3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Walnussplätzchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

50 Stück

Teig

  • 2 Stück Eier (Größe L)
  • 150 Gramm Zucker
  • 200 Gramm Mehl
  • 200 Gramm Walnüsse
  • 1 Messerspitze Muskatnuss
  • 1 Messerspitze Zimt

Verzierung

  • 75 Gramm Zartbitterkuvertüre
  • 50 Stück Walnusshälften
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Walnüsse in den Closed lid geben und 5 Sekunden/Stufe 6 mahlen. Walnüsse umfüllen.
  2. Rühraufsatz einsetzen. Eier und Zucker in den Closed lid geben und 4 Min./Stufe 3,5 dickschaumig aufschlagen. Rühraufsatz entfernen. Mehl, Nüsse, Muskat und Zimt behutsam unter den Eischaum ziehen und 10 Sekunden/Stufe 5 vermengen.
  3. Backofen auf 160 Grad vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Mit einem Teelöffel walnussgroße Teighäufchen aufs Blech setzen. Leicht flach drücken. Im Ofen (Mitte, Umluft 160 Grad) 15 - 18 Minuten backen. Mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.
  4. Für die Verzierung die Schokolade in den Closed lid geben und 10 Sekunde/Stufe 8 zerkleinern. 3 Min./50 Grad/Stufe 2 schmelzen. Die Plätzchenoberseite mit Kuvertüre bestreichen und je eine Walnusshälfte auflegen. Trocknen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sehr hübsch: Einen Teil der Plätzchen in weiße Glasur tauchen und mit dunklen Schokochips bestreuen.



Pro Portion ca. 70 kcal


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare