3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bagel/Brötchen/Acma


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

24 Stück

Teig

  • 1/4 l Wasser
  • 1/4 l Milch
  • 1/8 l Speiseöl, Raps od Sonnenblumen od Distelöl
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 2 Eiweiß
  • 2 gestrichene Esslöffel Zucker
  • 1 gehäufter Teelöffel Salz
  • 1000 Gramm Mehl, 405 od 550

Glasur

  • 2 Eigelb
  • 1 gehäufter Esslöffel Zucker
  • 2 EL Wasser, kalt
  • Sesam, geröstet, ger. Käse, Mohn, Schwarzkümmel
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Wasser, Hefe & Zucker in den Closed lid geben.

    Hefe bei 37 Grad Stufe 1,5 für 1 1/2 Minuten auflösen.

    Milch, Eiweiße &  Öl hinzufügen.

    Mehl & Salz dazu und Zutaten mit Hilfe des Spatel 8 Minuten Dough mode kneten lassen.

  2.  

    Eine Schüssel leicht ölen!

    Teig auf eine Matte geben u mit den Händen kurz  leicht durchkneten.

    Das geht am besten, wenn die Hände eingeölt sind, dann klebt der Teig nicht an den Händen fest.

     

    Zur Kugel geformt in die Schüssel legen und mit dünnem Ölfilm bedecken. Schüssel abdecken. 

     

    Teig 1 Stunde ruhen/gehen lassen.

     

  3.  

    Der Teig vergrößert sich immens.

    Nach der Ruhezeit auf die Arbeitsfläche kippen, so wenig wie möglich drücken.

     

  4.  

     

    Ca. 24 Stücke abteilen ( bei ca.70g /Stück bekommt man 24 hin)

     

     

  5.  

    Nun entweder Bagel formen:

    Kugeln etwas platt drücken und mit einem kleinen runden Plätzchenausstecher ein Loch in die Mitte stanzen. Die Mittelstücke entweder so lassen od. wieder zusammen kneten und weiter formen.

     

    Brötchen ausformen oder (wie hier)

     

    Acma formen:

    die Teigteile zu einer nicht zu dünnen Schlange formen, zwirbeln und rund zusammendrehen. Die Enden unter dem Teig zusammendrücken.

    Weitere 30 Minuten gehen lassen.

     

  6. Eigelb, Zucker & Wasser verrühren, die Teiglinge vorsichtig damit bestreichen und mit den Saaten/Käse bestreuen.

     

    Bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.

     

  7.  

    Ich habe 3 Backbleche mit den Teiglingen voll gekriegt und backe 2 bei Umluft gleichzeitig.

     

    Je nach Ofen Bleche kurz vor Backenede (nach ca. 15 Min.) tauschen, damit die unteren auch bräunen können 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Habe sie heute mit Salat, Tomaten, Gurken und einem schönen Wurst/Käse aufschnitt zu einem leckeren Sandwich verarbeitet. Man kann sie aber auch pur od.mit Kräuterbutter vernaschen. Meine Familie könnte sie jeden Tag essen....


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Supergelungen, kann ich nur weiterempfehlen!

    Verfasst von _pocahontas_ am 2. Oktober 2016 - 14:32.

    Supergelungen, kann ich nur weiterempfehlen! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können