3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Bauernbrot mit Siegfried


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 230 g Wasser
  • 75 g Sauere Sahne
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 350 g Weizenmehl, Typ 1050
  • 150 g Roggenmehl, Typ 1150
  • 2 TL Salz
  • 1 Portion Siegfriedteig
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Wasser, Schmand, Hefe und Zucker in den Closed lid geben und auf 37° / 3 Min. / Stufe 3 erwärmen.

  2. Restliche Zutaten zugeben und 3 Min. / Dough mode verkneten.

  3. Den Teig in eine bemehlte Schüssel oder Garkörbchen geben und im Kühlschrank über Nacht gehen lassen.

    Bei Zimmertemperatur reichen 30 Min.

  4. Backofen mit Backblech auf 250°C vorheizen

    Den Teig auf das mit Backpapier belegten Backblech, oder wie ich auf einen heißen Pizzastein, stürzen und 15 Min. bei 250°C backen, danach auf 175°C runterschalten und weitere 30 Min. backen.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wollte mal fragen, wo ihr

    Verfasst von zaka am 22. Oktober 2013 - 10:18.

    Wollte mal fragen, wo ihr diesen Pizzastein gekauft habt?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallooohooo, ich hab es auch

    Verfasst von BlackWidow am 3. Juni 2012 - 19:27.

    Hallooohooo,

    ich hab es auch ausprobiert. DAS BROT IST OBERLECKER!!! DANKE dafür!

    Hab mir auch einen Siegfried eingefroren. . Meine Nachbarin hat jetzt auch einen und wird auch gleich anfangen zu werkeln *grins*

    dachte mir ich werd mein Wunderwerk auch gleich mal in Szene setzen bevor es alle ist!!

    Cooking 9

    Mixingbowl closed   TM 31 hat mein Leben so ein Stück weit vereinfacht!!!!


    Ich bin wie ich bin, ändern kann man mich nicht aber doch überzeugen!!!  Soft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mudder das Rezept ist

    Verfasst von sweetcrumpet am 19. September 2011 - 19:28.

    Hallo Mudder

    das Rezept ist online tmrc_emoticons.;) das Brot ist wirklich sehr lecker und saftig, durch den Siegfried hält es sich auch lange, wenn´s nicht vorher gegessen ist *g*

    Pizzastein darfst du nicht wässern oder ölen. Auf dem Grill hab ich leider noch keine Erfahrungen gesammelt.

    Leg deinen Pizzastein in den kalten Backofen um ihn mit dem Ofen aufzuheizen und dann warte am besten noch 5-10 Min. um dein Brot oder deine Pizza draufzuschieben. Ich backe mein Brot die ersten 15 Min. immer auf 250°C und danach schalt ich runter auf 175°C. Pizza bei 200°C.  Du wirst dein Brot nicht mehr ohne ihn backen wollen tmrc_emoticons.;)

    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein lächeln

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo sweetcrumpet, sei so

    Verfasst von mudder am 19. September 2011 - 11:15.

    Hallo sweetcrumpet,

    sei so gut und schaue wirklich mal nach einem Siegfriedrezept. Denn dein auernbrotrezept "Siegfried" klingt sehr lecker.

    Habe mal noch eine Frage zu dem heißen Pizzastein. ich habe einen Pizzastein für den Grill, mit dem ich bisher aber noch nicht ganz klar gekommen bin. Irgendwie verbrennt mir immer mein Teig. Wässerst oder ölst Du deinen Pizzastein? Oder Ölst Du die Unterseite deines Brotes damit?

    Sweetcrumpet denkst Du ich könnte meinen Stein auch für den Ofen nehmen? Wie hoch heizt Du deinen Pizzastein vor?

    Ich weiss es sind viele Fragen, ich würde mich aber wirklich sehr über eine Antwort freuen.

     

    LG Mudder

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Siegfried ist ähnlich wie

    Verfasst von sweetcrumpet am 19. September 2011 - 10:04.

    Der Siegfried ist ähnlich wie der Hermann den man meist Geschenkt bekommt und 10 Tage rührt und füttert. Kann man aber auch selbst ansetzen. Werde versuchen das Rezept heute hier reinzuschreiben.

    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein lächeln

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was ist denn ein

    Verfasst von Rinchen96 am 19. September 2011 - 09:11.

    Was ist denn ein "Siegfriedteig"?? Meinst du einen "Sauerteig" selbst angesetzt oder.... ??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können