieren, wie es geworden ist. Ansonsten teste ich das selbst mal beim nächsten Mal.

    LG, Hollerfee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, deinen

    Verfasst von Zabo67 am 4. Mai 2013 - 14:35.

    Hallo,

    deinen Biskuitteigrezept backe ich nur noch, ganz grosses Lob und Danke. Ich würde dieses Rezept gerne als dunklen Biskuit machen.

     Was denkst du, wieviel Kakao sollte ich hinzugeben, damit es eine optimale Farbe/Geschmack und weiterhin eine gute Fluffigkeit behält?

    Danke

     

    Zabo67

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, nun hab ich

    Verfasst von Hollerfee am 28. April 2013 - 11:42.

    Hallo zusammen,

    nun hab ich den Biskuit mit 200 g Schärmehl (Mix C) ausprobiert und muss sagen, der Biskuit ist ein Traum geworden, super hoch (habe drei Böden rausbekommen, zwei verwendet und einen noch eingefroren), total fluffig und geschmacklich auch super. Selbst einen Tag später war der Teig immer noch genauso, wie am ersten Tag (sonst wird ja der Teig mit glutenfreien Mehlen immer sehr schnell trocken) . Tausend dank an dich, liebe Mixi-Hexe, dass ich jetzt DEN Biskuit gefunden habe, den ich problemlos essen kann und auch meinen Gästen anbieten kann. Selbst meinem Mann hat er hervorragend geschmeckt. Dafür gibt es von mir volle 5 Sterne.

    Werde dann nochmal berichten, wenn ich den dritten Boden ausgefroren und verwendet hab. Fotos kommen auch noch.

    LG, Hollerfee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mixi-Hexe, du bist ja

    Verfasst von Hollerfee am 26. April 2013 - 11:36.

    Hallo Mixi-Hexe,

    du bist ja schneller, als die Polizei erlaubt.  tmrc_emoticons.;) Danke für deine schnelle Antwort und auch für deine Links. Ich kann mir, ehrlich gesagt, den Biskuit auch nicht so richtig mit Roggenmehl vorstellen, aber das wäre das einzigste Getreide, was ich vertrage. Ach nee, stimmt nicht, Hirse, Amaranth, Reismehl, Quinoa....sowas vertrag ich alles, aber ich kann mir jetzt nicht vorstellen, wie man damit den Biskuit hinbekommen könnte. Ich werde es aber auf alle Fälle mal mit dem Schär-Mehl probieren, da hab ich ja welches zu Hause, direkt auch für Kuchen. Die andere Variation mit den Mandeln klingt aber auch interessant. Das werd ich dann auch mal testen, aber erstmal ist deiner dran. Ich werde berichten.

    LG, Hollerfee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Hollerfee Kuck mal, was

    Verfasst von Mixi-Hexe am 26. April 2013 - 00:45.

    Hallo Hollerfee

    Kuck mal, was ich noch gefunden habe .

    http://www.edeka24.de/Essen+Trinken/Lebensmittel/Glutenfreie+Produkte/Dr+Schaer+Mehl+glutenfrei.html

    http://www.rezeptwelt.de/rezepte/glutenfrei-variation-von-biskuit-%C3%A1-la-mixi-hexe/264297

    Liebe Grüße Mixi-Hexe</

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Hollerfee Ich selber

    Verfasst von Mixi-Hexe am 26. April 2013 - 00:23.

    Hallo Hollerfee

    Ich selber kann mir den Biskuit mit Roggenmehl nicht so gut vorstellen.

    Wenn du aber keine anderen Möglichkeiten hast (andere Getreidearten ?), bleibt dir ja nichts anderes übrig. Hmmmmm, ich würde dann aber nur 150 g Roggen mahlen und mit diesem Rezept ausprobieren.

    Kannst du evtl. Hirse oder Amaranth oder Mais verwenden ? Oder anstatt Mehl nur Maisstärke oder Kartoffelstärke verwenden ?

