3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mexican Rice (Mexikanischer Reis)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 450 g Reis
  • 1 Zwiebel mittelgroß
  • 3 Knoblauchzehen
  • 50 g Olivenöl
  • 100 g Karotte in Stücken
  • halbe Dose Tomaten in Stücken mit Flüssigkeit
  • 800 g Wasser
  • 1,5 Teelöffel Gemüsebrühe
  • 2 Stück Spitzpaprika, klein, entkernt u. geschnitten
  • etwas Chilipulver
  • halber Teelöffel Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 EL Koriander, frisch, geschnitten
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Den Reis 5 min. in heißem Wasser einweichen, dann absieben.

    Karotten, Zwiebel u. Knoblauch in den Closed lid 5 sek./Stufe6. Das Öl hinzufügen 7 min./100°/Stufe 1

    Masse mit dem Spatel nach unten schieben, Reis hinzufügen 5 min./100°/Gentle stir setting/Counter-clockwise operation

    Tomaten hinzufügen u. weitere 5 min./100°/Gentle stir setting/Counter-clockwise operation

    Jetzt die restlichen Zutaten hinzufügen ca 20-25 min./100°/Gentle stir setting/Counter-clockwise operation. Falls der Reis noch nicht ganz durch sein sollte, einfach die Zeit verlängern.

     

    In eine Schüssel umfüllen, warm servieren oder warm stellen.

     

     

    Wir essen diesen Reis gerne als Beilage oder Füllung für Tacos u. Tortillas - siehe Beschreibung Rezept "Mexican Bean Dip"

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Geschmack passt einigermaßen, ansonsten...

    Verfasst von fxneumann am 4. Dezember 2016 - 22:01.

    Der Geschmack passt einigermaßen, ansonsten leider ein totales Fiasko. Oben eine wässrige Pampe, unten backt es am Mixtopfboden an. Dadurch gibt es keine Chance, dass die Flüssigkeit einkocht. Ich hab's weggeworfen. Schade um die Zutaten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •     sehr lecker !! Kann ich

    Verfasst von ZaBiene am 5. Dezember 2011 - 18:57.

    Cooking 1

     

     

    sehr lecker !! Kann ich nur empfehlen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seehr lecker!!

    Verfasst von ZaBiene am 3. Dezember 2011 - 20:10.

    Seehr lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können