Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Suppenklöße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Zutaten für die Klöße

  • 2 helle Brötchen, vom Vortag
  • 1 Bund Petersilie
  • 35 Gramm Butter
  • 2 Stück Eier
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
5

Zubereitung

    Suppenklöße
  1. 2 Brötchen vom Vortag in den Closed lid 10-15 Sek/Stufe 8 feinmahlen und anschließend umfüllen.

    Die Petersilie in den Closed lid und 10-15 Sek/Stufe 8 klein häckslen. Anschließend mit dem Spatel die Petersilie herunterschieben. 35 Gramm Butter hinzufügen und ca. 1,5 Min/Varoma/Stufe 1 andünsten.

    Die gemahlenen Brötchenkrümmel hinzufügen und die restlichen Zutaten in den Closed lid geben. Die Masse nun 1,5 Min/Stufe 3 verrühren. 

    Den Teig aus dem Closed lid nehmen und ca. 20 Klöße zu je 10-12 Gramm formen.

    Die Klöße zum Ende der Suppenkochzeit ca. 10-15 Minuten in der Suppe ziehen lassen.

    Gutten Appetit!!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Klößchen sind sehr lecker. Sie sind...

    Verfasst von elmeta am 26. Januar 2017 - 14:29.

    Die Klößchen sind sehr lecker. Sie sind ideal für Hühnersuppe!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, hatten von Silvester noch ein halbes...

    Verfasst von MB0979 am 1. Januar 2017 - 18:10.

    Sehr lecker, hatten von Silvester noch ein halbes Baguette übrig und habe statt Butter selbstgemachte Kräuterbutter genommen, und statt mit Salz mit Gemüsebrühpulver gewürzt - dadurch hatten sie einen kräftigen Geschmack, genau richtig für eine kräftige Rindfleischsuppe!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept.

    Verfasst von FiatTipo am 16. Juli 2016 - 14:28.

    Danke für das tolle Rezept. Schmecken wunderbar.

     

    LG Steffi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich muss die doppelte Menge

    Verfasst von sauernheim am 12. Januar 2016 - 15:01.

    ich muss die doppelte Menge machen, das es für uns vier reicht 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Habe jedoch

    Verfasst von Minisumu am 8. Dezember 2014 - 19:38.

    Sehr lecker! Habe jedoch anstatt der Brötchen, 8 Zwiebäcke genommen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich musste die Klöße

    Verfasst von orangenschale am 18. Januar 2014 - 22:11.

    Hallo,

    ich musste die Klöße heute leider in den Müll werfen. Ich habe Toast verwendet, sogar 5 Scheiben, weil es die masse sonst zu dünn ist. Leider haben die Klöße meinem Freund und mir überhaupt nicht geschmeckt. Wir waren sehr enttäuscht. tmrc_emoticons.((

     

    Closed lidClosed lid

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute zum 4-mal gemacht aber

    Verfasst von Gipsy18 am 10. Dezember 2013 - 11:37.

    Heute zum 4-mal gemacht aber hatte nur 2 Brezen (seit 3 Tagen im Brottopf mußten mal wieder anderweitig verarbeitet werden).Schmeckten sehr lecker und großes Lob von meinen Kindern und Mann die sonst sehr heikel
    sind bei Suppen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mal eine blöde frage muss

    Verfasst von utzi88 am 10. Dezember 2013 - 10:25.

    mal eine blöde frage tmrc_emoticons.)

    muss ich die klöße zuerst kochen bevor ich sie einfrieren kann?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Hallo, diese Klösschen sind

    Verfasst von amarisana am 22. Oktober 2013 - 00:56.

     

    Hallo,

    diese Klösschen sind extrem lecker,  unbedingt nachmachen Cooking 7  

    Am besten die doppelte Menge und den Rest einfrieren. Bei Gebrauch einfach gefroren in die heisse Brühe geben und ein paar Minuten länger simmern lassen.  Big Smile Big Smile

    Danke fürs Rezept.

    lg

    AMA

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo , meine Kinder lieben

    Verfasst von S. Schneider am 21. Oktober 2013 - 17:45.

    Hallo , meine Kinder lieben die Grießklöschen, bin gespannt wie sie diese finden werden. Ich berichte dann auf jeden Fall.

    LG Sonja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also, das wird auf jedenfalls

    Verfasst von jessi1611 am 21. Oktober 2013 - 17:20.

    Also, das wird auf jedenfalls ausprobiert  Cooking 1

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können