3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Burger-Brötchen


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

Burger-Brötchen

Teig

  • 170 g Wasser
  • 20 g Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 40 g Butter
  • 1 Ei
  • 450 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Eiweiß
  • Körner, z.B. Sesam zum Bestreuen
5

Zubereitung

  1. Wasser, Zucker und Hefe in den Closed lid geben und 2 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen.
  2. Butter, Ei, Mehl und Salz dazugeben und 2 Min./Dough mode kneten.
  3. Den Teig umfüllen und abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat (circa 30 Minuten). Währenddessen ein Backblech mit Backpapier belegen
  4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten, zu einer Rolle formen, in 8 Stücke teilen und zu Brötchen formen. Die Brötchen auf das vorbereitete Backblech legen und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Dabei den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  5. Eiweiß mit 1 EL Wasser vermischen, die Brötchen damit bestreichen und mit den Körnern bestreuen.
  6. 15-20 Minuten auf 180°C goldbraun backen, abkühlen lassen und servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker!👌 Die Burger sind schön...

    Verfasst von Covo1480 am 28. Januar 2017 - 14:36.

    Sehr lecker!👌 Die Burger sind schön locker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • @beabaumgart...

    Verfasst von mllefux am 14. September 2016 - 18:00.

    @beabaumgart

    Sorry! Hier wurde leider einiges durcheinander gebracht. Das Rezept für die Hühnerbrühe wurde mit einem neuen Rezept übergeschrieben. Werde es gleich veröffentlichen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ???und wo ist jetzt die Hühnerbrühe...

    Verfasst von beabaumgart am 11. September 2016 - 17:00.

    ???und wo ist jetzt die Hühnerbrühe hin???

    Ich glaube, die ganze Rezeptwelt steht KopfWinkCool

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also...hier stimmt wohl was nicht...

    Verfasst von beabaumgart am 11. September 2016 - 10:53.

    Also...hier stimmt wohl was nichtWink

    Aus den angegebenen Zutaten kann auch ein Thermomix keine Hühnerbrühe herstellenCool

    ????????

    Gruß

    beabaumgart

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können