3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Zimtbrötchen, vegan


Drucken:
4

Zutaten

10 Stück

Teig

  • 400 Gramm Mehl
  • 1 Esslöffel Gluten, (Seitan-Fix)
  • 80 Gramm Rohrzucker
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 4 Esslöffel Sojadrink, o.a. Pflanzendrink
  • 125 Gramm Quark, vegan
  • 1 Esslöffel Ei-Ersatzpulver, o. Sojamehl, verrührt mit 3 EL Wasser
  • 1 Prisen Salz
  • 2 Teelöffel Vanillezucker, selbst gemacht
  • 6 Esslöffel Öl, neutral, z.B. Raps
  • 100 Gramm Zimtflakes, selbst gemacht

Backglasur

  • 1/2 Esslöffel Ei-Ersatzpulver
  • 1 Esslöffel Sojadrink
  • 3 Esslöffel Wasser

Zimtflakes

  • 130 Gramm Rohrzucker
  • 3 Esslöffel Zimt
  • 2 Esslöffel sirup, z.B. Agaven
  • 2 Esslöffel Kokosfett, (kein Kokosöl)
  • 1 Esslöffel Vanillezucker, selbst gemacht
  • 6
    2h 10min
    Zubereitung 1h 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zimtflakes (Achtung: Müssen auskühlen!)
  1. Backofen auf 100°C Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Zucker im Mixtopf 15 Sek./Stufe 10 pulverisieren.
  3. Restliche Zutaten der Flakes in Mixtopf geben und 45 Sek./Stufe 4 vermengen. Fett sollte gleichmäßig verteilt sein.
  4. Masse auf ein Backblech streichen (ca. 5 mm) und 45 Minuten bei leicht geöffneter Tür backen. Anschließend abkühlen lassen.
  5. Teig mit z.B. einem Pizzaschneider in kleine Stücke teilen.
    Masse reicht für ca. zweimal Backen, den Rest einfach in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahren.
  6. Teig
  7. Alle Zutaten, bis auf die Zimtflakes, in den Mixtopf geben, 2 Min./Dough mode kneten. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  8. Zimtflakes per Hand in den Teig einarbeiten.
  9. 10 runde Brötchen aus dem Teig formen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Nochmals 20 Minuten gehen lassen.

    Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  10. Brötchen mit Glasur-Gemisch bepinseln und ca. 20 Minuten (180°C) backen.

    Auskühlen lassen und Omnomnom....
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Geht natürlich auch mit Rosinen oder Schokodrops.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare