3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bauernbrot Roggenmischbrot Buttermilchbrot wie bei Oma


Drucken:
4

Zutaten

1500 g

Bauernbrot Roggenmischbrot Buttermilchbrot wie bei Oma

  • 400 g Roggenmehl Typ 1150
  • 600 g Weizenmehl Typ 405
  • 140 g warmes Wasser
  • 1/2 gestr. TL Zucker
  • 1 Stück Hefe (42 g)
  • 250 g Zimmerwarme Buttermilch
  • 250 g lauwarmes Wasser
  • 1 gestr. EL Öl
  • 1 gestr. EL Salz
5

Zubereitung

    Vorbereitung mind. 5 Stunden vor dem Backen oder schon am Vorabend
  1. Mehl in den Closed lid geben und mit dem Teigschaber gründlich durchmischen. In der Mitte eine Kuhle formen.

    Die Hefe in eine Tasse bröseln, den Zucker und das warme Wasser dazugeben und anschließend solange verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat.

    Diese Mischung in die Mehlkuhle gießen und anschließend mit Mehl vom Rand gründlich bedecken.

    Deckel (ohne Meßbecher) aufsetzen und mit Geschirrtuch abdecken. Nun das ganze ruhen lassen - es bildet sich eine Art "Sauerteig für Eilige".

    Damit die Buttermilch bei der späteren Verarbeitung wirklich zimmerwarm ist, stelle ich diese nun gleich aus dem Kühlschrank.

    Jetzt einfach mind. 5 Std. warten tmrc_emoticons.-)
  2. Fertigstellung
  3. Die Buttermilch, das Wasser, das Salz und das Öl zum Sauerteig in den Closed lid geben und mit Hilfe des Teigschabers gründlich vormischen (dann geht das Kneten leichter). Anschließend 3 1/2 Minunten Dough mode kneten.

    Die Arbeitsfläche bemehlen, Teig daraufgeben und von oben nochmals bemehlen, mit Geschirrtuch abdecken und anschließend 30 Minuten gehen lassen.

    Den Tag nun (evtl. mit Hilfe eines Teigteilers) kräftig mit den Händen durchkneten, dabei immer ein bischen bemehlen - damit der Teig nicht zu kleben anfängt.

    Ich forme nun eine Kugel und lege den Teig in ein bemehltes Gärkörbchen. Geht aber auch ohne oder in einer Brot-/Kuchenbackform. Mit dem Geschirrtuch abdecken und nochmal 30 Minuten gehen lassen.

    In der Zwischenzeit den Ofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen (dauert bei mir ca. 15 Minuten).

    Brot aus dem Gärkörbchen auf ein mit Backpapier ausgelegts Backblech stürzen und ab in den Ofen für 15 Minuten. Danach die Temperatur auf 200°C herunterdrehen und weitere 45 Minuten backen.

    Anschließend auf einem Rost auskühlen lassen.

    Alle die bei uns schon dieses Brot gegessen haben, waren einer Meinung: Dieses Brot ist super lecker und schmeckt wie es die Oma oder Mama gebacken hat und steht einem Brot vom Bäcker in nichts nach!
  4. Tipp
  5. Anstatt 250 g Buttermilch und 250 g Wasser kann man auch 150 g Naturjoghurt und 350 gr Wasser nehmen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare