3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brot-Grundrezept I


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 350 g Wasser
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 40 g Hefe
  • 600 g Weizenmehl 405
5

Zubereitung

  1. Wasser und Zucker in den Closed lid füllen: 2Min./37°C/Stufe2 erwärmen. Die Hälfte des Mehls und die Hefe zugeben: 8Sek./Stufe6 mischen. Restliches Mehl und Salz zugeben und 3Min./Dough mode/kneten. Teig mit gefetteten oder bemehlten Händen aus dem Closed lid nehmen und in die gewünschte Form bringen. Ofen auf 50°C vorheizen. Eine feuerfeste Schale mit Wasser in eine Ecke stellen. Brot in den Ofen schieben und ca. 30Min. gehen lassen oder bis sich das Volumen verdoppelt hat. Dann die Temperatur auf 225°C erhöhen ohne den Ofen zu öffnen. 30Min. backen. Sollte das Brot in den letzten Minuten zu dunkel werden,  die Temperatur auf 200°C stellen.

10
11

Tipp

Man kann den Geschmack verändern, in dem  man 3 Knoblauchzehen, Pfeffer oder Zwiebeln mit ins Wasser gibt. Oder sie mischen verschiedene Mehlsorten, z.B. Weißmehl mit Vollkornmehl, dann die Backzeit um 5-10Min. verlängern. Backen sie das Brot  in einer Backform, diese zuerst einfetten. Man kann dem Teig  auch gehackte grüne oder schwarze Oliven zugeben oder gehackte Kräuter, wie z.B. Basilikum, Petersilie, Rosmarin, Salbei, Majoran, Schnittlauch etc. Die Backzeit beträgt ca. 30Min.  für Brot und 10-15Min. für Brötchen. Beim formen von Brötchen und Baguette daran denken genügend Abstand zu halten, denn der Teig verdoppelt seine Größe.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein super-tolles Rezept-der

    Verfasst von lennylulu am 26. November 2015 - 18:59.

    Cooking 1 Ein super-tolles Rezept-der Teig klebt so gut wie gar nicht und egal ob mit Körnern,Gewürzen oder Nüssen,das Brot gelingt immer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können