3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Amerikanische Bisquits


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Baking Soda (Alternativ: Natron)
  • 90 g Butter
  • 125 g Buttermilch
  • 6
    35min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Das Mehl, Backpulver, Salz und Soda in den Closed lid geben und auf St.4

    10 Sek. vermischen.

     

    Die kalte Butter in Flöckchen auf das Mehl geben

     

     

    1sek/Turbo/ 5 x wiederholen.

     

    Die Buttermilch zugeben und nochmals 1 Sek./Turbo/5x durüchrühren.

    Wichtig ist, dass der Teig nicht zu glatt wird.

    Im Ergebnis sollte er dann so aussehen.

     

    Den Teig dann auf eine bemehlte Fläche ausrollen. Dann die rechte und linke Seite bis zur Mitte einklappen. Mit der oberen und untere Seite ebenso verfahren und wieder ausrollen. Das Ganze sollte 4 bis 5 mal wiederholt werden. Zum Schuss sollte der Teig 1,5 - 2 cm hoch sein. Mit einem Glas, oder Ausstecher 8 Bisquits ausstechen und auf ein eingefettetes Backbleich legen.

    Der Ofen bei 200° vorheizen.

    Bei 200° 10 - 15 Min. backen.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Amerikaner essen die Bisquits zu den Haupmahlzeiten als Beilage, oder als süße Variante zum Frühstück.Ich habe hier ein mediteranes Kräutersalz mit Rosmarin und wildem Oregano verwendet. Da sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare