3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Knoblauchkartoffeln mit Kümmel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Knoblauchkartoffeln mit Kümmel

  • 8 Stück Kartoffeln (à ca. 150 g), halbiert, geschält oder ungeschält
  • 500 Gramm Wasser
  • 1 Teelöffel Kümmel, gemahlen
  • 3 Stück Knoblauchzehen
  • 50 Gramm Parmesan, in Stücken
  • 1/2 Bund Petersilie, frisch
  • 60 Gramm Butter, in Stücken, und etwas mehr zum einfetten
  • 30 Gramm Crème fraîche
  • 2 Prise Salz, fein
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Kartoffeln mit der Schnittfläche nach unten in den Varoma- Behälter und auf den Varoma-Einlegebogen legen.

    Wasser in den Closed lid geben, Varoma aufsetzen und 32 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen. Am Ende dieser Zeit den Backofen auf 250 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Varoma zur Seite stellen. Closed lid leeren und trocknen.

    Kümmel, Knoblauch, Parmesan und Petersilie in den Closed lid geben und 10 Sekunden/Stufe 9 zerkleinern.

    Butter, Crème fraiche, Salz und Pfeffer zugeben und 20 Sekunden/Stufe 4 verrühren.

    Eine flache Auflaufform einfetten, Kartoffelhälften hineingeben mit der Knoblauchmischung bestreichen, 10 bis 15 Minuten (250 Grad) im Backofen gratinieren und heiß servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Günnie:...

    Verfasst von nicolec25 am 25. Oktober 2017 - 16:12.

    Günnie:

    Hallo, vielen Dank für den Hinweis. Habe soeben mein Rezept ergänzt. Viel Spass beim Ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • rosennicki:...

    Verfasst von nicolec25 am 25. Oktober 2017 - 16:11.

    rosennicki:

    Hallo, vielen Dank für den Hinweis. Ich habe mein Rezept ergänzt. Viel Spass beim Ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bitte eieviel Creme fraiche, Salz und Pfeffer?????

    Verfasst von rosennicki am 25. Oktober 2017 - 13:32.

    Bitte eieviel Creme fraiche, Salz und Pfeffer?????

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Deine Zutatenliste ist leider nicht ganz...

    Verfasst von Günnie am 24. Oktober 2017 - 21:41.

    Deine Zutatenliste ist leider nicht ganz vollständig. Bitte ergänze noch Crème fraîche und die entsprechende Mengenangabe - sowie Salz und Pfeffer.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können