3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Weihnahts Plätzchen / Lieblings Cookies / Kekse mit Nougatfüllung


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 100 gr. Zucker
  • 100 gr. Mandeln
  • 2 getr. TL Backpulver
  • 3 Eigelb
  • 200 gr. weiche Butter
  • 300 gr. Mehl
  • 100 gr. Schokostreusel
  • Für die Nougatfüllung:
  • 100 gr. weiße Schokolade
  • 75 gr. Haselnussglasur (oder Nougatschoki oder was grad da ist)
  • 50 gr. Schlagsahne
  • 40 gr. weiche Butter
  • Zum verzieren:
  • 100 gr. weiße Schokolade
  • 100 gr. Zartbitterschokolade
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Hier das Rezept für die besten Plätzchen der Welt (auch auserhalb der Weihnachtszeit ein Genuss)

    Der Keks

    100gr. Zucker abwiegen und auf Stufe 10 pulverisieren, anschließend umfüllen, 100gr. Mandel einwiegen und Stufe 10 fein mahlen, Puderzucker,  Backpulver, 3 Eigelb, weiche Butter, Mehl und die Schokostreusel zu den Mandeln geben und mit der Teigstufe Dough mode zu einem Teig kneten, (eventuell Spatel zur Hilfe nehmen) anschließend in Frischhaltefolie einpacken und für 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen, danach Teig zu kleinen Kugeln formen und aufs Backblech auslegen (wirklich klein! Kugeln werden beim Backen noch größer!) Mit dem Stiel eines Kochlöffels Löcher in die Kugeln drücken, bei ca. 175 - 180 C°  ca. 15 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen

    Die Nougatfüllung

    weiße Schokolade, Haselnussglasur und Schlagsahne in den Mixtopfgeben und ca. 6  Minuten Stufe 1 100 Grad  erhitzen/schmelzen, Masse im Mixtopf abkühlen lassen (am besten 15 Minuten in den Kühlschrank stellen) anschließend die weiche Butter zugeben und ca. 1 Minute Stufe 4 unterrühren, die Masse in einen Gefrierbeutel umfüllen, zuknoten und eine kleine Ecke zum rausdrücken abschneiden. Füllung in die Keksmulden geben (nach dem backen sind nur noch kleine Mulden vorhanden)

    Zum Verzieren

    Schokolade in Stückchen brechen und in seperate Gefrierbeutel umfüllen, ca. 500g Wasser in den Mixtopf geben, 12 - 15 Minuten Varoma Stufe 1 im Gareinsatz schmelzen, Ecke abschneiden und Kekse verzieren

    Viel Spaß beim backen (ist gar nicht so viel arbeit wie es auf den ersten Blick aussieht...)

     

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, habe letztes Jahr diese Plätzchen...

    Verfasst von larissa.schartner@web.de am 18. Oktober 2016 - 13:41.

    Hallo, habe letztes Jahr diese Plätzchen gemacht und such jetzt wieder neue Rezepte für dieses Jahr.

    Hatte total vergessen eine Bewertung abzugeben... GROßES LOB!!!!! DIE SIND SOOOOOOOOO LECKER!!!!!

    Die Füllung die übrig geblieben ist hätte ich so löffeln könnentmrc_emoticons.-D habe die aber meinem Mann über eine klein geschnibbelte Banane serviert - er fand die auch lecker tmrc_emoticons.;)

    Genau deswegen wird es die dieses Jahr defintiv wieder geben!!!! Danke für das tolle RezeptLove

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ja wirklich ein

    Verfasst von Piamaus02 am 14. Dezember 2011 - 09:20.

    Das ist ja wirklich ein tolles Rezept, vielen Dank!! Love Und die Anleitung mit den Bilder ist einfach klasse! tmrc_emoticons.p Hierfür müsste es noch einmal 5 Sterne geben. Ich finde das Rezept zwar etwas aufwendig aber es lohnt sich ungemein!!!! Ich habe vor 4 Tagen gebacken und jetzt ist die Schüssel schon alle. Also muss ich noch einmal ran, aber beim 2. Mal geht es einem bestimmt besser von der Hand. Im übrigen habe ich für die Füllung reines Nougat genommen da ich das noch im Schrank hatte.  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können