3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Vollkorn - Biskuitrolle mit Schokoladencreme


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Vollkorn - Biskuitteig

  • 200 Gramm Dinkel
  • 6 Eier
  • 140 Gramm Zucker
  • 1 geh. TL selbst gemachter Vanillezucker, oder 1 Pck Vanillinzucker
  • 1 Esslöffel Kakaopulver, ungesüßt
  • 1 Pck. Backpulver

SchokoladenCreme

  • 400 Gramm Sahne
  • 100 Gramm Zartbitter-Schokolade, mind. 70% Kakao, in Stücken
  • 2 Pck. Sahnesteif
5

Zubereitung

    Biskuitrolle
  1. Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

    Dinkel 1 Min./Stufe 10 mahlen, umfüllen und Mixtopf spülen.
  2. Rühraufsatz einsetzen. Dann Eier, Zucker u. Vanillinzucker in den Mixtopf geben, 15 Min./50°C/Stufe 4 schaumig rühren (Mixtopf ist dann fast voll mit der Eiermasse).
  3. Dinkelmehl, Kakao und Backpulver zugeben und 2 Sek./Stufe 4 vorsichtig unterrühren (bei Bedarf 2 x wiederholen, bis das Mehl verrührt ist).
  4. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen ca. 17-20 Min. (160°C) backen (es kennt ja jeder selbst seinen Ofen am besten !)
  5. Den Biskuit nach dem Backen auf ein feuchtes Küchentuch stürzen und vorsichtig einrollen. Dann auskühlen lassen.
  6. Schokoladencreme
  7. 200 g der Sahne in den Mixtopf geben, 3 Min./100°C/Stufe 1 aufkochen.
  8. Die Schokolade zur Sahne geben und 4 Min./Stufe 2 in der Sahne auflösen lassen.
  9. Die Schokoladensahne in eine Rührschüssel geben und mindesten 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.


  10. Rolle füllen
  11. 200 g Sahne zur Schokoladensahne geben und vorsichtig unterrühren. Sahnesteif hinzugeben und die Masse mit dem Handmixer auf höchster Stufe steif schlagen.
  12. Den Biskuit vorsichtig aus
    dem Handtuch wickeln und die Schokomasse einfüllen. Dann vorsichtig wieder aufrollen und ggf. verziehren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Idealerweise die Schokosahne am Vortag vorbereiten!

Dieses Rezept ist eine Variation vom Rezept Vollkorn - Biskuit á la Mixi-Hexe!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare