3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Aztekenbrot oder das Brot mit dem dunklen Geheimnis


Drucken:
4

Zutaten

  • 250 g Roggen
  • 200 g warmes Wasser ( oder lauwarme Molke)
  • 100 g Zartbitterschokolade mit Chili
  • 1 Eßl. brauner Zucker
  • 80 g weisser Balsamico Essig
  • 350 g Weizenmehl, Type 550
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 100 g lauwarme Milch
  • 100 g Sahne
  • 3 Teel. Salz
  • zusätzl. ca. 3 Eßl. Mehl
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 100g Roggen 10-15 Sek./Turbo schroten.In eine trockene , schwere Pfanne umfüllen und unter mehrmaligen Wenden anrösten,bis es angenehm duftet.Zur Seite stellen.150g Roggen 3x20 Sek./Turbo mahlen und umfüllen.Gefäß auf Deckel stellen und 200g warmes Wasser abwiegen.Schokolade in den Mixtopf geben und ca.10 Sek./Stufe 10 zerkleinern.Zucker und Essig hinzugeben und 4 Min./50°/Stufe 3 schmelzen.Nach 3 Min. das warme Wasser langsam hinzugießen ohne den Messbecher abzunehmen.5 Min. abkühlen lassen.Dann alle restlichen Zutaten hinzugeben und 3 Min.Dough modekneten.Der Teig hat eine klebrige Konsistenz.Den Teig im Mixtopf 30 Min. gehen lassen.2 Eßl. Mehl auf den Teig einstreuen und 30 Sek.Dough modekneten.Kurz vor Ende der Knetzeit noch 1 Eßl. Mehl durch die Deckelöffnung geben,dann läßt sich der Teig leichter aus dem Mixtopf lösen.Eine Kastenform( ca.35cm) mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen.Backofen auf 200° Ober/Unterhitze vorheizen.Brot im Backofen auf der unteren Schiene ca. 1 Std. backen.Nach der Backzeit das Brot noch 15 Min. im ausgeschalteten Backofen stehen lassen.Dann aus der Form heben und auf dem Rost auskühlen lassen. Dieses Brot ist besonders schmackhaft zu jeglicher Art von Käse.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ganz nettes Brot, allerdings

    Verfasst von Sprosse am 1. Juni 2012 - 21:57.

    Ganz nettes Brot, allerdings schmeckt es so aufdringlich, dass man es nicht mehrere Tage hintereinander essen kann. Im Rezept ist die Sache mit dem vorgeheizten Backofen nicht ganz klar beschrieben: der Backofen sollte schon vorgeheizt sein wenn man das Brot reinstellt, sonst reichen 60 Minuten Backzeit nicht aus. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Geheimnisbrot

    Verfasst von Zuckerstern am 17. Oktober 2010 - 18:52.

    tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)  tmrc_emoticons.)   Ein super leckeres Brot, habe allerdings Nougat-Schokolade mit Chili-Flocken verwendet,da ich keine Zartbitter-Chili-Schokolade hatte. Hätte nie gedacht, dass das leckere Brot aus diesen Zutaten entstehen kann. Habe es direkt meiner Schwester empfohlen. Echt leckerr!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • dunkles Geheimnis ...

    Verfasst von Beyla am 6. Mai 2010 - 17:35.

    na, das hört sich aber lecker an. Schade ich habe eben gerade ein Brot gebacken. tmrc_emoticons.(


    Dann werde ich dieses wohl Morgen ausprobieren....


     


    Danke für das Rezept.


    Beyla tmrc_emoticons.8)

    Liebe Grüße Beyla 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können