3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelklöße a la Nicky


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Kartoffelklöße

  • 500 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 1 Ei
  • 30 g Mehl
  • 3 EL Paniermehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Muskatnuss
5

Zubereitung

  1. Kartoffel waschen, schälen, in einem Topf geben und 20 Minuten kochen lassen. Dies sollten Sie am Vortag machen.
  2. Kalte Kartoffeln zusammen mit Mehl, Ei, Paniermehl, Salz und Muskat in den Closed lid geben und 10 Sek./Stufe 7 gut vermischen, ggf. den Spatel zu Hilfe nehmen. Falls der Teig noch nicht fest genug ist noch etwas Mehl dazugeben, bis sich Klöße mit nassen Händen formen lassen.
  3. Die Masse zu 8 Klößen formen.
  4. Salzwasser zum Kochen bringen und die Klöße darin ca. 15 Minuten ziehen lassen (bis alle Klöße oben schwimmen).
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Auswahl der Kartoffelsorte

Für dieses Rezept eignen sich die mehligkochenden Kartoffelsorten (wie z.B. Likaria). Als deutsche Handelsware erkennen Sie diese an einem breiten blauen Farbstreifen auf der Verpackung.



Zubereitung der Klöße:

Die Klöße lassen sich einfacher formen, wenn man nasse Hände hat.

Als Knödeltopf eignet sich am besten ein breiter, halb hoher Topf, da die Klöße "frei schwimmen" sollen.

Es empfiehlt sich immer einen Probekloß zu machen, um zu prüfen, ob die Klöße zusammenhalten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare