Zitronen-Mascarpone-Kuchen mit Zuckerguss Rezept nicht getestet
Benutzerbild BeaLach
erstellt: 16.03.2016 geändert: 18.03.2016

3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronen-Mascarpone-Kuchen mit Zuckerguss

Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Scheibe/n

Für den Teig:
  • 220 g Butter, weich, in Stücken
  • 220 g Zucker
  • 4 Eier
  • 250 g Mascarpone
  • 15 g Sahne, alternativ Milch
  • 1 - 2 Stück Bio-Zitrone, Schale, geraspelt und Saft ausgepresst
  • 350 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
Für den Guss:
  • 150 g Puderzucker, selbstgemacht
  • Saft einer Zitrone
  • 6
    55min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen 45min
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 160 °C Heißluft oder 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

     

    Form fetten und mit Mehl bestäuben.

     

    Butter mit dem Zucker 2 min/Stufe 4,5 schaumig rühren. Währenddessen die Eier nach und nach zugeben!

     

    Mascarpone, Zitronenschale und -saft sowie Sahne oder Milch zugeben. Kurz 15 sec/Stufe 4,5 verrühren.

     

    Mehl mit Backpulver zugeben und kurz unterrühren (Stufe 4,5).

     

    In eine gefettete und mit Mehl bestäubte Form geben.

     

    ca. 45 - 60 min. backen. Abhängig vom Ofen und der Backform! Vorsichtshalber nach 45 min Stäbchenprobe machen. - SIEHE LETZTE ANMERKUNG UNTER TIPP!

     

    Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, ca. 10 min. in der Form ruhen lassen, dann aus der Form stürzen. Ist der Kuchen abgekühlt, den Puderzucker mit dem Saft nach und nach zu einem - je nach Geschmack - Zuckerguss rühren und auf dem Kuchen verteilen.

     

    Den Kuchen 1 - 2 Tage ziehen lassen, dann entfaltet sich das Zitronenaroma! Man kann ihn aber auch frisch anschneiden.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe immer ein Glas selbstgemachtes Zitronenaroma im Kühlschrank. Gerne nehme ich davon einen gehäuften Teelöffel statt der geriebenen Zitronenschale. Wer es zitronig mag, nimmt den Saft von 2 Zitronen.

Ein besonderer Kick bzw. für Gäste, wenn man auf den frischen Zuckerguss noch 125 g gesalzene und geröstete Pistazien streut.

ANMERKUNG:

Die von mir benutzte Backform ist zu finden unter "Backform Rondo Nordic Ware". Beste Ergebnisse erhält man, indem die Form mit einem Pinsel gut eingebuttert und mit Mehl bestäubt wird. Die Backzeit verkürzt sich im Vergleich zur normalen Gugelhupfform. Daher nach ca. 35 bis 40 min die Stäbchenprobe machen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Kam bei uns und unsern Gästen super gut an...
    Verfasst von thermocad am 20. Januar 2017 - 18:22.

    Kam bei uns und unsern Gästen super gut an machen wir wieder

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist wirklich sehr sehr lecker....
    Verfasst von Carla L. am 4. Dezember 2016 - 10:22.

    Der Kuchen ist wirklich sehr sehr lecker. Lediglich eine Bitte habe ich:
    im Rezept steht: Mehl mit Backpulver zugeben und kurz unterrühren (Stufe 4,5)
    Dieses kurz unterrühren hat bei mir überhaupt nicht funktioniert. Erst habe ich es noch mal mit 15 Sekunden versucht - Mehl war nicht verrührt -, dann noch mal mit 15 Sekunden - immer noch nicht -, dann 2x 30 Sekunden im Teigmodus. Hat auch nicht geklappt. Dann noch mal mit Stufe 7 , dann löste sich das Mehl endlich auf.
    Vielleicht hab ich was falsch gemacht, bin noch Anfängerin mit dem Thermomix, aber ich würde mich freuen, wenn ich das Rezept korrekt speichern könnte. Danke für Hilfe!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unverschämt lecker
    Verfasst von frosch2778 am 3. September 2016 - 00:22.

    Unverschämt lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Kuchen heute
    Verfasst von koleikind am 2. September 2016 - 15:11.

    Ich habe den Kuchen heute gebacken und er kam super an. schön fluffig. Auch mit schokoladenstückchen ist er lecker. tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein toller Kuchen. Mit einer
    Verfasst von der_koch am 28. Juni 2016 - 21:51.

    Ein toller Kuchen.

    Mit einer normalen Gugelhupf-Form hat der Kuchen bei mir 50 min gebacken. War durch und schmeckte auch direkt.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und ruchzuck
    Verfasst von Topfgeldsieger am 8. Juni 2016 - 19:46.

    Sehr lecker und ruchzuck fertig tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist sehr schön geworden, und
    Verfasst von Dirni am 12. April 2016 - 19:09.

    Ist sehr schön geworden, und hat uns gut geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe diesen wunderbaren
    Verfasst von scatolavecchia am 29. März 2016 - 15:04.

    Habe diesen wunderbaren Kuchen zu Ostern gebacken, alle Gäste waren voll des Lobes. Das Rezept hat eindeutig 5 Sterne verdient tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich weiß nicht, wie lange
    Verfasst von BeaLach am 29. März 2016 - 02:28.

    Ich weiß nicht, wie lange dein Kuchen im Ofen war. Aber bei dieser Form verkürzt sich die Backzeit enorm. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Habe den Kuchen gebacken,
    Verfasst von refu am 29. März 2016 - 02:24.

     

    Habe den Kuchen gebacken, die Optik mit dieser tollen  Form war super , aber der Kuchen hat  mir nicht gefallen, ich fand ihn zu trocken und zu fest, werde es aber noch mal versuchen.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe eine Kranzform
    Verfasst von Andreyana am 28. März 2016 - 00:15.

    Habe eine Kranzform verwendet

    Leckerer, saftiger Rührkuchen

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe schon diese
    Verfasst von selma35 am 18. März 2016 - 10:11.

    Ich habe schon diese Backform. Daher habe ich gerade den Kuchen gebacken. Optisch schon einmal ein Hingucker! Probiert wird allerdings erst morgen. Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die schnelle
    Verfasst von refu am 17. März 2016 - 22:43.

    Danke für die schnelle Auskunft , die Form ist bestellt, ich freue mich aufs backen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach Backform Rondo Nordic
    Verfasst von BeaLach am 17. März 2016 - 15:35.

    Einfach Backform Rondo Nordic Ware eingeben und die Preise vergleichen. Ich probiere gerade ein Stück.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo , wo bekommt  man diese
    Verfasst von refu am 17. März 2016 - 15:31.

    Hallo ,

    wo bekommt  man diese Kuchenform , ich bin bisher noch nicht fündig geworden ????

    lieben Dank,  tmrc_emoticons.) den Kuchen werde ich  am Wochenende ausprobieren , hört sich sehr lecker an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können