3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Amaranth Brot


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 150 g Amaranth-Körner
  • 450 g Wasser
  • 250 g Weizenmehl Typ 550
  • 250 g Dinkelmehl Typ 1050
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 60 g Wasser lauwarm
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 450 ml Wasser im Mixtopf bei 3-4 Minuten/100°/Stufe 1 zum kochen bringen. Amaranth dazu und bei Linkslauf 20 Minuten/90°/Stufe 1 kochen. Amaranth-Masse abkühlen lassen bis sie lauwarm ist. Restliche Zutaten dazugeben und 3 Min/Dough mode kneten. In eine bemehlte Schüssel ca. 1 Stunde gehen lassen. Danach mit bemehlten Händen durchkneten und in eine Kastenform geben. (Ich fette sie mit Butter ein und bestäube sie mit Mehl) Den Ofen auf 250° mit einem Backblech vorheizen. Wenn die Temperatur erreicht ist, den Teig einschneiden. Teig auf ein Rost in den Ofen geben und das Backblech mit warmen Wasser füllen (dampft schön und lässt das Brot außen schön knusprig werden). Nach 10 Min. Ofen kurz öffnen und auf 180-190° zurückschalten und ca. 50 Min. fertigbacken. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann mit diesen Teig auch Baguette ca. 3 Stück oder Brötchen machen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Verführt von dem Photo hab ich mich ans...

    Verfasst von Ingosan am 1. Juni 2018 - 23:37.

    Verführt von dem Photo hab ich mich ans Brotbacken gemacht. Das Ergebnis war dann allerdings frustrierend, das Brot ging nicht so auf, wie es auf dem Photo zu sehen war. Der Geschmack ist zwar super, aber die Konsistenz enttäuschend. Das passiert mir übrigens immer wieder bei den Thermomix-Brotrezepten! Meine Brote, die ich mit dem Handrührer oder mit der Hand geknetet habe, waren nie so feucht und gingen immer prima auf. Ich habe mich genau an das Rezept gehalten! Der Teig war aber so entsetzlich klebrig, dass ich schon befürchtete, daß das Brot nicht so fluffig werden würde wie auf dem Photo. Ein Rätsel bleibt mir, wie man diese klebrige Teigmasse zu Brötchen oder zu einem Baguette formen soll. Man kann zwar das Brot essen, aber ein Frust bleibt. Ich werde das Rezept nie wieder anwenden!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...und am dritten Tag als Toastbrot auch ein...

    Verfasst von Missi13 am 15. Oktober 2017 - 12:45.

    ...und am dritten Tag als Toastbrot auch ein Leckerbissen!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Aufwand hat sich auf jeden Fall gelohnt! Sehr,...

    Verfasst von Missi13 am 14. Oktober 2017 - 15:48.

    Der Aufwand hat sich auf jeden Fall gelohnt! Sehr, sehr lecker und macht richtig satt! Ich habe 400 statt 450 g Wasser genommen und die Masse beim Abkühlen mehrfach umgerührt. Perfekt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab den Amaranth versehentlich gekauft und war...

    Verfasst von pusteblume1975 am 19. Juni 2017 - 18:32.

    Ich hab den Amaranth versehentlich gekauft und war auf der Suche nach einem Rezept. In anderen Rezepten wurde er gemahlen und soll dann angeblich modrig schmecken. Ich dachte mir, na toll und wollte ihn schon weg werfen. Habe mich dann doch überwunden und dieses Brot gebacken.

    Und ich sag euch, wir alle finden das Brot lecker. SmileSmileSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Toll!...

    Verfasst von Mimeli am 1. Februar 2017 - 12:54.

    Toll!

    Ich bin total begeistert von diesem Rezept! Habe die Amaranthkörner geschrotet und dann gekocht. Habe dann Weizenmehl 1050 genommen und nicht gleich das ganze Wasser, sondern am Schluss noch zugegeben, soviel der Teig eben noch Flüssigkeit aufnehmen konnte. Deshalb wurde bei mir der Teig auch nicht klebrig, sowie andere hier das Problem hatten. Ich habe noch Leinsamen, Sesam und Sonnenblumenkörner in den Teig gegeben und diesen dann auch oben damit bestreut und angedrückt. Ich backe mittlerweile im Glasbräter vom Discounter. Diesen einfach mit Deckel mit dem Aufheizen in den Backofen stellen, wenn die Temperatur erreicht ist raus nehmen, Deckel ab, Teig reinfallen lassen, Deckel drauf und backen. Die Form muss nicht eingefettet oder bemehlt werden! Das Brot fällt so raus!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 allemal verdiente

    Verfasst von Xanthy am 7. August 2016 - 23:42.

    5 allemal verdiente Sterne...

    das Brot schmeckt göttlich...

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur WOW!!!! Wir sind

    Verfasst von gaudente am 30. Juli 2016 - 22:48.

    Einfach nur WOW!!!!

    Wir sind super begeistert!  Selbst meine Tochter,  die Brot gar nicht mag, konnte von diesem nicht genug bekommen.  Großes Kompliment auch von meinem Mann - er meinte,  bei diesem Brot kann man gar nicht aufhören zu essen  Love

    Der Teig hat bei mir nicht mehr geklebt als jeder andere Brotteig.  Ich habe den amaranth beim abkühlen allerdings auch öfter ungerührt.  Denn sonst fängt der tatsächlich an zu kleben...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geht das auch mit gepufftem

    Verfasst von Melanie Käfer am 6. Juli 2016 - 23:53.

    Geht das auch mit gepufftem amaranth?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Geschmack von Amaranth

    Verfasst von CookingCandy am 11. April 2015 - 14:17.

    Der Geschmack von Amaranth ist leider gar nicht unser Fall und der Teig war sehr klebrig und schwer zu verarbeiten. Ich hatte irre Mühe, den Mixtopf wieder sauber zu bekommen. Durch die Wasserschale im Backofen ist das Brot aber aussen tatsächlich schön knusprig geworden und nach dem Backen war die Konsistenz innen auch ok. Aber aufgrund des Geschmacks und der Kleberei würde ich das Brot persönlich nicht mehr backen. Deshalb nur 3 Sterne von mir - sorry  tmrc_emoticons.(

    Wenn du wissen willst, wer du warst, dann schau, wer du bist. Wenn du wissen willst, wer du sein wirst, dann schau, was du tust.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch von mir gibt es 5

    Verfasst von Dagmar09 am 15. März 2015 - 08:23.

    Auch von mir gibt es 5 Sterne!

    habe es zum ersten Mal gemacht und wird sicher noch öfters gebacken.

    Meinen Mann hat es auch sehr gut geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe heute seit langem

    Verfasst von Mugglmama am 23. August 2014 - 17:04.

    Hallo,

    habe heute seit langem mal wieder ein Brot gemacht.Hat alles super geklappt und ist auch sehr einfach beschriebn.Mit frischen Butter (natürlich auch selbst gemacht) schmeckt es super.

    Gruß Muggl

                    


    Träume nicht dein Leben ,


    sondern lebe deinen Traum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo!Das Brot wurde super

    Verfasst von jannika am 29. Januar 2014 - 20:09.

    Hallo!Das Brot wurde super und sehr lecker.

    Der Teig war zuvor unheimlich klebrig, habe dann noch etwas Mehl eingeknetet. Interessant ist der süßliche Geschmack.

    Wird es bestimmt wieder gegen, danke für das Rezept!

    Viele Grüße, Jannika.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eines meiner Lieblingsbrote.

    Verfasst von sandmännchen am 6. Januar 2014 - 10:08.

    Eines meiner Lieblingsbrote. Allerdings schrote ich die Körner immer noch ein wenig an (5  Sekunden Stufe tmrc_emoticons.8), weil sie die Flüssigkeit dannbbesser aufsaugen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :bigsmile:oh wie ich mich

    Verfasst von salami4 am 6. Dezember 2013 - 14:28.

    Big Smileoh wie ich mich freue wenn meine Rezepte schmecken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • den Erwachsenen schmeckte das

    Verfasst von cilahoff am 26. November 2013 - 14:13.

    den Erwachsenen schmeckte das Brot super, die Kinder waren nicht so begeistert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, also das ist ein super

    Verfasst von sowaju72 am 29. Oktober 2013 - 19:38.

    Hallo,

    also das ist ein super Rezept  tmrc_emoticons.)

    Ich habe das Brot nun schon 2 x gebacken und meine Familie ist begeistert, Danke !

    LG sagt Sonja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Hab mich heute gewagt

    Verfasst von Klabim am 9. Oktober 2013 - 20:13.

    Hallo,

    Hab mich heute gewagt das Brot zu backen. Es ist toll geworden und schmeckt sehr gut. Von mir fünf Sterne  tmrc_emoticons.)

    Wird auf jeden Fall wieder gebacken. Danke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Auch von mir 5

    Verfasst von melanie1606 am 7. August 2013 - 23:10.

    Hallo,

    Auch von mir 5 Sterne,das Brot ist wirklich super! Ich habe es in der letzten Woche nun schon fünf mal gebacken  tmrc_emoticons.) ! Wirklich lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Salami4, du wirst es

    Verfasst von GAGA1963 am 28. Juli 2013 - 12:31.

    Hallo Salami4,

    du wirst es nicht glauben, Amaranth bei uns zu bekommen ist echt schwierig. Naja, letztendlich habe ich es in der Adler Mühle bestellt.

    Demnach habe ich mich gestern ans Werk gemacht und dieses Brot gebacken. Booaahh   Love   lecker, lecker, lecker. Love

    Von mir 5*, werde ich garantiert öfter backen.

     

     

    Liebe Grüße, Gaby    


    Sei der du bist, nicht mehr, nicht weniger, aber der sei (Peter Altenberg)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo salami4, so nun habe

    Verfasst von Rosemaria am 5. Mai 2013 - 23:33.

    Hallo salami4, so nun habe  ich es endlich geschafft und das Brot gebacken. Ich habe einen halben Würfel frische Hefe genommen . Das Brot ist Super geworden und schmeckt toll! Von mir 5 Sterne  tmrc_emoticons.;)

    TiggiBiggi  Thermomix Repräsentantin 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gaby, du benötigst 20 g

    Verfasst von salami4 am 3. Mai 2013 - 10:18.

    Hallo Gaby,

    du benötigst 20 g Frischhefe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Salami4, jetzt hab ich

    Verfasst von GAGA1963 am 2. Mai 2013 - 15:08.

    Hallo Salami4,

    jetzt hab ich doch noch eine Frage:

    Bei den Zutaten steht 1 Pkg. Trockenhefe. Wenn ich jetzt frische Hefe nehme, verwende ich da 40 g Hefe oder nur 20 g.

    Ich frage deshalb, weil es wohl unterschiedliche Trockenhefe-Päckchen gibt, einmal mit 7 g und einmal mit 11 g Inhalt, und sich dementsprechend die Verwendung von Frischhefe ändert. 

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Lieben Dank.

    Gaby

     

    Liebe Grüße, Gaby    


    Sei der du bist, nicht mehr, nicht weniger, aber der sei (Peter Altenberg)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  Ich hab die Körner

    Verfasst von salami4 am 1. Mai 2013 - 14:58.

    Hallo, 

    Ich hab die Körner von Reformhaus und von dem Brot sind alle begeistert. Vor allem heut am 3. Tag ist es immer noch schön saftig. Ich wünsch Euch viel Spass beim Backen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo salami4, das Rezept

    Verfasst von Rosemaria am 1. Mai 2013 - 12:41.

    Hallo salami4,

    das Rezept hört sich gut an und ist gespeichert.

    Ich habe bisher Amaranth immer mitgemahlen und nie gekocht, bin gespannt wie es schmeckt. 

    Zur Frage von GAGA1963 ich bekomme Amaranth bei Rossmann im Reformhaus oder Bioladen.

    Sternchen gibt's nach dem Backen.      LG  Cooking 7

     

    TiggiBiggi  Thermomix Repräsentantin 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wusste nicht was

    Verfasst von GAGA1963 am 30. April 2013 - 14:08.

    Hallo,

    wusste nicht was Amaranth ist und habe mich jetzt mal im Internet informiert. Jedenfalls ist es verdammt gesund und auch sehr vielfältig einzusetzen.

    Wo kaufst du deine Amaranth-Körner?

    Dieses Brot werde ich auf jedenfall nachbacken. Sterne gibt es  wenn ich das Rezept selber ausprobiert habe, aber ein Herzchen lass ich schon mal hier fürs Einstellen dieses gesunden Brotrezeptes tmrc_emoticons.)

    LG Gaby

    Liebe Grüße, Gaby    


    Sei der du bist, nicht mehr, nicht weniger, aber der sei (Peter Altenberg)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können