Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pfannkuchen


Drucken:
4

Zutaten

  • 6 Eier, Gr. L
  • 120 g Mehl
  • 700 g Milch 1.5%
  • 5 g Salz
  • 2 EL Schnittlauchröllchen, ( frisch o. gefriergetr. )
  • 1/2 TL Muskat, gerieben
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf und 1 Min./St. 5 , umfüllen.

    Nun eine 26 er Pfanne mit etwas Öl einpinseln, stark aufheizen und einen Pfannkuchen nach dem anderen ausbacken. Pfanne immer wieder etwas einölen.

    Die Menge ergibt ca. 20 Pfannkuchen

    Die Pfannkuchen passen hervorragend zu Spargel oder zur Kartoffelsuppe

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ja, für dieses Pfannkuchen braucht man...

    Verfasst von Kochsuse am 10. Februar 2017 - 14:32.

    Ja, für dieses Pfannkuchen braucht man wirklich eine beschichtete Pfanne. Da wir sie halt wirklich sehr dünn mögen. Manchmal klappt es bei mir auch nicht auf Anhieb.

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mh, bei mir hat das Rezept

    Verfasst von Anna-Lena83 am 22. April 2013 - 12:03.

    Mh, bei mir hat das Rezept leider gar nicht funktioniert... ich habe von allem die Hälfte genommen, da ich nicht so viele Pfannkuchen brauchte, aber daran sollte es ja nicht gelegen haben. Der Teig war irgendwie sehr dünn... die Pfannkuchen ließen sich dann auch nicht richtig ausbacken und von daher auch nicht wenden. Schade...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Dir, WaschAlice für die

    Verfasst von Kochsuse am 7. Februar 2012 - 11:16.

    Danke Dir, WaschAlice für die Sterne. Wir mögen sie halt einfach ohne Zucker, da sind sie vielseitig verwendbar. Man kann ja auch danach den Zucker aufstreuen oder Marmelade. Was auch immer. Wir essen sie immer relativ deftig. Freut mich umso mehr, dass  sie dann doch geschmeckt haben.

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kochsuse, hatte heute

    Verfasst von WaschAlice am 6. Februar 2012 - 19:28.

    Hallo Kochsuse,

    hatte heute mal die Pfannkuchen von Dir ausprobiert! Super fluffig! Ich dachte zuerst, oh mein Gott, ohne Zucker und sooooviel Salz! Habe mich aber gezwungen, mich genau an das Rezept zu halten und siehe da ...... 

    Super lecker - fluffig - und sehr ergiebig! Also 20 Pfannenkuchen bekomme ich nicht raus - aber wir mögen eben auch etwas dickere Pfannkuchen als so hauchdünne! Mann muss ja was schmecken zwischen den Zähnen! Party hihihi

    Deshalb fünf Sterne und das Rezept kommt in den "hat sich bewährt und mach ich immer wieder Ordner"!

    LG aus Bayern tmrc_emoticons.)

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker !!!

    Verfasst von Bodensee-Fan am 29. Juli 2011 - 15:32.

    Die Pfannkuchen gab es bei uns gestern abend. Ich habe die Schnittlauchröllchen weggelassen, beim Mehl Dinkelmehl und Dinkelvollkornmehl halbe halbe genommen (ergab sich so, da ich mal wieder nicht nachgeschaut habe, wieviel und welches Mehl ich im Haus habe). Die Pfannkuchen wurden von mit hinterher mit Spinat und Feta gefüllt und gerollt, die übriggebliebenen gab es als Nachtisch mit Apfel-Zimt-Marmelade gefüllt und gerollt.

    Mein Mann war begeistert und drohte damit, zu platzen Big Smile

    Diese Pfannkuchen werde ich noch öfter mit den verschiedensten Füllingen ausprobieren.

    Von uns überzeugte 5 Sterne!

     


    Das Leben ist voller kleiner Wunder !


    Grüße vom Bodensee-Fan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können