3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

White chocolate cheese cake


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Für den Kuchen

  • 250 g Mehl
  • 175 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanilezucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Butter, kalt
  • 5 Eier
  • 50 g Baiserschalen, weiß
  • 200 g Kuvertüre, weiß
  • 200 g Schmand
  • 40 g Speisestärke
  • 700 g Frischkäse

Hilfsmittel

  • 2 Blatt Backpapier
  • 750 g getrocknete Erbsen, zum Blindbacken
  • 1 Stück Frischhaltefolie
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Für den Boden:
  1. Mehl, 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, Salz, Butter und 1 Ei in den Closed lid geben und für 20 Sekunden auf Stufe 4 verrühren.

    Den Teig über ein stück Frischhaltefolie aus dem topf lösen und zu einer Kugel formen. Mit der Frischhaltefolie bedecken und für eine halbe Stunde im Kühlschrank kühlen.

  2. Eine Springform mit Backpapier belegen und den gekühlten Teig darauf ausrollen. Am Rand dabei hochdrücken. Dann noch ein Zuschnitt Backpapier darüberlegen und die getrockneten Erbsen darauf verteilen.

    Im vorgeheizten Ofen bei 200°C für 20 Minuten backen.

  3. Den Rest des Kuchens:
  4. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und leicht abkühlen lassen.

    Dies geht natürlich auch im Thermomix, ich mache es aber nebenher auf dem Herd, damit ich schon mit dem nächsten Schrit weiter machen kann.

  5. 4 Eier, 100 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker in den Closed lid geben und 7 Minuten auf Stufe 4 mit aufgesetztem Schmetterling schaumig schlagen.

  6. Nacheinander Schmand, Speisestärke, Frischkäse und die geschmolzenen Kuvertüre hinzufügen und jeweils 10 Sekunden bei Stufe 3, ohne schmetterling verrühren.

  7. Die Masse auf den vorgebackenen Tortenboden verteilen (vorher Backpapier und getrockente Erbsen entfernen). Das Baiser grob zerbröseln und auf der Masse streuen.

  8. Bei 175 °C ca 70 Minuten backen.

  9. Vor dem Verzehr bitte ca 4 Stunden auskühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare