3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Blitzschnelles Buttermilch-Brot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

30 Scheibe/n

Teig

  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 200 g Weizenmehl 1050
  • 100 g Roggenvollkormehl
  • 1 Stück großer Becher Buttermilch
  • 150 g flüssiger Sauerteig oder 3 EL Sauerteig selbstgemacht
  • 1 Packung Hefe 42g
  • 2 EL Ahorn-Sirup
  • 2 geh. TL Meersalz fein
  • 1 Stück Backpapier
  • 1 EL Olivenoel
  • 150 g gem. Körner wie geschr. Leinsamen, Sonnenblumenkörner, Kürbiskerne kurz verkleinert

2 Eßl. Balsamicoessig

  • 6
    11min
    Zubereitung 11min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Brotteig
  1. Buttermilch und Ahornsirup auf Stufe drei im Mixtopf auf 37 Grad erwärmen, dann die Hefe hinein geben und alles Stufe 2 ca. 3 Min. auflösen. Roggenmehl, Sauerteig, Salz, Weizenmehl, Dinkelvollkornmehl, Olivenöl und 2 Eßl. Balsamicoessig auf Stufe 3 Drei Min. verkneten. Dann aufCounter-clockwise operation 100g der Körner in den Teig geben und ca. 2 Min. kneten.

  2. Backpapier anfeuchten ausdrücken, und dann eine Form damit auslegen. Der Teig ist etwas flüssig und alles in die Form füllen,mit den restlichen Körnern dekorieren.Das Brot in den kalten Backofen geben auf 250° 15 Minuten dann wieder an 180° 50 Minuten, Ober- Unter-Hitze stellen. Das Brot von Backpapier und Form befreien und auf einem Rost auskühlen lassen. Und nun einen guten Appetit und viel Spaß beim backen Smiley

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Klingt das Brot von unten holen ist es gar. Sonst einfach noch mal 10 Minuten in den Backofen und nachbacken. Nicht vergessen eine Schale Wasser in den Back Ofen damit es eine tolle Studiert und am besten noch mit der Wasserspritze spritzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Mary,...

    Verfasst von Andrea Womelsdorf am 20. Oktober 2016 - 14:49.

    Hallo Mary,

    ich backe sehr viel Brot. Aber dein Rezept verdient noch ein paar Sternchen mehr.

    Sensationell. Habe mein Lieblingsrezpt gefunden.

    LG Andrea

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Brot gerade

    Verfasst von trixi11 am 30. März 2016 - 17:02.

    Ich habe das Brot gerade gebacken, ist prima geworden. Danke fürs Rezept natürlich 5 Sterne wert

    lg Trixi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept. Sehr saftig und

    Verfasst von Lucius Lukullus am 28. März 2016 - 18:43.

    Super Rezept. Sehr saftig und lockeres Brot. Ich habe Feigen Balsamico und bei den Körnern Sonnenblumenkerne, Leinsamen und Chiasamen verwendet. Vielen Dank. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Brot vorgestern

    Verfasst von Ina Fillies am 19. Februar 2016 - 09:35.

    Habe das Brot vorgestern gebacken - super lecker und saftig! Auch heute schmeckt es immer noch wie frisch tmrc_emoticons.) Werde ich zukünftig öfter backen. Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich noch Mal  Gestern habe

    Verfasst von tilasaniy am 31. Januar 2016 - 12:54.

    Ich noch Mal  tmrc_emoticons.)

    Gestern habe ich dieses Brot mit einer kleinen Variation gebacken: Da ich keine Buttermilch daheim hatte, habe ich einfach Wasser und 1 Becher Joghurt genommen (insgesamt knapp 600g). Zudem habe ich die Chiasamen vom letzten mal durch 100 g Leinsamen (kurz 10 sec./St.10 gemahlen) ersetzt. Alles andere gleich...

    Das Brot ist ein Traum  Love  - unser neues Lieblingsbrot!

    DANKE nochmals ...  tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • blitzschnelles

    Verfasst von tilasaniy am 28. Januar 2016 - 21:55.

    [[wysiwyg_imageupload:21752:]]Perfektes und leckeres Brot - blitzschnell!!

    Wir backen viel Brot, aber dies ist das erste blitzschnelle (ohne Gehzeit), das uns alle überzeugt hat. Kleine Änderung: Ich habe aus 200 g Dinkelkörner bei 1min/St.10 selbst Vollkornmehl gemahlen und statt der 150g gemischten Körner nur 50g Chiasamen verwendet. Sonst wie im Rezept - es ist einfach perfekt geworden!

    Ich habe das Brot übrigens 20 min. vor Backzeitende aus der Form genommen und es ohne weiter gebacken, so wird es schön knusprig, rundrum. (Immer wieder gesprüht  tmrc_emoticons.;) )

    DANKE für das tolle Rezept - dafür sehr gerne, die verdienten 5 Sterne.  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker finde ich das

    Verfasst von fellnase.w am 19. Januar 2016 - 18:44.

    Super lecker finde ich das Brot, ist richtig schön saftig. Werde es öfter backen. Danke für das tolle Rezept. Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Mehrkornbrot, wie vom

    Verfasst von TM1 am 27. Dezember 2015 - 13:51.

