3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erbspüree mit Minze


Drucken:
4

Zutaten

  • 500 g warmes Wasser
  • 1 Teel. Gemüsebrühe oder selbstgem.Gemüsepaste
  • 3 mittelgroße Kartoffeln,geschält,gewürfelt
  • 900 g TK- Erbsen (2 Pakete)
  • 1 Handvoll Minzblätter,grob zerrupft
  • 60 g Butter
  • 1 Teel. Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 6
    23min
    Zubereitung 23min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Das Wasser in den Mixtopf wiegen, mit Gemüsebrühe würzen und die gewürfelten Kartoffeln in das Garkörbchen geben und in den Closed lid einhängen. Varoma mit den gefrorenen Erbsen füllen und die Minze darüber verteilen. Varoma aufsetzen und das Ganze ca. 22 Min / Varoma / Stufe 1 garen. Anschließend den Varoma abnehmen, das Garkörbchen entnehmen, Garflüssigkeit auffangen (zu schade zum wegkippen).Erbsen, Kartoffeln, Butter, Salz und Pfeffer in den Closed lid geben und  1 Min./ Stufe 4  mithilfe des Spatels pürieren.Nochmals abschmecken und eventl. etwas Garflüssigkeit hinzugeben und  auf Stufe 4 kurz verrühren. Es entsteht ein schmackhaftes grobes Erbspüree und es passt prima zu gegrilltem Fisch oder Fleisch oder nur so mit einem dicken Klecks Creme fraiche darauf.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gute Mischung mit der Minze

    Verfasst von diegabi am 28. Februar 2015 - 11:52.

    Gute Mischung mit der Minze

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ganz toll dieses Erbspürree!

    Verfasst von Ruthly62 am 23. Februar 2012 - 22:39.

    Big Smile

    ganz toll dieses Erbspürree! Bei uns gabs dazu einen super Hackbraten und wir sind alle begeistert!

    Danke für das Rezept und von uns 5 *

    Gruß

    Ruth

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :bigsmile: 

    Verfasst von Ruthly62 am 23. Februar 2012 - 22:28.

    Big Smile 

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können