3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Wiener Nusskrapfen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

70 Stück

Teig

  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 140 g Zucker
  • 1 EL selbstgem. Vanillezucker o. 1 P.
  • 200 g kalte Butter
  • 2 Eigelb
  • 2 EL Milch

Nussmasse, Zuckerguß

  • 250 g Walnüsse
  • 100 g Sahne
  • 1 TL Instantkaffee
  • 50 g Puderzucker
  • 1 EL Wasser
  • 50 g Puderzucker
5

Zubereitung

    Teig
  1. Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

    Mehl, Backpulver, 140g Zucker, Vanillezucker, Butter, Eigelbe und Milch in den Mixtopf geben und  2 Min./Knetstufe verkneten. Teig in Frischhaltefolie und ca.1/2 Std. in den Kühlschrank zum kühlen.

    Den Teig danach auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und daraus ca. 3-4 cm große Rauten oder Quadrate ausschneiden. Auf mit Backpapier belegte Bleche legen. Nun den Nussbrei zubereiten.

     

     

  2. Nussmasse, Zuckerguß
  3. Die Nüsse in den Mixtopf und ca. 1 Sek./St. 5 kleinhacken.  Dann Sahne, 1 TL Instantkaffee und 50 g  Zucker dazugeben und 3 Min./Linkslauf/100°C/ St.2 verrühren. Diese Masse mit einem Teelöffel auf die Teigrauten streichen. Dann die Bleche für ca. 15-20 Min. in den vorgeh. Ofen geben und backen. Aufpassen, damit sie nicht zu dunkel werden. Immer mal wieder kontrollieren. Nach dem Backen auskühlen lassen. Nach dem Auskühlen den Puderzucker mit 1 EL Wasser glatt rühren und jeweils etwas Zuckerguß auf die Keksmitte geben. Die Mokkabohne darauflegen und leicht andrücken. Gut trocknen lassen und in einer Blechdose lagern.

  4. Das Rezepte stammt aus" Ländl. Backen im Advent "und wurde von mir auf den TM umgeschrieben

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke schön

    Verfasst von Kochsuse am 10. Februar 2017 - 14:30.

    Danke schön tmrc_emoticons.)

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! Das Rezept nehme ich dieses Jahr mit zu...

    Verfasst von Sugar Peejay am 9. November 2016 - 20:32.

    Lecker! Das Rezept nehme ich dieses Jahr mit zu unserem traditionellen Plätzchen backen mit Freunden, was wir seit einigen Jahren machen. Sie haben im Garten einen Pizzaofen stehen. Wir Frauen bereiten die Teige vor, stechen die Plätzchen aus und die Männer sind fürs Backen zuständig.

    Euch eine schöne Adventszeit!

    LG Sugar

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das werden meine neuen

    Verfasst von PlusSahne am 20. November 2014 - 20:25.

    Das werden meine neuen Lieblingsplätzchen!Hab sie gestern gebacken und sie schmecken einfach himmlisch!Habe allerdings statt nur Walnüsse gemischte Nüsse genommen!

    Fünf Sterne für dieses tolle Rezept  tmrc_emoticons.D  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...ich mach das genau so wie

    Verfasst von Delphinfrau am 24. November 2013 - 17:29.

    ...ich mach das genau so wie Klappan... hmmmmm!!!! 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!! Der Teig ist

    Verfasst von mariap716 am 24. November 2013 - 17:25.

    Sehr lecker!! Der Teig ist schön knusprig!!! Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingen gut, deshalb schon

    Verfasst von klappan am 3. Dezember 2012 - 21:06.

    Klingen gut, deshalb schon mal ein Herzchen vorab.

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können