3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

White Choc-Macadamia-Cookies


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Stück

  • 200 g weiße Schokolade
  • 100 g Macadamianüsse, geröstet und gesalzen
  • 150 g (Dinkel-)Mehl
  • 65 g Speisestärke
  • 0,5 TL Natron
  • 0,5 TL Weinstein-Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Butter, weich
  • 200 g Zucker
  • 2 TL Rübenkraut
  • 1 Stück Ei
  • 1 TL Vanillezucker
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Zuerst Schokolade und Nüsse im Closed lid in wenigen Sekunden grob zerkleinern und umfüllen. Mehl und Triebmittel in einer separaten Schüssel gründlich mischen. Ofen auf 175° C vorheizen, 2 Backbleche anfeuchten und mit Backpapier auslegen.

    Weiche Butter im Closed lid mit Ei, Gewürzen und Zucker auf Stufe 5 ca. 1 Min. cremig rühren, die Ränder mit dem Spatel abstreifen, Mehlmischung zugeben und 15 Sek. auf Stufe 5 unterheben. Nüsse und Schokolade hinzufügen und Counter-clockwise operation 10 -15 Sek. mit dem Teig mischen. Der Teig muss vor der Weiterverarbeitung nicht gekühlt werden.

     

  2. Mit einem Esslöffel oder Eisportionierer Tischtennisballgroße Portionen abstechen und mit Abstand auf den Blechen verteilen. 

  3. Jedes Blech ca. 11-13 Min. backen, die Kekse danach 5 Min. auf dem Blech auskühlen lassen, auf einen Rost transferieren und völlig erkalten lassen.

  4. Luftdicht verschlossen aufbewahren und innerhalb einer Woche verzehren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Originalrezept stammt von Cynthia Barcomi und wurde für die Zubereitung im TM leicht abgewandelt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich finde auch, dieses Rezept

    Verfasst von janin.zink am 13. Juni 2014 - 12:34.

    Ich finde auch, dieses Rezept ist der Hit, auch wenn ich hier und da davon abgewichen bin. Habe die Cookies heute schon zum zweiten Mal gebacken und beide Male Weizenmehl genommen. Zudem dieses Mal Vollmilchschokolade (Osterhasenverwertung). Zusätzlich habe ich den Zucker reduziert auf 150g, da es mir beim ersten Versuch auch etwas zu süß war, allerdings kann das auch an der weißen Schokolade liegen. Ich persönlich finde die Kombination aus salzig und süß absolut gelungen und könnte mich allein schon in den Teig hineinlegen! Vielen Lieben Dank fürs Einstellen dieses tollen Rezepts! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die White

    Verfasst von Pety84 am 31. Oktober 2013 - 18:18.

    Die White Choc-Macadamia-Cookies sind die besten Cookies die ich jemals selber gemacht habe!!!! Ich hatte leider kein Rübenkraut hier (das hab ich einfach weggelassen tmrc_emoticons.;) ) aber sie sind trotzdem so lecker!!! Besser wie die vom S...w...y tmrc_emoticons.)

    DaNkE für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den netten

    Verfasst von Sobriquea am 10. April 2013 - 19:14.

    Danke für den netten Kommentar!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Lecker! Musste ein

    Verfasst von backfee1204 am 10. April 2013 - 18:28.

    Super Lecker! Love Musste ein wenig abwandeln, da ich keine Macadamianüsse hatte, hab dafür gehackte Mandeln abgeröstet. Zucker hab ich auch auch auf 150g reduziert, sind immer noch schön süß. Nächstes mal probier ich es mal mit gehackten Nüssen und dunkler Schokolade. Das mit dem Eisportionierer funktioniert super!

    Jetzt weiß ich auch, dass Rübenkraut bei uns in Bayern Rübensirup heißt tmrc_emoticons.) .

    Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können