3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwieback-Marzipan-Torte


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Teig

  • 250 Gramm Zwieback
  • 20 Gramm Dosenmilch
  • 2 TL (gehäuft) Backpulver
  • 8 Eiweiße
  • 200 Gramm Butter, in Stücken
  • 8 Eigelbe
  • 130 Gramm Zucker
  • 1/2 Flasche Rum-Aroma

Überzug

  • 1 fertige Marzipandecke
  • 16 Walnuss-Hälften
5

Zubereitung

    Teig
  1. 130 g Zwieback in den Closed lid wiegen ....
  2. .... und 5 Sek. / St. 8 zerkleinern.
  3. Die restlichen 120 g Zwieback hinzufügen und weitere 10 Sek. / St. 8 zerkleinern. Das Backpulver dazugeben.
  4. Das Ganze 5 Sek. / St. 4 vermischen, die Dosenmilch hinzufügen und weitere 5 Sek. / St. 4 rühren. Die Masse umfüllen, der Closed lid muss nicht gespült werden.
  5. Die Eiweiße mit dem Handmixer in einer großen Schüssel steif schlagen.
  6. Eine 26er-Springform einfetten und den Herd auf 150 °C Umluft vorheizen.
  7. Die Butter in den Closed lid geben und 2 Min. / 37 °C / St. 2 "erweichen".
  8. Mit dem Spatel vom Rand nach unten schieben. Die Eigelbe und den Zucker hinzufügen .....
  9. .... und 30 Sek. / St. 5 schaumig schlagen. Die Masse mit dem Spatel nach unten schieben und weitere 10 Sek. / St. 5 rühren.
  10. Die Zwiebackmasse und das Rum-Aroma hinzufügen .....
  11. .... und 20 Sek. / St. 4-5 verrühren. Die Masse mit dem Spatel nach unten schieben und weitere 10 Sek. / St. 4-5 rühren.
  12. Diese Masse (ist ziemlich fest) zum Eischnee geben .....
  13. .... und das Ganze mit einem Schneebesen vorsichtig verrühren.
  14. Diese Masse in die Springform füllen und glatt streichen.
  15. Den Teig ca. 55 Min. im vorgeheizten Ofen backen. Nach der Hälfte der Backzeit abdecken, damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird.
  16. Überzug
  17. Den Teig abkühlen lassen und auf eine Tortenplatte geben.
  18. Die Marzipandecke darauf legen .....
  19. .... am Rand vorsichtig andrücken und mit einem scharfen Messer abschneiden.
  20. Das restliche Marzipan je nach Belieben noch einmal ausrollen und Formen für die Deko ausstechen. Die Torte mit den Walnusshälften und mit Marzipanresten verzieren.
10
11

Tipp

Das Rezept stammt aus dem Buch "Heute ist Backtag". Ich habe allerdings die Zuckermenge von 200 g auf 130 g reduziert. Die Torte gewinnt durch Ruhezeit an Geschmack und kann also gut vorbereitet werden. An einem kühlen Ort bleibt sie mehrere Tage frisch und saftig.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Carola,...

    Verfasst von sabri am 24. Februar 2018 - 19:10.

    Hallo Carola,

    ich danke dir für deine Rückmeldung und die Sterne tmrc_emoticons.-). Komisch, wir finden diesen Kuchen gar nicht trocken. Ich habe ihn vor zwei Tagen gebacken und er ist jetzt richtig "durchgezogen" - er erinnert mich von der Konsistenz her ein bisschen an Möhrenkuchen. Aber du hast ja deine Variante gefunden tmrc_emoticons.;-). Liebe Grüße und noch einen schönen Abend, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • HAllo,...

    Verfasst von carola_buehner am 24. Februar 2018 - 12:32.

    HAllo,

    ich hab den Kuchen gebacken. Fand ihn von vornherein schon etwas trocken. Hab ihn durchgeschnitten und mit Marmelade und Creme bestrichen und er ist lecker....
    Die ausreichenden Kommentare kommen bestimmt daher, weil es eher ein trockener Kuchen ist.
    Aber jeder sollte etwas Fantasie haben und ihn zu einem kleinen Gaumenschmaus machen tmrc_emoticons.;-)

    VG

    Carola

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ..... ich weiß nicht, warum ich doch immer wieder...

    Verfasst von sabri am 23. Februar 2018 - 14:49.

    ..... ich weiß nicht, warum ich doch immer wieder Rezepte einstelle?! Jedes Mal ärgere ich mich wieder über die kommentarlose, schlechte Bewertung. Oder hat hier schon jemand diesen Kuchen gebacken und dann aus einem bestimmten Grund mit "ausreichend" bewertet? Und was hat daran nicht funktioniert? Es wäre schon schön, das zu erfahren. Es macht leider nach wie vor keinen Spaß mehr hier tmrc_emoticons.-(. Gruß, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können