3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Bürli mit Roggenvollkorn


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

14 Stück

Teig

  • 400 g Weizenmehl Typ 550
  • 100 g Roggenvollkormehl
  • 20 g Hefe
  • 340 g Wasser laumwarm
  • 2 1/4 TL Salz
  • etwas 550er Mehl zum Bestäuben
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 3 Minuten auf Dough mode kneten.

    Bei mir war der Teig ziemlich klebrig, fast schon Kaugummi ähnlich und es hat mich einiges an Mühe gekostet ihn aus dem Closed lid herauszubekommen, aber es lohnt sich!!!!!!

    Den Teig in eine große Schüssel geben und mit einem Deckel oder Frischhaltefolie abgedeckt für circa 12 Stunden (bei mir waren es ca. 15 Std. über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

    Der Teig war bei mir nach dem Gehen ungefähr auf die 2 1/2 fache Menge gewachsen.

    Backofen auf 250°C Ober,-/Unterhitze vorheizen.

    Teigoberfläche in der Schüssel mit Mehl bestäuben, mit dem Esslöffel kleine Brötchen abstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Das schöne hierbei ist, daß es nicht auf die Form ankommt!

    Auf mittlerer Schiene für ca. 17 - 20 Minuten backen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

     

    Meine Familie und auch ich waren begeistert von diesen Brötchen. Sie waren außen wunderbar knusprig und innen fluffig weich. Wir freuen uns schon auf das nächste Wochenende, da wird es sie nämlich wieder geben!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sind auch super für eine Party, da man die Größe so schön variieren kann.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Wieder ein neues Rezept für...

    Verfasst von die vier am 31. Oktober 2017 - 22:04.

    Sehr lecker! Wieder ein neues Rezept für Brötchen 👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr leckere Brötchen: obwohl ich...

    Verfasst von sabine_l am 14. Oktober 2017 - 10:44.

    Wirklich sehr leckere Brötchen: obwohl ich mittlerweile etliche Lieblingsbrötchen habe, finde ich immer wieder ein Rezept - so wie dieses - das diese Sammlung erweitert. Wink

    Ich rechne mir die Menge vom Rezept immer auf 4 - max. 7. kl. Brötchen runter, nehme dafür max. 5 gr. Hefe und gebe dann ersatzweise 2 - 3 Eßl. Dinkel- od. Roggensauerteig und/oder 1 Eßl.Spitze Lievito Madre und einige Körner und Saaten dazu.

    So sind die Brötchen innen wunderbar fluffig, außen schön kross und halten auch etwas besser frisch, wenn etwas übrig bleiben sollte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe sie heute fuumlr ein Fruumlhstuumlcksbuffett...

    Verfasst von butterblume548 am 23. Mai 2017 - 11:28.

    Habe sie heute für ein Frühstücksbuffett gemacht und die kamen sehr gut an, mir selbst haben sie auch sehr gut geschmecktSmile
    Der TeigDough mode ist zwar wirklich echt richtig klebrig, aber dafür wird man dann ja mit leckeren Bürlis entschädigt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Steffi1186...

    Verfasst von Steffi1186 am 14. Mai 2017 - 21:26.

    Steffi1186:

    Ich habs nun selbst ausprobiert.
    Teig ca. 30 min an nem warmen Ort gehen lassen. Teig ging super auf. Semmeln waren viel großporiger. Werd sie nun immer so machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker...

    Verfasst von Baehrchen am 11. Mai 2017 - 11:08.

    Super lecker!
    wird es auf jeden Fall öfter geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ...

    Verfasst von Mo1702 am 22. April 2017 - 12:44.

    Hallo,
    hat schonmal jemand die Bürli im Varoma gemacht???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! ...

    Verfasst von Steffi1186 am 17. April 2017 - 13:49.

    Super lecker!
    Ich mach die einmal in der Woche. Sind auch am zweiten und dritten Tag noch gut.

    Hat schon mal jemand ausprobiert, den Teig im warmen gehen zu lassen und die Semmeln nach "kurzer" Zeit schon zu backen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und lecker

    Verfasst von happy77 am 4. Februar 2017 - 19:14.

    Einfach und lecker Smile

    Schöne Grüße 


    happy77

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei uns gibts die jetzt auch jedes Wochenende!...

    Verfasst von Ogiflog am 29. Januar 2017 - 10:50.

    Bei uns gibts die jetzt auch jedes Wochenende!

    Super lecker und ganz einfach am Abend vorbereitet.......

    Frischere Brötchen gibt es nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von Malumaga am 9. Januar 2017 - 08:18.



    Ich bin begeistert. Prima geklappt. Neuling im Brötchen backen und schon beim ersten Mal wunderbare Brötchen gebacken. Außen schön knusprig innen fluffig. Vielen Dank fürs Rezept. 5 Sterne und ich kann nur jedem empfehlen backt diese Brötchen. Bei mir werden Sie bestimmt jede Woche einmal auf dem Teller sein. Liebe Grüße Thermomix Neuling

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich richtig lecker, nur leider waren sie...

    Verfasst von creanja am 30. Oktober 2016 - 12:38.

    Geschmacklich richtig lecker, nur leider waren sie etwas hart...vielleicht probiere ich mal die Variante mit Walnüssen aus tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Waren nicht schlecht, haben sogar meinem Mann...

    Verfasst von Luna071081 am 2. Oktober 2016 - 04:48.

    Waren nicht schlecht, haben sogar meinem Mann geschmeckt und unser Sohn hat sie auch gegessen. Wir haben den TM5 erst seit 2 Tagen und probieren uns durch die Rezepte. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Haben wir schon

    Verfasst von Gitte3.0 am 3. Mai 2016 - 19:58.

    Sehr lecker. Haben wir schon mehrmals gemacht und sind total begeistert. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geht auch mit Walnüssen!

    Verfasst von Towomu am 4. Dezember 2015 - 23:15.

    Geht auch mit Walnüssen! tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die kamen super an. Bei

    Verfasst von Tineoelles am 27. November 2015 - 10:44.

    Die kamen super an.

    Bei unserer letzten Fete wurde ich diverse male auf die leckeren Brötchen  angesprochen, die wird es jetzt öfter  geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nur noch diese Brötchen.

    Verfasst von Petra 1969 am 17. August 2015 - 15:47.

    Nur noch diese Brötchen. Seeeeeeeeeeeeeeeeehr lecker tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe ein Wurzelbrot aus

    Verfasst von Codie62 am 10. Juli 2015 - 00:08.

    Ich habe ein Wurzelbrot aus dem Teig gedreht - tolles saftiges Brot. 5 Sterne dafür

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schon zweimal gebacken.

    Verfasst von Möhrchen52 am 29. Juni 2015 - 23:05.

    Schon zweimal gebacken. Einfach Klasse am Sonntagmorgen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gutes Rezept. War

    Verfasst von Nicole14 am 19. April 2015 - 19:42.

    Sehr gutes Rezept.

    War erstaunt, dass der Teig im Kühlschrank so gut geht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können