3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Windbeutel - Ofenküchlein - glutenfrei


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Ergibt 500 g glutenfreies Mehl: 300 g für Vorrat

  • 200 g Rundkornreis:, Risotto oder Milchreis
  • 150 g Tapiokaperlen, (Reformhaus)
  • 150 g Maismehl, (Supermarkt)
  • 2 Teelöffel Bindemittel: Johanniskernmehl, (Reformhaus)
  • 1 Teelöffel Flohsamenschalen gemahlen, (Reformhaus)

Windbeutel oder Ofenküchlein

  • 250 g Wasser
  • 100 g Butter, In Stücken
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mehl, (glutenfrei: siehe oben)
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 4 Eier, mittelgross
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Glutenfreies Mehl
  1. Schritt: Mehl Zubereitung 

    200 g Reis je 100 g 1 Min/Stufe10 mahlen, umfüllen

    150 g Tapiokaperlen mahlen 2 Min/Stufe 10 umfüllen

    150 g Maismehl, Reis und Tapioka zurück in Topf

    2 Tlf  Johannisbrotkernmehl dazu

    1 Tlf gemahlene Flohsamenschalen dazu, alles 20 Sek/Stufe 7 mischen
    und umfüllen.

    300 g in Vorratsdose abfüllen. Mit restlichen 200 g Windbeutel herstellen.

  2. Windbeutel respektive Ofenküchlein
  3. Schritt: Ofen auf 200° vorheizen

    Wasser, Butter, Salz in den Mixtopf geben und 4 Min/100°/Stufe 1 erhitzen.

    Mehl 1,5 Min/Stufe 4 unterrühren und 15 Min. abkühlen lassen.

    Eier einzeln durch die Deckelöffnung zugeben, während auf Stufe 5 gerührt wird

    Dann alles 1 Min/Stufe 5 verrühren.

    Mit Spritzbeutel oder 2 Esslöffeln den Brandteig in grossen Abständen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene backen: 200° ca 20-30 Minuten

    Backofen zwischendurch nicht öffnen. 
    Ergibt 8 grosse oder 16 kleine Windbeutel

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Füllen: mit Schlagrahm oder süsser Crème  füllen, dazu den Windbeutel waagerecht durchschneiden. Am Schluss mit Puderzucker bestäuben. Können aber auch mit herzhaften Brotaufstrichen gefüllt werden. Damit es hübsch aussieht mit Spritzsack füllen; Bei herzhafter Variante Statt Puderzucker mit Paprika dekorieren

Tiefkühlen: Windbeutel, die nicht am selben Tag verzehrt werden, in gut verschlossenem Behälter in Tiefkühler stellen und nach Bedarf 1 Std vor Verzehr herausnehmen und bei Zimmertemperatur auftauen lassen.

Flohsamenschalen gemahlen sind ein Quellmittel aus Indien. Erhältlich  im Reformhaus. Ungemahlen können sie im TM31 problemlos gemalen werden. Eigenschaft: Diese Flohsamenschalen können bis zu 50% Wasser des Eigenvolumens binden. Deshalb verleihen sie glutenfreiem Mehl eine höhere Feuchtigkeit, damit das Gebäck nicht so schnell austrocknet. Da Windbeutel sofort verzehrt werden, kann bei diesem Rezept auf Flohsamenschalen verzichtet werden.

Tapiokaperlen: Sind in grossen Supermärkten erhältlich. Sie werden aus der Maniokwurzel hergestellt. Alternativ kann man auch Tapiokastärke nehmen.

Maismehl kann auch durch Maisstärke oder Kartoffelstärke ersetzt werden.

Dieses Rezept kann auch mit normalem Weizenmehl zubereiten werden. Für alle diejenigen, die nicht unter Zölliakie respektive Glutenunveerträglichkeit leiden. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat super geklappt und prima geschmeckt, was bei...

    Verfasst von SusGrö am 29. Juli 2018 - 13:37.

    Hat super geklappt und prima geschmeckt, was bei glutenfreiem Gebäck leider nicht selbstverständlich ist.



    Hatte kurz Zweifel am Gelingen, weil der Teig vor der Abkühlphase und dem Zufügen der Eier sehr bröselig war, aber davon darf man sich nicht abschrecken lassen.

    Vielen Dank für‘s Teilen dieses Rezeptes und natürlich alle 5 🌟 🌟🌟🌟🌟

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super. Danach habe ich gesucht

    Verfasst von Ursula0306 am 3. August 2017 - 13:38.

    Super. Danach habe ich gesucht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super einfach und super

    Verfasst von mellie74 am 7. August 2015 - 02:03.

    super einfach und super lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept Ich habe das

    Verfasst von schaffe am 25. Oktober 2014 - 16:36.

    Super Rezept

    Ich habe das Rezept heute mit normalem glutenfreiem Mehl getestet. Einfach super!!! Dazu gab es Vanilliecreme (Rezept bei Rezeptewelt) bzw. Erdbeeren mit Sahne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können