    Tolles Mehrkornbrot, wie vom Bäcker!

    kleine Veränderungen: ich habe nur 1 Päckchen flüssigen Sauerteig genommen, Zuckerrüben- statt Ahornsirup, auf der untersten Schiene des Backofens gebacken und werde nächstes Mal alle Körner in den Teig geben, da fast alles abgegangen ist.

    Volle 5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist super lecker und

    Verfasst von blackdiver am 12. November 2015 - 07:25.

    Das Brot ist super lecker und auch meine Familie war begeistert. Ich bin mit der Beschreibung gut zurecht gekommen, aber einmal im Voraus durchlesen schadet nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo , du solltest das Brot

    Verfasst von mary1408 am 24. September 2015 - 15:23.

    hallo , du solltest das Brot auf jeden Fall in der untersten Leiste schieben und dann nur 10 Minuten voll Hitze zu geben und dann eben halt auf 180 runter , ees muss circa 1 Stunde drin bleiben aber es soll ja natürlich nicht zu dunkel werden, p jeder Backofen ist verschieden und deshalb musstest du ihn vielleicht ein wenig kleiner stellend , weil deiner vielleicht sehr gut heizt. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen, vielen Dank dass

    Verfasst von mary1408 am 24. September 2015 - 15:19.

    Hallöchen, vielen Dank dass du von dem Rezept so begeistert bist, ich würde es trotzdem, bevor. Es in den Backofen kommt, einmal in der Mitte vielleicht einritzen oder so in der Länge nach kleine Sticheleien machen mit dem Messer damit es dort aufreißt und nicht an der Seite vielleicht versuchst du das mal liebe Grüße Mary

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also bei mir hat das nicht

    Verfasst von bangie am 19. September 2015 - 14:00.

    Also bei mir hat das nicht wirklich geklappt. Ich musste das Brot nach ca 30 Minuten mit alufolie abdecken, weils schon dunkel war. Trotzdem ich die Backzeit um 10 Minuten verlängert hab, war das Brot innen  nicht ganz durch. Es war total weich und ist beim Schneiden auseinander gebrochen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo mary1408, ich habe das

    Verfasst von MaGiBu14 am 14. September 2015 - 20:49.

    Hallo mary1408,

    ich habe das Brot jetzt schon einige Male gemacht und alles hat super geklappt und lecker geschmeckt. 

    Doch die letzten Male reißt es mir immer oben seitlich auf, ich habe nichts geändert außer das ich das Backpapier weg lasse, da es immer so am Brot klebte. 

    Hast du eine Idee woran es liegen könnte? 

    LG MaGiBu14

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super!!! Vielen Dank für das

    Verfasst von Rapante am 16. August 2015 - 21:03.

    Super!!!

    Vielen Dank für das Rezept.

    Hab ein paar Kleinigkeiten verändert,  überlege mir, ob ich ne Variation davon einstellen werde.

    Auf alle Fälle 5 Sterne! 

    LG, Nadine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Herzchen lass ich schon

    Verfasst von Rapante am 16. August 2015 - 16:23.

    Das Herzchen lass ich schon mal da, Brot ist noch im Ofen.

    Rezept ist bissle Wirrwarr ... und ich gehöre leider zu der Sorte: gleich anfangen und nicht alles erstmal durchlesen...

    Teile dann das Ergebnis mit, hoffe es wird was!

    LG, Nadine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hat das Brot auch sehr

    Verfasst von hustensaft am 24. Juni 2015 - 00:30.

    Uns hat das Brot auch sehr gut geschmeckt. Natürlich 5 Sterne !! tmrc_emoticons.;)

    Habe es aber nur mit geschrotetem Leinsamen gebacken, da meine Kinder nicht so auf Körner stehen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe bisher noch nicht

    Verfasst von Kathi1579 am 13. April 2015 - 00:28.

    Ich habe bisher noch nicht viel Brot gebacken, bin auch etwas eigen, wenn Brot zu sehr nach Hefe schmeckt. Mein Mann kam dann mit diesem Rezept an und was soll ich sagen .... Perfekt... ich backe seit einem halben Jahr wöchentlich dieses Brot. Bisher wirklich das beste Brotrezept überhaupt.  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tjaaaaaaaaaaaaaaa und ich

    Verfasst von Hasenrocker am 10. November 2014 - 17:40.

    tjaaaaaaaaaaaaaaa und ich muss sagen...so wild wie die Beschreibung und Zutatenliste...

    ...so das Brot. tmrc_emoticons.( ..ich backe nun seit einem Jahr zweimal wöchentlich ... und??? habe es entsorgt....schade.....habe nun ein anderes Brot im Backofen.....aber??? über Geschmack lässt sich streiten.... ich würde das Rezept mal überarbeiten..viele Fehlerteufelchen haben sich eingeschlichen.... ...von mir leider kein Sternchen..sorry.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo mary1408, ich habe dein

    Verfasst von aldasa03 am 10. November 2014 - 14:33.

    Hallo mary1408,

    ich habe dein Brot gestern gebacken und muss sagen das es sehr lecker schmeckt. tmrc_emoticons.) Ich habe während des backens mit der Blumenspritze Wasser in den Backofen gespritzt und das Brot hat eine schöne Kruste bekommen....Der Nachteil ist das leider die meisten Körner währnd des Brotschneidens abgefallen sind tmrc_emoticons.(( ...Geschmacklich sehr gut Love

    lg Andrea

    Nimmt jede Herausforderung an!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können