3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Baguette, traditionell mit Dinkel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Stück

  • 150 g Dinkelkörner
  • 300 g Wasser
  • 25 g Hefe
  • 350 g Weizenmehl
  • 2 TL Salz
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Baguette
  1. Dinkelkörner in den Mixtopf geben, 1 Min./Stufe 10 mahlen und umfüllen.

    2. Wasser und Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min./37°/Stufe 2 erwärmen.

    3.Beide Mehlsorten und Salz zugeben und 3 Min./Closed lidDough mode kneten. Den Teig nun in einer Schüssel geben und an einem Warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

    4. Nun den Teig in 3 Teile teilen und zu Baguettes formen, diese in die Baguetteform legen. Danach ca. 45 Min. gehen lassen. Gegen Ende der Gehzeit den Backofen auf 240° vorheizen.

    5. Die Baguettes mit Wasser einpinseln und leicht mit Mehl bestäuben. Mit einem scharfen Messer die Teigoberfläche schräg einkerben. Baguettes in den Backofen schieben und in vorgeheizten Backofen bei 240° 20-24 Minuten backen.

    Die Baguettes schmecken noch etwas warm am Besten.....

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und ruck zuck fertig. Kann man auch...

    Verfasst von Tinipralini am 10. April 2017 - 20:28.

    Sehr lecker und ruck zuck fertig. Kann man auch vielfach variieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • superlecker, gerade durch den

    Verfasst von Katinka155 am 2. Mai 2015 - 22:03.

    superlecker, gerade durch den Dinkel! Kam gestern beim Grillen super an!

    Wird jetzt "mein" Rezept für Baguette! Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen, ich habe dieses

    Verfasst von Bären-Stark am 11. Januar 2015 - 20:52.

    Hallöchen,

    ich habe dieses Rezept schon einmal als Basis zur Zubereitung von "Handbrot" gemacht und war wirklich begeistert.

    Aus diesem Grund wollte ich das Handbrot gerne auf meinem Geburtstag anbieten und da ist es natürlich besser, wenn man alles etwas vorbereiten kann ... Ist es möglich, dass ich den Baguette-Teig in dieser Form am Vortag zubereite und dann im Kühlschrank gehen lasse? Ich habe mal gehört, dass dann pro 500g Mehl etwa 5-10g Hefe völlig ausreichen ...

    Vielen Dank tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super. Habe eins mit

    Verfasst von sarina_wie am 3. Januar 2015 - 21:04.

    Schmeckt super. Habe eins mit getrockneten Tomaten und eins mit SonnenblumenKernen gemacht. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt toll, ich mache

    Verfasst von yenne21 am 18. Dezember 2014 - 17:33.

    Schmeckt toll, ich mache allerdings etwas mehr Salz dran, und forme einen Laib daraus dann ist am anderen Tag auch noch frisch. Oder ich packe den Teig in den Kühlschrank und mache Tags darauf Früstücksbrötchen. .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmecken super. Am liebsten

    Verfasst von CallistaLuna90 am 14. Dezember 2014 - 03:17.

    Schmecken super. Am liebsten zu Suppen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmecken einfsch gut 

    Verfasst von Tante Nana am 6. Dezember 2014 - 00:23.

    Schmecken einfsch gut 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und Super lecker!!!

    Verfasst von amoclen am 16. November 2014 - 18:22.

    Einfach und Super lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt genial. Mit Röstzwiebel,

    Verfasst von Pink.diamant am 8. November 2014 - 16:05.

    Echt genial. Mit Röstzwiebel, oder Speckwürfel, der Burner.!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker..! Volle

    Verfasst von annx am 14. September 2014 - 14:13.

    Lecker..! Volle Punktzahl..!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hab noch Oliven mit rein -

    Verfasst von Blackjacker am 19. Juli 2014 - 12:46.

    hab noch Oliven mit rein - super lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Baguettes gibt es bei

    Verfasst von 1-2-3 am 21. April 2014 - 21:33.

    Diese Baguettes gibt es bei uns immer zum Käsefondue, allerdings mit Weizen. Es ist immer der Renner! Werde es aber auch einmal Dinkel ausprobieren.

    Ich tendiere allerdings zur "kalten Teigführung", da das Brot geschmacklich noch getoppt wird. Dazu den Teig

    am Vorabend oder Morgen zubereiten und  zu einer Kugel geformt, abgedeckt mit Frischhaltefolie im Kühlschrank(8-12Stunden) gehen lassen.(Aus:"So koche ich gerne") Dann drei bis vier Rollen 2-2 1/2 Stunden abgedeckt gehen lassen. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ich dunklere Baguettes

    Verfasst von sanyx0x am 11. April 2014 - 20:25.

    Da ich dunklere Baguettes weit lieber esse als die weißen, kam mir dieses Rezept sehr gelegen. Und es hat mich nicht enttäuscht! Das Baguette ist super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns allen sehr gut

    Verfasst von Lililu am 23. März 2014 - 21:31.

    Hat uns allen sehr gut geschmeckt!

    Schmeckt warm sehr gut,aber auch kalt lecker.

    Danke für so ein unkompliziertes Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Rezept. Da meine

    Verfasst von Kätterle am 21. März 2014 - 11:22.

    Klasse Rezept. tmrc_emoticons.)

    Da meine Baguettes von unten schon sehr dunkel waren, hatte ich erst befürchtet, dass die Baguettes zu trocken geworden sind. Aber dem war nicht so. Sie haben uns allen sehr gut geschmeckt. Love

    Vielen Dank für das Rezept. 5***** Sterne.

    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln.


    LG Kätterle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept!

    Verfasst von finek am 8. Februar 2014 - 21:46.

    Tolles Rezept! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • brauche für heute Nachmittag

    Verfasst von Mugglmama am 26. Dezember 2013 - 13:06.

    tmrc_emoticons.)

    brauche für heute Nachmittag schnell ein Baguette und habe mich für deines entschieden ,

    Schnell gemacht und sehr lecker ,haben die hälfte schon zum Mittagessen.

    Schöne Tage noch     Muggl

                    


    Träume nicht dein Leben ,


    sondern lebe deinen Traum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Baguettes gab es heute

    Verfasst von Nimbus71 am 11. Mai 2013 - 22:00.

    tmrc_emoticons.D

    Die Baguettes gab es heute Abend zum Salat. Super lecker.

    Gibts bestimmt bald wieder.

     

    Gruß Nimbus71

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfach zu machen - super

    Verfasst von Kharma am 15. April 2013 - 19:49.

    einfach zu machen - super lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mega lecker. Obwohl ich mich

    Verfasst von UteFlaig am 15. Februar 2013 - 14:06.

    tmrc_emoticons.) mega lecker. Obwohl ich mich nicht an die Gehzeiten hielt weil es einfach schnell sein musste und auch keine Baguette -Form habe ist es super lecker geworden . Wir aßen es zur Kartoffelsuppe . Lecker , lecker , lecker .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • unser momentaner

    Verfasst von MelC8 am 27. Dezember 2012 - 16:14.

    unser momentaner brot-favorit. das mag die ganze familie! ich mache allerdings keine drei brote drauß sondern geben den ganzen teig in eine kastenform. so haben die brotscheiben später genau die richtige größe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein ähnliches Rezept findet

    Verfasst von Mia2108 am 28. Oktober 2012 - 12:30.

    tmrc_emoticons.)

    Ein ähnliches Rezept findet ihr im

    Vorwerk Kochbuch "so koche ich gerne".

    Viel Spass beim Nachbacken....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können