3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Bayrische Brezen glutenfrei


Drucken:
4

Zutaten

4 Stück

  • 250 g Mehl glutenfeies Mehl z..B. Schärmix B
  • 40 g Glutenerstatz gluten substitute ORGRAN, erhältlich bei Querfood, Putzbrunn
  • 125 g lauwarmes Wasser
  • 5 g Salz
  • 1 Prisen Zucker
  • 10 g frische Hefe
  • 25 g Halbfettbutter
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1. Glutenfreies Mehl Schärmix C und Glutenerstatz in den Closed lid und 10 Sek. / Stufe 2 vermischen.

    2. Wasser, Salz, Zucker, Hefe und Halbfettbutter zugeben und 2 Min. Dough mode zu einem Teig kneten. Anschliessend Teig 10 Min. ruhen lassen.

    3. Teig in vier gleichgrosse Teile teilen und vier Brezen anfertigen.

    4. 1 Liter Wasser und 40g Natronpulver in einem Topf aufkochen und die Brezen einzeln je 60 Sek. in der Lauge ziehen lassen.

    5. Brezen 30 Min. gehen lassen und anschliessend mit grobem Salz, Mohn, Sesam oder Sonnenblumenkerne bestreuen.

    7. Die Brezen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und 20 Min. in den Ofen schieben

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat bei mir überhaupt nicht

    Verfasst von obischwester am 19. Dezember 2012 - 22:41.

    Hat bei mir überhaupt nicht geklappt. Nach Nr. 2 hatte ich nur Brösel im TM, der sich nicht ordentlich kneten ließ, geschweige den Brezen formen. Ich hab dann Breznstangen versucht zu formen, da der Teig sehr stark bröckelte.

    Ich hab vorher noch nie was mit Natron gemacht, aber die Dinger rochen total danach. Nicht genießbar bzw. wurden die Stangen/Brezen steinhart. Ich hab alles weggeworfen. Schade um die teuren Lebensmittel. Hab mich echt schon auf die Brezn gefreut...

    Außerdem fehlt die C° Angabe wie hoch der Backofen eingeschaltet werden sollen die 20 Min am Schluss.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das klingt ja schon

    Verfasst von Haus1958 am 27. Oktober 2012 - 14:49.

    Hallo, das klingt ja schon gut auch wieder eine Brezel essen zu können. Danke, ich werde es probieren.

    Aber was ist " dieserGlutenerstatz" evtl. das Finask?  Ich könnte doch auch das Universalmehl von Glutano nehmen? tmrc_emoticons.)

     

     

     

     

     

     

    schönen Tag wünscht Ellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • in die zutatenliste gehört

    Verfasst von obischwester am 27. Oktober 2012 - 11:20.

    in die zutatenliste gehört noch 40 g natron aufgenommen.

    werde ich demnächst auf jeden fall mal versuchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe mich verschrieben sorry!

    Verfasst von ardasina am 16. Oktober 2011 - 13:15.

    habe mich verschrieben sorry! Natürlich mit Mix B! Habs im Rezept bereits geändert.

    Danke 

    LG ardasina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klappen die Brezen mit Mix C

    Verfasst von PASA am 16. Oktober 2011 - 12:17.

    Klappen die Brezen mit Mix C ? Für Hefeteige eignet sich normalerweise Mix B besser.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können