    Schreib mir vielleicht noch eine persönliche Nachricht mit deinen möglichen Getreidarten, dann werden wir für dich bestimmt einen leckeren Biskuit zaubern. Ich würde für dich auch experementieren!

    Liebe Grüße Mixi-Hexe</

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, ich würde

    Verfasst von Hollerfee am 25. April 2013 - 17:28.

    Hallo zusammen,

    ich würde diesen Biskuit gern mal ausprobieren, aber ich habe eine Glutenunverträglichkeit und vertrage auch kein Dinkel. Könnte ich anstelle dessen vielleicht auch Roggenmehl nehmen?

     

    LG, Hollerfee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • auch für den Wettbewerb

    Verfasst von Lscherme am 18. August 2012 - 21:10.

    auch für den Wettbewerb möchte ich es nicht vergessen zu bewerten.

    Biskuit nach deinen Rezept immer mit Gelinggarantie

    Liebe Grüsse


    Lscherme

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept mit Gewinngarantie.

    Verfasst von teddyundine am 6. August 2012 - 16:56.

    Rezept mit Gewinngarantie. Viel Erfolg beim Wettbewerb!



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo rebsch Danke für den

    Verfasst von Mixi-Hexe am 1. August 2012 - 23:46.

    Hallo rebsch


    Danke für den Hinweis! Hab den Vanillezucker in der Zutatenliste hinzugefügt. Die Menge ist ja nur eine kleine Geschmacksverbesserung und egal ob 1 oder 2 TL, der Biskuit wird immer etwas.


    Schön, dass er dir so gut gelungen ist. Kakao kann man natürlich auch immer bei jedem Teig zugeben, wenn man ihn dunkel haben möchte.


    Viel Freude weiterhin bem Backen!

    Liebe Grüße Mixi-Hexe</

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo mixi-hexe! ich habs

    Verfasst von rebsch am 31. Juli 2012 - 19:31.

    hallo mixi-hexe!

    ich habs erstmal ohne kakaopulver gemacht, ist gut gelungen. nur beim rezeptdurchlesen habe ich festgestellt, dass auch vanillezucker in den teig kommt. leider wusste ich nicht wie viel, weil du dazu keine angaben gemacht hast. daher hab ich mal so nen dicken TL selbst gemachten vanillezucker reingetan tmrc_emoticons.;-).

    LGrebsch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo rebsch Klar kannst du

    Verfasst von Mixi-Hexe am 30. Juli 2012 - 00:30.

    Hallo rebsch


    Klar kannst du das machen !


    Ich wünsche dir gutes Gelingen !

    Liebe Grüße Mixi-Hexe</

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo mixi-hexe! vielleicht

    Verfasst von rebsch am 28. Juli 2012 - 11:23.

    hallo mixi-hexe!

    vielleicht mach ich heut diesen boden, ich mag nämlich seehr gerne vollkornprodukte tmrc_emoticons.;-). eine frage habe ich jedoch. wenn ich den boden zB was dunkler haben möchte, kann ich dann einfach etwas mehl durch kakaopulver ersetzen?

    LGrebsch

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (No subject)

    Verfasst von Chrisi1987 am 19. April 2012 - 20:31.

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe meine Meinung ja schon

    Verfasst von teddyundine am 18. April 2012 - 19:37.

    Habe meine Meinung ja schon geschrieben, aber für den Wettbewerb muss ich noch einen Satz sagen. Eines der beiden Biskuitrezepte von Mixi-Hexe sollte unbedingt das Rennen machen, besser geht es nicht, noch nie hat es nicht geklappt, einfach genial.



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mach meine Biskuit nur noch

    Verfasst von Lscherme am 14. April 2012 - 20:42.

    mach meine Biskuit nur noch so, danke fürs einstellen und deine bebilderte schritt für Schrittanleitung

    Liebe Grüsse


    Lscherme

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, liebe Mixi-Hexe, da

    Verfasst von teddyundine am 28. Dezember 2011 - 11:32.

    Hallo, liebe Mixi-Hexe, da ist doch mein letzter Kommentar wirklich nicht da. Deshalb jetzt gleich noch einmal neu, also das ist wirklich der weltbeste Biskuitteig, den ich je gemacht habe, relativ schnell und Gelinggarantie, heute wird er wieder zubereitet. Vielen Dank für das Rezept und natürlich die Maximalzahl an Sternen und ein Herz!!!



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur genial und eine

    Verfasst von SpätzlemitSoß am 19. Dezember 2011 - 18:27.

    Einfach nur genial und eine gesunde Version. Alle dachten, dass Nüsse drin wären und nicht, dass es ein Vollkornteig ist. Hab mich allerdings beim ersten Versuch nur mal an 100g Dinkelkörner und 100g dinkelvollkornmehl getraut. Beim nächsten mal werd ich es aber mit den 200g Körnern versuchen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mixi-Hexe, super, Dein

    Verfasst von casiotanzen am 30. November 2011 - 10:49.

    Hallo Mixi-Hexe,


    super, Dein Rezept , echt toll


    Ich mach ihn auch ähnlich - nur noch Honig anstatt Zucker, danke fürs Einstellen tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße

    Claudia

     

    "Jede Dummheit findet einen, der sie macht " (Tennessie Williams amer. Schriftsteller)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mixi- Hexe, vielen Dank

    Verfasst von Mema am 16. November 2011 - 14:32.

    Hallo Mixi- Hexe,

    vielen Dank für die viele Arbeit mit dem Klasse -Rezept, mit den Super-Bildern, genial. Hab´s gleich gespeichert und freu mich schon es jemandem weiterzugeben, die Bisquit immer mit Dinkel machen möchte. Ich werd´s auch bald ausprobieren! Ganz großes Lob an dich!!! tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße, Mema

    Liebe Grüße, Mema 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke!!!

    Verfasst von Mema am 16. November 2011 - 13:16.

    Danke!!!

    Liebe Grüße, Mema 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Werde ich gleich

    Verfasst von sheriff am 15. November 2011 - 20:50.

    Werde ich gleich ausprobieren. Auch an Mechthild viele Grüße und ein Danke für den Tipp. Schon abgespeichert!!!

    Liebe Grüße vom Sheriff aus Unterfranken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mechthild Vielen Dank

    Verfasst von Mixi-Hexe am 14. November 2011 - 20:18.

    Hallo Mechthild


    Vielen Dank für deinen netten Kommentar, danke.


    Ich kenn das von meiner Mutter, die hatte früher immer mit dem gesiebtem Dinkel süßes gebacken oder Nudelteig gemacht und mit dem groben Rest dann meistens in der Winterzeit zu Lebkuchen weiterverarbeitet und auch Brot damit gemacht.


    Viel Spaß beim Nachbacken!

    Liebe Grüße Mixi-Hexe</

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Mixi-Hexe. Das ist

    Verfasst von Mechthild Hellermann am 14. November 2011 - 15:00.

    Super Mixi-Hexe. Das ist toll, dass wir nun auch die Vollkornvariante haben. Dinkel ist dafür genau die richtige Getreidewahl. Vielleicht darf ich noch einen Tipp ergänzen: Wenn man sich langsam an die VK-Variante herantasten (oder -gewöhnen) möchte, dann kann man das VK-Mehl durchsieben. Dann bleiben gröbere Anteile im Sieb zurück, die man beim nächsten Brötchenbacken mitverwenden kann und der Biskuit ist dann noch etwas feiner.

    Mechthild Hellermann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mixi-Hexe ein ganz

    Verfasst von pb100 am 14. November 2011 - 12:59.

    Hallo Mixi-Hexe ein ganz großes Lob an Dich, Bestens erklärt und super Bilder dazu. Ich habe es mir gleich ausgedruckt. LG Heike tmrc_emoticons.;)

    In der Küche rumwerkeln  OHNE   Mixingbowl closed ??? für mich unvorstellbar !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können